• Also ich bin echt Laie wie man an meinen Fragen merkt, aber bei Bewusstsein ist doch schon mal ein sehr gutes Zeichen oder?

    Das wir wahrscheinlich keiner so Pauschal was sagen können.

    Herzstillstände gab es schon bei den Sportler, die danach gestorben sind. Ob diese zwischendurch bei Bewusst waren, weis ich nicht.

    Aber wenn jemand ansprechbar ist, ist es immer ein gutes Zeichen.

    Schäfer - Pinola Wolf Nikl Reinhardt - Mnari Galasek - Saenko Mintal Vittek - Schroth

    h-220.jpg

  • Da wird man direkt sehr nachdenklich. Ich wäre in so einem Fall glaub ich völlig überfordert. Und ja, ich hatte auch schon einen Erste Hilfe Kurs, aber im Fall der Fälle wäre ich wohl komplett hilflos. Eine unfassbar traumatische Situation. Will ich mir gar nicht weiter vorstellen.

  • Habe ich auch nicht so aufgefasst.

    Sorry, falls es so rüberkam.

    Über sowas muss man reden bzw. schreiben.

    Die Leute an den TV-Bildschirmen wurden ja "Zwangszeugen".

    Anders als die von dir erwähnten Gaffer.

    Die sind eine abartig Plage.

    Habe mal in der U1 reanimieren müssen und wurde behindert, gedrängt und beleidigt weil die Leute nicht pünktlich zur Arbeit konnten.

    Glaubt einem keiner sowas.

    In einer Boutique
    Verkaufst du mit Studentenfingern

    Arbeiterschuhe  für Privatschulabgänger
    Die  sind da beliebt

  • Wenn sie die Spieler zwingen sollten weiterzuspielen, sollen diese sich im Stand den Ball zuschieben. Da kann doch keiner mehr an Sport denken.

    Wenn nur ein Beteiligter Skrupel anmeldet, muss abgebrochen werden. Ansonsten ist genau so, wie Du schreibst, zu verfahren.

  • Bei aller Tragik halte ich einen Abbruch der gesamten EM für unverhältnismäßig.

    Wie gesagt, die Frage ist, wem damit geholfen ist - niemanden! Es ist sicherlich absolut tragisch und schlimm - aber wie will man da in Zukunft damit umgehen.

    Ab wann wird abgebrochen - ab wann nicht?

    Das wird auch nicht passieren, schon allein aus finanziellen Gründen nicht.


    1972 war Olympia geldmässig noch nicht so versaut wie heute, aber nach dem Anschlag auf Team Israel ging es trotzdem weiter. Und dieses Attentat wäre tatsächlich ein Grund gewesen, die Spiele sofort abzubrechen.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Söder weg muss!


    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Also ich bin echt Laie wie man an meinen Fragen merkt, aber bei Bewusstsein ist doch schon mal ein sehr gutes Zeichen oder?

    Das wir wahrscheinlich keiner so Pauschal was sagen können.

    Herzstillstände gab es schon bei den Sportler, die danach gestorben sind. Ob diese zwischendurch bei Bewusst waren, weis ich nicht.

    Aber wenn jemand ansprechbar ist, ist es immer ein gutes Zeichen.

    Das erste Ziel einer Reanimation ist, dass der Patient wieder zu Bewusstsein kommt.

    Das hat man geschafft.

    Also ist es natürlich ein gutes Zeichen.

    In einer Boutique
    Verkaufst du mit Studentenfingern

    Arbeiterschuhe  für Privatschulabgänger
    Die  sind da beliebt

  • Jetzt auch im ZDF das es ihm besser geht und er stabil ist. Mann fällt mir ein riesen Stein vom Herzen.

    Von Herzen gute Besserung Junge :beating_heart:

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

    Zitat Onkel Fritz: Wer was auf sich hält spielt 2.Liga!

  • Die Spieler kommen wieder aufs Feld...


    Show goes on...

    ==========


    Kräm della Kräm der zweiten Liga...


    Sie spielen bald wieder an der Bremer Brücke...

  • Falls beide Teams es wollen, dann sollen sie es tun.

    Ich finde es überraschend.

    In einer Boutique
    Verkaufst du mit Studentenfingern

    Arbeiterschuhe  für Privatschulabgänger
    Die  sind da beliebt

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!