FCN fährt mit Club-Fans zur KZ-Gedenkstätte Dachau am 18.09.22

  • www.fcn.de/news/artikel/gelebte-erinnerungskultur-fcn-faehrt-mit-club-fans-zur-kz-gedenkstaette-dachau/



    Gelebte Erinnerungskultur: FCN fährt mit Club-Fans zur KZ-Gedenkstätte Dachau


    Bildungsfahrt in Kooperation mit dem Fanprojekt Nürnberg am 18.09.22 – ab sofort Anmeldung für Club-Mitglieder zu Fahrt und Vorbereitungsworkshop über http://www.unserclub.de


    Der 1. FC Nürnberg stellt sich seiner Vergangenheit und arbeitet die NS-Zeit aktiv mit Fans und Mitgliedern auf. Im Juni 2019 organisierte der FCN erstmals eine Bildungsfahrt für Club-Fans in ein ehemaliges Konzentrationslager. Nachdem der Besuch der Gedenkstätte Flossenbürg auf so große Resonanz stieß, fährt der 1. FC Nürnberg am Sonntag, 18.09.22, mit Club-Fans zur KZ-Gedenkstätte Dachau. Hier geht's zur Anmeldung.


    (...)


    15 verfügbare Plätze, Zeitpunkt der Anmeldung entscheidend


    Für die Bildungsfahrt zur KZ-Gedenkstätte stehen insgesamt 15 Plätze zur Verfügung. Anmeldungen sind ab sofort zunächst exklusiv für Club-Mitglieder bis Mittwoch, 24.08.22, über die soziale Community-Plattform http://www.UnserClub.de möglich. Ab Donnerstag, 25.08.22, können sich alle Club-Fans anmelden. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.


    Nach der Bildungsfahrt findet am Donnerstag, 29.09.22, ein Nachbereitungsworkshop statt. Dort können die Teilnehmenden auf die Fahrt zurückblicken, um sich über das Gesehene und Gehörte auszutauschen.


    Der 1. FC Nürnberg stellt sich seiner eigenen Geschichte und seiner Verantwortung für die Aufarbeitung der Rolle des Vereins in der NS-Zeit. Wir teilen dieses Stück gelebte Erinnerungskultur gerne mit euch und freuen uns über eure Anmeldung.

  • Für die Bildungsfahrt zur KZ-Gedenkstätte stehen insgesamt 15 Plätze zur Verfügung. Anmeldungen sind ab sofort zunächst exklusiv für Club-Mitglieder bis Mittwoch, 24.08.22, über die soziale Community-Plattform http://www.UnserClub.de möglich.

  • Wäre gern dabei gewesen, Knackpunkt für mich ist der verpflichtende Vorbereitungsworkshop am 14.09. (soll bitte nicht negativ klingen).

    Ich weiß, dass ich wegen einer Geschäftsreise unter der Woche nicht anwesend sein kann, daher hoffe ich, dass es in Zukunft noch weitere, ähnliche Bildungsangebote vom FCN geben wird.

    Natürlich verstehe ich aber, dass der Vorbereitungsworkshop und auch die Nachbereitung via MS Teams absolut sinnvoll sind.

  • Chartert der Club dafür einen Bus oder fährt man vom Treffpunkt aus in Kolonne? So klar geht das aus der Ankündigung nicht hervor. Interessant ist es auf jeden Fall, wobei man nicht vergessen sollte, daß gerade in Nürnberg viele sozialdemokratische Vereinsmitglieder 1933 nach Dachau verbracht wurden, nicht nur jüdisch gläubige. Von Ersteren weiß man nur zu wenig. Ex-Präaident Hans Schregle z.B. konnte der Verhaftung knapp entgehen.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!