• Hier läuft bei uns meiner Meinung nach sehr vieles sehr falsch. Für gute Transfers benötigt es auch ein funktionierendes Scouting. Unseres aber funktioniert scheinbar seit Jahren nicht richtig. Wir verpflichten Spieler entweder durch frühere Kontakte (Klauß Leipzig), oder weil Sie früher schon einmal in der 2. Liga aufgefallen sind (Möller Daehli, Köpke, Schleussener, Schäffler) oder weil deren Berater-Agenturen am Valze bekannt sind. Das einzige was funktioniert sind die Kicker aus den NLZs in Deutschland. Spieler, die in ihren (kleinere ) Ligen positiv auffallen, schwimmen scheinbar völlig unter dem Radar bei uns. Gerade diese Kicker sind aber für uns bezahlbar. Bitte nicht falsch verstehen, alles was ich aufgezählt habe gehört dazu. Aber was treiben Meier und Cruickshank eigentlich? Was wäre das Scouting ohne Nuss? Nichts! Was haben wir früher in Osteuropa alles geholt, Nikl, Kryznowek, Vittek, Mintal usw. Klar, heute wird die ganze Welt digital gescouted, aber bei uns läuft hier vieles einfach total schief.

    Auf geht's vorwärts FCN,
    kämpft für uns und für den Sieg...

  • bist du es sven danny mislintat galm :?:

    Ich bin nicht Sven, aber durchaus ein Bruder im Geiste. Sven kramt halt bloß 1-2 Regale weiter oben und hat mehr Budget zur Verfügung.

    Davor habe ich aber Riesen Respekt, 10 Millionen € für Wamangituka..jeder bitte den Arm hoch, der das bei seinen ersten Leistungen in Liga2 nicht als einen Fehleinkauf eingestuft hätte.

    Insofern, er trägt krasse Verantwortung und die hält er zu 100%. Aber auch hier braucht es halt einen sehr guten Trainer, der die Talente weiterentwickelt. Auch das kann Sven also..

    Bei meinem Scouting ist es anders. Ich muss praktisch noch 1,2 Ligen weiter runter gehen oder die Talente gleich am Anfang einer Saison finden.

    Bei dem aktuellen Rohdiamanten war es so, dass ich ihn wie gesagt seit 2019 auf dem Schirm habe, die Daten aber hauptsächlich aus einer sehr niedrigen Klasse waren und er erste hervorragende Ansätze in höherer Klasse gezeigt hat. Ich habe Zeitungsartikel online gelesen, die über ihn geschwärmt haben und habe ihn dem FCN gemeldet, die haben gemeint, sie schauen sich live ein Spiel an. Problem: er war dann verletzt, der Trainer hat gewechselt und so kommt eines zum anderen. Jetzt ist er seit ein paar Wochen wieder in der Startelf und zeigt sein ganzes Können. Dem FCN habe ich darauf noch mehrere Updates gegeben und gewarnt, das jetzt bald ganz andere Vereine auf der Matte stehen werden. Habe aber leider nicht den Eindruck, das in der Richtung was gemacht wird.

    Dabei ist es nach meinem Gefühl so, dass das Geld mal wieder sprichwörtlich auf der Straße liegt und man es nur aufheben müsste. Bei einem TM Wert von 300TSD ist das der Finderlohn.

  • Und welche Antwort hättest du gern, außer ein Danke und das sie es sich anschauen?

    Vielleicht das sie den Spieler holen und er das Beraterhonorar bekommt.

    Mir wäre bei den ersten umgesetzten Tips Belohnung genug, wenn ich mich an dem Spieler bei uns erfreuen könnte und der Verein davon erheblich profitieren würde.

    Sollte das wiederholt passieren , fände ich eine Entlohnung durchaus angemessen, ja. Aber halt dann für die beratende Tätigkeit in Zukunft.

  • Vielleicht das sie den Spieler holen und er das Beraterhonorar bekommt.

    Mir wäre bei den ersten umgesetzten Tips Belohnung genug, wenn ich mich an dem Spieler bei uns erfreuen könnte und der Verein davon erheblich profitieren würde.

    Sollte das wiederholt passieren , fände ich eine Entlohnung durchaus angemessen, ja. Aber halt dann für die beratende Tätigkeit in Zukunft.

    Du solltest jetzt wirklich langsam Butter bei die Fische geben und uns in die Welt der Rohdiamanten einführen.

    Da der Club scheinbar sowieso nicht interessiert an dem Spieler ist schadest Du damit auch niemanden.

    Zudem würde es deiner Glaubwürdigkeit helfen und den Verdacht der Wichtigmacherei ablegen.

    Nur ein Tipp von mir!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Oh gott oh gott! Was denkst du eigtl wer du bist? Warum rückst du eigtl nicht mit den spielern raus die angeblich so geil durchstarten werden? Dann würden dich hier vllt auch leute ernst nehmen. Nenn doch die spieler die in 2-3 jahren durchstarten. Wenn das dann wirklich der fall ist, kannst du es ja belegen. Oder wartest du jetzt einfach bis spieler durchstarten wie zb der netz von der hertha und behauptest dann, den hatte ich schon lange auf dem schirm?

    Meinst du der club geht auf jeden transfermarkt.de hobbyscout ein und schaut sich dann spieler an? Gott sei dank ist das nicht so! Gerne kannst du mir auch deine spieler per PN nennen, falls es dir hier öffentlich zu unangenehm ist.

    PS: er heißt Adelmann, nicht Adelsmann. Hoffentlich bist du da bei deinem scouting etwas genauer.

  • Das ist nett von Dir, dass du dir um meine Glaubwürdigkeit sorgen machst.

    Mir ist die relativ Wurscht.

    Es gibt ein Problem: der Club ist wahrscheinlich immer darauf aus, sein Risiko zu minimieren. Das macht man, indem man den Spieler mehrfach anschaut, in der Startelf. Nachdem der Spieler noch nicht viele Startelf Einsätze hatte, werden sie, falls interessiert, noch mehr sehen wollen.

    Dabei beißt sich aber die Katze in den Schwanz. Je mehr gute Einsätze er zeigt, desto mehr andere Verein werden auf ihn aufmerksam.

    Oder falls sie schnell sind, könnten trotzdem die Verhandlungen noch nicht finalisiert sein.

    Also musst du leider damit leben, das ich das erst in 1-2 Monaten bekannt gebe. Habe jetzt genügend Infos gegeben um die Verbindung herzustellen. Werde das jetzt auch nicht weiter ausführen, sonst ärgert ihr euch nur 😂

  • Ich glaube Lachen ist das, was hier allgemein getan wird, nicht Ärgern.

    Schöne Comedy, danke, in diesen beschwerlichen Zeiten.

  • Vielleicht das sie den Spieler holen und er das Beraterhonorar bekommt.

    Mir wäre bei den ersten umgesetzten Tips Belohnung genug, wenn ich mich an dem Spieler bei uns erfreuen könnte und der Verein davon erheblich profitieren würde.

    Sollte das wiederholt passieren , fände ich eine Entlohnung durchaus angemessen, ja. Aber halt dann für die beratende Tätigkeit in Zukunft.

    =O

    Jetzt mal ganz ehrlich: du kannst doch nicht ernsthaft erwarten, dass der Club (oder irgendein Verein) einen Spieler verpflichtet, nur weil ihn ein Fan (oder in dem Fall Du) vorgeschlagen hat?? Dass die schreiben, sie schauen sich den Spieler tatsächlich an, ist ja schon mehr, als was man erwarten kann. Was passiert eigentlich, wenn so ein Spieler nicht einschlägt? Wer trägt dann die Verantwortung? Du?

    Darüber hinaus gibt es ja zig weitere Gründe, wieso eine Verpflichtung scheitert. Der Spieler muss zu allererst ja auch zum Club wollen. Was sagt der Berater des Spielers? Vielleicht ist der Vater des Spielers Fürth-Mitglied und lehnt einen Wechsel zum Club ab? Wie ist der Charakter, usw.? Ein Talent automatisch zu verpflichten, nur weil der Verein es will, klappt nur bei FIFA. :wink:

    Die Idee, an Hand von YouTube-Videos und Zeitungsartikel den nächsten Ronaldo oder Messi zu sichten, ihn an einen Verein zu vermitteln, um dadurch Provisionen zu erhalten, ist sicher verlockend und wahrscheinlich der Traum vieler Fussball-Manager-Spieler, aber in der Realität dann doch ziemlich naiv. ?(

  • Danke für den sachlichen Einwand.

    Wie gesagt, spekuliere ich überhaupt nicht auf irgendwelche „Beteiligungen“.

    Ich mache das aus Spaß, aber würde das sogar weiter als Unbezahltes Hobby machen.

    Falls der Verein aber irgendwann mal richtig Geld damit generiert, wieso sollte ich dann nicht zumindest für zukünftige Arbeit einen kleinen Obolus bekommen?

    Es ist definitiv nicht so, das ich darauf angewiesen wäre. Einfach nur ein mehr als faires Angebot.

    Und ja, es hängt immer von den Einzelfällen ab und ob die Umsetzung klappt.

    Bei dem einen Spieler kann ich nur sagen, ich habe ihn 2019 auf Facebook angeschrieben und er hat sich gleich höflich bedankt, das ich ihn empfohlen habe.

    Und in dem Zeitungsartikel stand auch, dass er vom Ausland träumt. Es kommt halt auch oft drauf an, wie schnell man ist. Der frühe Vogel fängt den Wurm..

  • Ich glaube wir sind hier im Adelmann Thread....


    Und nicht im Scout/Berater/Talente/IchkenndiebestenSpieler/Verpflichtungsthread ;)

    zweifellos ist es aber dennoch höchst interessant. Es wäre ja nicht das erste Mal das ein kommender Weltstar auf Empfehlung eines Außenstehenden zum Club kommt.

    Vielleicht sollte man man mal den Weg über Dieter Nüssing gehen?

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • ich bin neugierig.


    Bitte PN um wen es sich handelt, sofern du möchtest, danke!

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Oh facebook, es wird immer seriöser! Hast du danny galm bei tinder schon angeschrieben?

  • Das das Angebot PN gerade von dir kommt ist sehr lustig. Aber bestimmt ja auch wieder nur ein Spaß gewesen

  • Samatta damals zu scouten ist nicht schlecht. Wie bist du auf ihn aufmerksam geworden? Über die Quali zum Nations Cup oder Ligaspiele?

  • Hat regelmäßig in der ACL getroffen und war da ja noch Anfang 20.

    Hab mir dann auch jegliche Tore rein gezogen, die online zu finden waren. Auch von seinem Heimatverein TP Mazembe und seinen Spielen in Tansanias Nationalmannschaft.

    Das ist halt das Spannende am Scouten, je weiter du den Kreis ziehst, desto eher findest du einen.

    Das Wichtige ist dann, wenn du jemand gefunden hast, jedes Detail zu recherchieren, was im Netz möglich ist.

    Und da findet sich meist mehr als man denkt.

    Ich gebe noch ein Beispiel, was man in der Suchfunktion hier sogar findet.

    Nsame, E-Mail an FCN 5. April 17.


    Weitere Fragen dann gerne im passenderen Thread ;-)

  • Bei Nsame warste damals natürlich 2017 ein bisschen spät dran, da war der in der Schweiz als Torjäger schon bekannt, über 20 Tore in der 2. Liga, und wechselte in dem Jahr von Servette zu den Young Boys, angeblich für 900.000 Euro.

    Ein guter Scout muss so jemanden zwei, drei Jahre früher finden! ;)

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Da hast du recht und deswegen bin ich auch ziemlich stolz auf mein neuestes Target ;-)

    1 1/2 Jahre vor Durchbruch, der gerade im Gange ist.

  • Also irgendwie klingt das für mich sehr seltsam. Ein Spieler bzw. dessen Leistungsfähigkeit-potential definiert sich doch nicht über ein paar Startelfeinsätze sondern über Leistungsdaten die über einen längeren Zeitraum erhoben werden genauso wie Spielerbeobachtungen.

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!