27.Spieltag: 1.FC Nürnberg vs. SC Paderborn 07 (vor dem Spiel)

  • Du weist das du vom Club sprichst?🤔

  • Bevor wir den Spaten für die Beerdigung auspacken, sollten wir erst einmal die nächsten Spiele abwarten, oder nicht?

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Man muss nichts schönreden aber auch nichts schlechtreden. Warten wirs morgen einfach ab. Ist eigentlich auch scheißegal wie unsere Konkurrenten spielen. Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und nicht immer auf die anderen achten. Wenn wir unsere Spiele nicht gewinnen und am Ende unten stehen, dann is es so. Wenn wir sie gewinnen dann halten wir auch zurecht die Klasse. Ich hab so viel Vertrauen in unsere Mannschaft, dass ich mir sicher bin, dass das morgen kein schlechtes Spiel wird. Wir gewinnen 2:1 gegen Paderborn und die Woche drauf 2:0 gegen Würzburg. Dann sind wir mit 35 Punkten so gut wie durch.

    Du weist das du vom Club sprichst?🤔

    Klar, wir müssen einfach nur die Ergebnisse aus der Hinrunde wiederholen. Dann holen wir noch 10 Punkte und stehen am Ende bei 39, reicht doch

  • Du redest doch eigentlich gerade die Leistungen von Osnabrück schön. Ja sie haben jetzt einmal gewonnen, ja es wird jetzt kein Sebstläufer, aber bevor man davon redet, dass die unten jetzt das Gewinnen anfangen, sollten man erstmal abwarten wie die in den nächsten Spielen abschneiden.

    Und man muss jetzt mal abwarten, wie unsere Jungs die nächsten Spiele angehen.

    hätte Osnabrück, Sandhausen oder Braunschweig so wie wir das letzte Spiel gegen Fürth gespielt, dann hätten wir hier seitenweise gelesen, dass so Abstiegskampf geht und man das aber nie von unserer Mannschaft sieht.

  • Bisschen nervts halt, dass Osnabrück auch noch ein Spiel weniger hat. Man kann nur hoffen, dass wir morgen die Derbyleistung bestätigen und was noch wichtiger ist: Irgendwie gewinnen. Es wäre so wichtig, wenn dieser Drecks-Relegationsplatz weiterhin wenigstens drei Punkte entfernt wäre.

  • Der Druck wird durch den Osna-Sieg nicht gerade geringer - ein Sieg MUSS her.


    Ich denke diejenigen die davon ausgegangen sind, dass man alleine auf Grund ausbleibender Siege der Mannschaften hinter uns drin bleibt, werden gerade eines besseren belehrt.


    Kann man nur hoffen, dass man an die Leistung aus dem FÜ-Spiel anknüpfen kann...

  • Der Druck wird durch den Osna-Sieg nicht gerade geringer - ein Sieg MUSS her.


    Ich denke diejenigen die davon ausgegangen sind, dass man alleine auf Grund ausbleibender Siege der Mannschaften hinter uns drin bleibt, werden gerade eines besseren belehrt.


    Kann man nur hoffen, dass man an die Leistung aus dem FÜ-Spiel anknüpfen kann...

    Durch einen einzigen Sieg eines Konkurrenten werden diejenigen eines besseren belehrt. Alles klar 😉

  • Mal locker im Schritt bleiben

    „Wir müssen morgen“

    „Wird wieder nix“

    „Osnabrück hat einen Lauf“


    Der Club muss auf sich schauen. Wenn man mit so einem Mindset wie viele hier haben in Spiele geht, ist es schon weg.

  • Bevor wir den Spaten für die Beerdigung auspacken, sollten wir erst einmal die nächsten Spiele abwarten, oder nicht?

    Warten wir nicht schon drei Jahre ab? Wir werden morgen nicht gewinnen, gegen Würzburg eventuell und dann?

    Gegen Würzburg glaube ich eher nicht an einen Sieg, dann schon eher morgen. Wobei ich auch da nur 1:1 getippt habe.

    In Würzburg werden die Beine und die Trikots besonders schwer sein.


    Aus den restlichen Spielen 7-8 Punkte sind das Minimumziel um die Relegation zu vermeiden. Keine Ahnung, wo die Punkte erzielt werden, aber um ca. 2 Siege kommt die Mannschaft nicht darum herum. Alternativ sehr viele Unentschieden und 1 Sieg.


    Aber wie schon fast alle schrieben: Warten wir es ab. Ich hoffe, dass die nächsten 2 Spiele nicht im Desaster enden.

  • Das Problem war in den letzten Monaten, dass die FCN Spieler genauso negativ dachten ;)

    Wenn die Mannschaft die Derby Leistung mit in die restlichen Spielen nimmt, werden wir auch drinbleiben. Ganz gleich was alle anderen Mannschaften machen. Man sollte einfach mal anfangen weniger darauf zu schauen was die Konkurrenz macht und vor allen Dingen den unbedingten Siegeswille haben.

    Dieses rumgeeiere und immer nur auf Sicherheit denken, hat uns schon letztes Jahr in den Mist geritten.

    Wenn es nicht endlich mal Klick macht bei den Jungs, wird es irgendwann runtergehen, ob dieses oder nächstes Jahr ist da nicht von Belang.

  • Der Druck wird durch den Osna-Sieg nicht gerade geringer - ein Sieg MUSS her.


    Ich denke diejenigen die davon ausgegangen sind, dass man alleine auf Grund ausbleibender Siege der Mannschaften hinter uns drin bleibt, werden gerade eines besseren belehrt.


    Kann man nur hoffen, dass man an die Leistung aus dem FÜ-Spiel anknüpfen kann...

    Ich gehe davon aus, das niemand damit gerechnet hat, das wir mit 29 Punkten die Liga halten.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Weiß gar nicht, ob ich dir da so zustimmen kann. Vor allem, wenn man sich hier so die Kommentare nach Osnabrücks Sieg anguckt, gibt es da doch schon einige Kandidaten 8o

  • Wenn du dich persönlich angesprochen fühlst - alles klar 😉.


    So lange wir nicht dreifach punkten, wird in meinen Augen jeder Sieg eines Konkurrenten schmerzen.


    Aber mit Druck können die unseren ja nachweislich sehr gut umgehen... 🤥


    Letztlich hoffe ich sehr, wie jeder hier, dass die Leistung von FÜ wiederholt werden kann und man morgen drei Punkte holt.


    Wenn das so kommt, wäre dies extremst erfreulich und wichtig.


    Leider ist es einfach schon äußerst lange her, dass man nach so einer guten Leistung im folgenden Spiel was annähernd adäquates liefern konnten - daher mein verhaltener Optimismus.

  • Es geht mir nur um die Aussage, die mmn nach gar nicht passt. Weil Osnabrück EIN! Spiel gewinnt, wird keiner eines besseren belehrt. Wie Veteran sagt, geht keiner davon aus, dass man mit 29 Punkten die Klasse hält.

  • Wir haben es selber in der Hand . Sollten wir Es nicht selber regeln . Ham wir es nicht verdient. Punkt aus . Man kann und sollte nicht immer auf die anderen hoffen. Auf gehts Nürnberg kämpfen und siegen und die Klasse erhalten. Nix anderes zählt . Regel deine Dinger selber bist nicht von anderen abhängig. 🤷‍♂️ mo unser Anspruch sein. Dann kann es uns scheiss a egal sein was die anderen machen . Sollten wir das nicht schaffen dann ..... tschüss und nicht unverdient aber bis heute haben wir es selber in der Hand bzw. im Fuß 🦶es selber zu einem positiven Ende zu bringen . Schönen Abend 👋👋

  • Club schon wieder unter Druck - mal schauen, ob des Hirn morgen diesem standhält.


    Ich habe da eher meine Zweifel.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!