18. Spieltag: 1. FC Nürnberg - Jahn Regensburg (vor dem Spiel)

  • Wie endet das Spiel? 124

    1. Glubbsieg (59) 48%
    2. Unentschieden (27) 22%
    3. Niederlage (38) 31%

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden
    Immerhin können wir das Spiel heute schnell abschließen. Am Mittwoch, 20:30 Uhr, nächstes Heimspiel gegen Regensburg. Völlig offenes Spiel und auch nicht wirklich vorhersehbar, wie wir auf die heutige Klatsche reagieren. Ein Sieg wäre aber definitiv sehr wichtig. Eine Niederlage will ich mir besser nicht ausmalen. Könnte seeeehr ungemütlich werden. :neutral_face:

  • jap

    die Regensburger sind ein unangenehmer Gegner, der uns durch seinen endlosen Kampfgeist das Leben schwer machen wird. Es ist nur zu Hoffen dass die Kurve mal langsam wieder ins positive überschreitet

  • Man kann alles befürchten, dass eine verunsicherte Nürnberger Truppe gleich nochmals versohlt wird oder dass eine übermotivierte Mannschaft gleich mal eine rote Karte kassiert, wären die negativeren Varianten.

  • Da ist ein Sieg Pflicht und da sollte man auch keine Einschränkungen machen. Durch wirklich dummes Abwehrverhalten in den letzten Wochen haben wir uns wieder eine gehörige Portion Druck angelacht.

    Ich erwarte keinen jammernden Kindergarten mehr.

    Hinten muss endlich mehr Biss rein. 11 Gegentor in 4 Spielen sollte der Mannschaft endlich mal zu denken geben.

    Man sollte auch nicht immer alles auf die Unerfahrenheit oder dem jungen Alter schieben. Die Schallplatte hat schon nen Riss. Diese Hintermannschaft bekommt in einer Besorgniserregenden Häufigkeit, Gegentor die man einfach nicht bekommen darf. Hier ist jeder Einzelne und die Mannschaft im Kollektiv in der Pflicht endlich dagegen vorzugehen.

    Andernfalls wird es diesmal wirklich runtergehen.

    Die Mannschaften in unseren Umfeld wissen, was sie da unten zu tun haben. Wir haben es bis heute nicht begriffen. Die letzten Wochen zeigten das deutlich.

    Auf und nieder immer wieder :fcn-dh:

  • Ein ganz dreckiger Sieg muss einfach her, hilft nix. Irgendwie 1:0 gewinnen.


    Aufstellung keine Ahnung. Wir können blind und ohne Probleme 5-6 Mann aus der Aufstellung von gestern streichen. Aber wer soll nachrücken? Keine Ahnung.


    Puh sau schwierig ich würds so versuchen


    Früchtl, Valentini, Mühl, Margreitter, Handwerker, Geis, Krauß, Nürnberger, Behrens, Hack, Schäffler


    -------------------------------------Früchtl--------------------------------------------

    Valentini----------Mühl-------------------Margreitter-------Handwerker

    ----------------------------Geis-----------Krauß------------------------------------

    ----------------Behrens----------------------------Nürnberger-----------------

    -------------------------Hack---------------Schäffler-------------------------------


    Keine Ahnung. Wird schon gutgehen.

    Wir sind gekommen um zu bleiben, wir gehn hier nicht mehr weg!!

  • Gute Aufstellung, ich wäre auch für Behrens.


    Edit: Mathenia würde ich im Tor lassen.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Wäre auch meine Aufstellung. Denn Lohkemper wird denke ich vor Mitte Februar sicher nicht zurückkommen. Tippe auf einen verdienten 2:0 Heimerfolg 💪

  • Ein Unentschieden wäre schon schön.

    Könnte man als Erfolg bezeichnen.

    Ein Unentschieden in Sandhausen wäre ein Erfolg. Gegen den Jahn nicht.

    Ein Erfolg wären für mich 6 Punkte aus beiden Spielen... 4 Punkte sind schon ein Muss, wenn man das Drama von der letzten Saison nicht noch toppen will.

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Ein Unentschieden in Sandhausen wäre ein Erfolg. Gegen den Jahn nicht.

    Ein Erfolg wären für mich 6 Punkte aus beiden Spielen... 4 Punkte sind schon ein Muss, wenn man das Drama von der letzten Saison nicht noch toppen will.

    Sehe ich auch so. In unserer Situation müssen wir beide Spiele gewinnen, genau wie die beiden danach. Es geht jetzt erstmal nur noch gegen Konkurrenten. Das kann jetzt ganz schnell zu unserem Vorteil sein, aber im schlimmsten Fall auch das komplette Gegenteil. Ich hoffe einfach, dass sich die Mannschaft in den kommenden Spielen den Arsch aufreisst und auch mal eine Siegesserie von mind. 3 bis 4 Spielen aufbaut. Andere können das ja auch wie man sieht.

  • Zu viel Undersatement braucht es dann auch nicht.

    Regensburg und Sandhausen sind zwei Mannschaften, die sicher nicht besser sind als wir und bei denen wir es drin haben, sie zu schlagen.

    Und das muss man auch einfordern, gerade nach so einem Spiel wie gestern.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Bitte bitte endlich mal wieder ein Sieg! Ich will mir nicht wieder von sämtlichen Jahn-Fans in meinem Umfeld was anhören müssen. Für mich als gebürtiger Oberpfälzer DAS Spiel in der Saison. Also, auf geht´s!


    :fahne::fahne:

  • Bitte bitte endlich mal wieder ein Sieg! Ich will mir nicht wieder von sämtlichen Jahn-Fans in meinem Umfeld was anhören müssen. Für mich als gebürtiger Oberpfälzer DAS Spiel in der Saison. Also, auf geht´s!


    :fahne::fahne:

    Immerhin sind wir seit deren Wiederaufstieg gegen den Jahn noch ungeschlagen.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Wichtige Spiele ja.

    Selbst bei zwei Siegen wird sich aber nix ändern. Hier würde trotzdem bei jeder Niederlage wieder das schlimmste vorausgesehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!