23. Spieltag: 1. FC Nürnberg - Eintracht Braunschweig (Analyse)

  • Schwaches Spiel. Nicht Fisch, nicht Fleisch. Positiv: kein Gegentor bekommen und fast nix zugelassen. Margreitter sehr stark in den direkten Duellen, vor allem im Kopfballspiel. Mühl auch mit guter Partie.

    Negativ: nach vorne kaum gefährliche Situationen geschaffen, schlechte Flanken , kaum Abschlüsse.

    Abstand zu Braunschweig gehalten.

    Defensiv kann man auf den letzten beiden Spielen aufbauen, Offensiv müssen wir uns sehr steigern.

    Cheffe braucht vorne auch mal wieder klare Abschlusssituationen.

  • Wir spielen schonmal vor zukunftsorientierten Lockerungsmaßnahmen vorsorglich das Stadion leer.

    So geht Infektionsschutz.

    "Aus ner Kuh machst halt ka Rennpferd" (Dieter Eckstein)

  • Warum zb Latteier nach seinen guten Minuten gegen Pauli keine Chance mehr bekommt muss man auch nicht verstehen. Dovedan zwar mit Aufwärtstrend aber das ist nichtmal unteres Mittelmaß von Liga 2 gewesen was er und die Herren da abgeliefert haben. Kämpferisch auch nichts zu sehen na super

  • Warum wechselt wir nicht häufiger. Wir geben uns mit einen Punkt gegen den vorletzten zufrieden. Das kann doch nicht wahr sein.

    Weil draussen genau die gleiche Kacke sitzt, die aufm Feld schon dampft.

    "Aus ner Kuh machst halt ka Rennpferd" (Dieter Eckstein)

  • Ich war ja schon optimistisch vor der Partie, aber jetzt? Kommt langsam wieder die Angst vor dem drohenden Abstieg. Du kannst dich doch kaum über einen Sieg freuen, da du weißt, dass ihn diese Deppen die Woche drauf wieder pulverisieren. Absolut nichts in der Offensive. Als würden sie nicht wollen oder besser gesagt, sie können einfach nicht. Hoffentlich werden Lohkemper und Hacki bald wieder fit und können die Offensive beleben, denn so schießen wir keine Tore mehr.

  • Deppenhaufen!!

    Warum nicht draufgehen und vorne pressen.....auswärts gehts doch auch. Nein, daheim wird wieder total passiv agiert. Gegen wen willst daheim noch gewinnen wenn nicht gegen so eine Gurkentruppe?

    Unfassbar solche Heimauftritte, und das seit 1,5 Jahren!

    Dovedan?.....ein Fussballer ohne jeden Instinkt und der zweikampfschwächste Spieler ever, Woche für Woche darf er rumstolpern, ohne Worte!

    Oh wait, aber defensiv waren wir doch gut....sorry, aber gegen diese Hustentruppe ist das keine Kunst, und selbst das hättens noch beinah verbockt.

    Schau mir ab etz nur noch die Auswärtsspiele an, daheim ist NoGo mit diesem Haufen

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

  • Gegen fortuna gibt's ne Klatsche und dann die Woche drauf Angsthasenfussball vom feinsten gegen Osnabrück zuhause. Danach steck ma wieder Knietief in der Scheisse.

  • Da setz ich mich ja lieber 90 aufm Zahnarztstuhl mit Wurzelbehandlung ohne Spritze 💉, als diesen unerträglichen Mist anzuschauen.

    Glaube mir, das kann man rein überhaupt nicht vergleichen!!! Ich wäre längst im Zuchthaus!!!

  • Hier gibt es auch nichts schönzureden wie zu Null, keine Chancen zugelassen etc.

    Das war erbärmlich, grottenschlecht und ohne jeglichen Plan.

    Das hat doch mit Fußball nichts zu tun

  • Ach ja: Schäffler = Frey 2.0.....nur noch Quatsch was der macht!

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

  • Jeder eingefahrene Sieg ist ein glücklicher.

    Ein hoch verdienter Sieg, weil man die spielerisch-bessere Mannschaft war mit einer Großzahl heraus gespieler Torchance? Gabs vermutlich zuletzt im Aufstiegsjahr. Was einem da jede Woche serviert wird von diesen angeblichen Berufskickern, ist so nicht zu verkaufen. Möcht gar nicht wissen, wo der Zuschauerschnitt mittlerweile liegen würde.

    "Aus ner Kuh machst halt ka Rennpferd" (Dieter Eckstein)

  • Wie sagte Nürnberger auf die Frage, warum es öfter nicht so läuft?


    Es fehlt manchmal der Wille...


    Tja, diese Mannschaft ist sowas von uninspiriert und talentlos, dass einem die Augen weh tun.


    So eine Chance liegen zu lassen, sich ein Polster in einem Heimspiel gegen den 17. zu erarbeiten geht mir nicht in den Kopf.


    Dieser nicht Wille und nicht Sieg werden uns in der Abrechnung noch sehr sehr weh tun!

  • Denke das ist mit Abstand die schlechteste Clubmannschaft der letzten 30-40 Jahre.

    Zumindest seit ich mich erinnern kann.

    Es braucht zur neuen Saison mindestens 6-7 neue die auch wirklich helfen. Kann diese dummen Spieler nicht mehr sehen.

    Naja.....spontan fällt mir 1995 ein.....

    Aber es ist weder Fisch noch Fleisch......

    Nur hab ich das auch erwartet, denn zu großen Teilen ist das noch die Kacktruppe vom letzten Jahr......und das war kein Unfall oder die Schuld eines Trainers sondern diesen Scheißhaufen geschuldet.

    Das die auch Hecking nicht 123 umstellen kann (vor allem in Corona Zeiten) versteht sich von selbst und momentan heißt es Augen zu und durch + auf das beste hoffen.

    Konfuze sagt:

    Del Spielel del glad nicht im Spiel,

    kann alles bessel, und zwal viel!!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!