Aufsichtsrat

  • Ich bin überaus gespannt wer sich den Job Sportvorstand unter unserem A.rat und bei unseren Rahmenbedingungen jetzt antut.

    Ich befürchte allerdings, dass durch die fehlende sportliche Kompetenz im A.rat nichts brauchbares nachkommt. Ein Glücksgriff wie MM gelingt leider nicht so oft, wie zu befürchten war.


    Ich habe das Gefühl wir werden AB wohl bald nachweinen.

  • nachweinen hin oder her.

    man muss einigermaßen zügig in die pötte kommen.

    so wie sich unser weg abzeichnet, brauchst eine sportliche leitung.

    bei abstieg zeitigt die konkurrenz immer wieder interesse an spielern, denen man perspektive zumisst.

  • mir ist ein Aufsichtsrat mit unterschiedlichen Meinungen auf jeden Fall lieber als ein gleichgeschalteter in dem sich alle immer einig sind.

    Ersteres ist ein Zeichen für Lebendigkeit, zweites für Stillstand

    Es geht nicht um kuscheln im AR, aber es gibt wieder (tiefe) Gräben. Und das hätte nicht sein müssen.

    Nee, das hätte nicht sein müssen.

    Lieber den Club mit Vollgas vor die Wand fahren! :wall:

  • Und wenn sich so schnell kein brauchbarer findet? Ich kann mir bei unserem A.rat nicht vorstellen dass die Kandidaten im Schub haben. Wer soll AB vertreten? Unser Marketing Fuzzi?

    Wer soll auf die schnelle einen neuen Trainer suchen wenn die nun MK entlassen?

    Ich sag nurmir graut vor Frontzeck


    Das ganze ist ein unüberlegter Schnellschuss der uns viel Geld kostet und nix bringt, darauf Wette ich.

  • Köllner war nicht mehr zu halten. Der AR hätte seine Arbeit verfehlt, wenn er diese letzte Chance, einen Impuls zu setzen, nicht wahrgenommen hätte. Man hat Bornemann die Chance gegeben, das mitzutragen. Bei unserer desolaten sportlichen Leistungen, wäre ihm auch kein Zacken aus der Krone gebrochen. Er hat sich jedoch geweigert und das ist jetzt die logische Konsequenz. Dieses Interview am Samstag hat gezeigt, dass da offenbar etwas aus den Fugen geraten ist. Das fehlende scouting und die enttäuschende Transferpolitik (ja ich war am 31.01. sehr enttäuscht!) samt der Posse um Ilicevic, haben ihr übriges getan. Ich hatte in den letzten Tagen das beklemmende Gefühl, dass da beim Club auf der sportlichen Ebene grundlegend etwas aus dem Ruder läuft und das Wort Selbstkritik überhaupt nicht mehr bekannt ist, daher spüre ich eine gewisse Erleichterung. Bitte die Chance wahren und jemanden verpflichten, der vernetzt ist und Erfahrung hat. Ich bin mir sicher, es gibt noch genug Interessenten für einen der 18 Bundesligisten (und ja das sind wir bei mickrigen 3 Punkten auf den Relegationsplatz immer noch!).

    Rumpelfußball dass das Köpchen raucht, das ist es was ein Clubfan braucht....

  • Jetzt brechen die glorreichen Zeiten an. Der Joker hats vorhergesagt, wenn endlich AB und MK weg sind.

    Allein der Glaube fehlt und natürlich Realitätssinn. Also schön weiter träumen.

  • Ich bin einfach nur froh, dass wir so einen professionell aufgestellten Aufsichtsrat haben.


    In anderen Vereinen ist es ja durchaus gang und gäbe, dass der AR seinerseits versucht, in das operative Geschäft einzugreifen und dabei versehentlich die sportliche Leitung mit wegschießt und einen unfassbaren Flurschaden binnen zwei Tagen anrichtet.


    Aber nicht hier. Hier regiert nämlich Liebe, Glaube, Broudwöschd Leidenschaft und wenn im Verein Unrecht geschieht, ziehen die Herren ihre Masken und ihr Cape auf und retten die Welt.

    Mehr Schub, Karnickel!

  • der für seine professionalität nicht zu unrecht gelobte BVB hat sich letztes jahr von bosz getrennt, nachdem dieser neu geholt und zu beginn quasi nur gewonnen hat, um dann die saison mit einem übergangstrainer zu ende zu spielen, der kurz vorher vom abgeschlagenen tabellenletzten entlassen wurde

  • Blinder Aktionismus, der obendrein auch noch viel zu spät erfolgt. Ein lächerlicher Haufen, unser Aussitzrat.

    Bin ja mal gespannt, welcher Wundertrainer und -Spirtsirektor jetzt aus dem Hut gezaubert wird...

    :winke:

  • Wow was für eine gute Nachricht. Großes Kompliment dem Aufsichtsrat hätte ich nie, niemals gedacht 👍👍👍👍

  • Blinder Aktionismus, der obendrein auch noch viel zu spät erfolgt. Ein lächerlicher Haufen, unser Aussitzrat.

    Bin ja mal gespannt, welcher Wundertrainer und -Spirtsirektor jetzt aus dem Hut gezaubert wird...

    Zu spät, ja...


    Aber was heißt lächerlich?!


    Auf was hätten sie denn noch warten sollen?!

    Der FCN - das sind nur WIR!

  • Dieser Bimbalasverein ist um keinen Millimeter besser als Lautern, Aachen und die ganzen anderen „niemals untergehenden Traditionsvereine“



    Geh endlich sterben Club, es ist einfach erbärmlich.

    wer fisch nicht mag, hat den club nie geliebt

  • ich hoffe mal es ist euch hier bewusst, was das bedeutet:/. Wir gegeben jetzt viel Geld aus um einen neuen Sportvorstand, einen neuen Trainer, vielleicht auch neue Leute fürs NLZ. Da werden dann viel Geld für unsere neue Mannschaft nächste Saison übrig bleiben, Aber Bornemann ist der böse, weil er da nicht mitmachen wollte :D. Es ist echt grotesk :D

    Kickermanagerliga Glubbforum alle hin


    selbstverständlich war ich dabei

  • ich hoffe mal es ist euch hier bewusst, was das bedeutet:/. Wir gegeben jetzt viel Geld aus um einen neuen Sportvorstand, einen neuen Trainer, vielleicht auch neue Leute fürs NLZ. Da werden dann viel Geld für unsere neue Mannschaft nächste Saison übrig bleiben, Aber Bornemann ist der böse, weil er da nicht mitmachen wollte :D. Es ist echt grotesk :D

    derzeitige Emotionen > langfristiger Ansatz = FCN