28.Spieltag: Würzburger Kickers - 1.FC Nürnberg (vor dem Spiel)

  • Sehr starkes Spiel der Würzburger, das gibt denen nochmal ordentlich Auftrieb.

    nicht gut für uns - gar nicht gut...

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Sehr starkes Spiel der Würzburger, das gibt denen nochmal ordentlich Auftrieb.

    nicht gut für uns - gar nicht gut...

    Ja, weiß ned, bin ich anderer Meinung.


    Unsere Spieler wissen jetzt ganz genau was sie erwartet am Sonntag, Kampf um jeden Grashalm.

    Den Kampf, die Einstellung müssen se so eh auf den Platz bringen, sonst gehts sowieso in die Hose.

    Mit der Art und Weise der letzten beiden Auftritten haben wir keine schlechte Ausgangslage, in Unterfranken erfolgreich zu sein.

    ... 11 ...


    .swim.bike.run.eat.sleep.repeat.

  • Entweder sie sind nach dem kommenden WE so gut wie durch oder das Zittern geht nach kurzer Unterbrechung wieder weiter.


    Ich hätte mir heute eine Würzburger Niederlage gewünscht, das wär s dann für die gewesen ... so "glimmt noch der Docht bei denen" und bei einem weiteren Sieg würde es wieder richtig brennen.


    Mal sehen, ob die Mannschaft wirklich psychisch stabiler geworden ist. Denn das brauchen sie dringend. Und den absoluten Willen.

  • Wieso scheißt ihr euch jetzt vor Würzburg ein? Wir haben gegen Fürth fast gewonnen und gegen Paderborn hätten wir auch höher gewinnen müssen. Deshalb bin ich mir sicher, dass wir Würzburg gerade auswärts schlagen werden. Unsere Mannschaft ist jetzt so heiß, dass sie diesen Kampf annhmen wird und am Ende als Sieger 3 Punkte mit nach Nürnberg nimmt.

  • Hab das Spiel gesehen, sehr solide konzentrierte Leistung vor allem in der Defensive. Wenn wir die richtige Einstellung auf den Platz bringen und hinten ebenfalls gut arbeiten und wenig Fehler machen haben wir gute Chancen weil unsere Offensive mit MMD doch ein Tick stärker sein kann. Aber mit Larifari wird das nichts!

  • Bat doch keiner geglaubt dass die kein Spiel mehr gewinnen und sie waren einfach mal wieder dran mit nem Sieg. Hätten sie heute verloren wäre es sicher gegen uns passiert, deshalb find ich es nicht schlimm dass sie heute gewonnen haben. Und alle die unter uns stehen werden noch Spiele gewinnen...

    Es liegt alleine an uns die nötigen Punkte zu holen dann kann uns egal sein was die anderen machen

  • ..mit dem Ausgang hat nun keiner gerechnet. Gut so, denn nun wird dem letzten klar sein, dass dies alles andere als ein Selbstläufer wird. Vielleicht sogar ein kleiner Vorteil für uns. Die werden mit breiter Brust auftreten. Bin vorsichtig optimistisch, auch wenn wir arg verletzungsgebeutelt sind.

  • ..mit dem Ausgang hat nun keiner gerechnet. Gut so, denn nun wird dem letzten klar sein, dass dies alles andere als ein Selbstläufer wird. Vielleicht sogar ein kleiner Vorteil für uns. Die werden mit breiter Brust auftreten. Bin vorsichtig optimistisch, auch wenn wir arg verletzungsgebeutelt sind.

    Sehe ich auch so, vielleicht war das positive Ergebnis aus dem Spiel gegen Hannover ein Signal, dass es kein Hallo im vorbeigehen wird

  • statistisch gesehn kommt uns der Sieg entgegen, da die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg gegen uns nun deutlich geringer ist.


    Hoffe Valentinis letztes Gespräch aus der Bild hat den richtigen Ton getroffen. Unterschätzen werden sie die Kickers nun garantiert nicht mehr.

  • ..mit dem Ausgang hat nun keiner gerechnet. Gut so, denn nun wird dem letzten klar sein, dass dies alles andere als ein Selbstläufer wird. Vielleicht sogar ein kleiner Vorteil für uns. Die werden mit breiter Brust auftreten. Bin vorsichtig optimistisch, auch wenn wir arg verletzungsgebeutelt sind.

    Sehe ich auch so, vielleicht war das positive Ergebnis aus dem Spiel gegen Hannover ein Signal, dass es kein Hallo im vorbeigehen wird

    Ich hoffe in erster Linie, dass die Beine der Kickers ordentlich schwer sind wenn sie innerhalb von vier Tagen zwei Spiele machen müssen.

  • Jetzt wird´s interessant.

    "Fußball ist kein Zufall, es braucht nicht viel. Aber das, was es braucht, sollte sitzen!“ Rene Weiler

  • Sehe ich auch so, vielleicht war das positive Ergebnis aus dem Spiel gegen Hannover ein Signal, dass es kein Hallo im vorbeigehen wird

    Ich hoffe in erster Linie, dass die Beine der Kickers ordentlich schwer sind wenn sie innerhalb von vier Tagen zwei Spiele machen müssen.

    Ich denke die werden spätestens ab der 60. Minute das gestrige Spiel sehr stark merken

  • Ich hoffe in erster Linie, dass die Beine der Kickers ordentlich schwer sind wenn sie innerhalb von vier Tagen zwei Spiele machen müssen.

    Ich denke die werden spätestens ab der 60. Minute das gestrige Spiel sehr stark merken

    Was perfekt wäre, da unsere Stärke gerade ja echt aus läuferischer Spritzigkeit und dem Gehen vieler Meter besteht. Wenn wir da überlegen sind könnte es ein Spiel wie in Fürth und Paderborn werden, was uns ja alle zufrieden stellen wird.

    »Ob ein Platz gut oder schlecht ist, entscheide immer noch ich.« Michael Köllner zur Kritik an der Qualität des Platzes im Trainingslager in Valencia

  • Ich denke die werden spätestens ab der 60. Minute das gestrige Spiel sehr stark merken

    Was perfekt wäre, da unsere Stärke gerade ja echt aus läuferischer Spritzigkeit und dem Gehen vieler Meter besteht. Wenn wir da überlegen sind könnte es ein Spiel wie in Fürth und Paderborn werden, was uns ja alle zufrieden stellen wird.

    Nur bitte mit einem Ergebnis wie gegen Paderborn. Nen Ausgleich kurz vor Schluss brauch mer ned. Wichtig wirds sein, sie von Anfang an zu attackieren. Je mehr die laufen müssen, desto eher sind sie platt.

  • Sehr starkes Spiel der Würzburger, das gibt denen nochmal ordentlich Auftrieb.

    nicht gut für uns - gar nicht gut...

    Naja, wennst siehst wie uncourgiert die beim 2. Tor der Kickers agiert haben, da traue ich selbst unseren mehr zu. Klauss wird die schon analysiert und nen Matchplan haben. Und wer in Fürth fast nen Sieg holt, braucht sich dort nicht verstecken. Mit breiter Brust raus und den Sieg einfahren.

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

  • Personal Update laut PK

    Geis trainiert voll und spielt am Sonntag

    Bei nürnberger entscheiden Sie morgen ob es reicht.


    Hack nächste Woche wieder komplett im Mannschaftstraining sollte im nächsten Spiel wieder im Kader sein.


    Sorg mit Rückenproblemen am Wochenende nicht dabei.


    Besong wird langsam wieder rangeführt wird ab nächste Woche Mannschaftstrsining mit kompletten Zweikämpfe bestreiten

  • Hört sich ja ganz gut an!

  • Ganz gute PK gerade wieder und hat meine Frage beantwortet warum wir scheinbar gegen Stärkere Mannschaften griffiger und mit Pressing anständig arbeiten können und gegen vermeintliche schwächere Mannschaften Schwierigkeiten haben.

  • Wer von Euch wäre nach Würzburg zum Spiel gefahren, wenn kein Corona wäre?

    Alle


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!