Aufsichtsrat

  • Ich habe Günther Koch eine Email geschrieben und gleich Antwort bekommen. Meine Mail war aber allgemein gehalten, nur gesagt, dass nun gehandelt werden muss. Seine Antwort:



    Lieber Cluberer xxxxxx,



    Danke für Ihre e-mail,



    natürlich versuche ich alles in meiner Macht... Stehende..-



    und das nicht erst seit Gestern..................



    ALLES für den CLUB



    RSG



    Günther Koch


  • Hab ebenfalls letzte Woche geschrieben, da war die Antwort noch Einsilbiger.


    Sehr geehrter Clubberer XXX (Name falsch geschrieben),


    danke für ihre klare und ehrliche Meinung.


    Gruß


    GüKo

  • Nach der letzten MV dürfte klar sein, dass Koch im AR völlig isoliert dasteht. Da dürfte „alles in seinet Macht stehende“ nicht viel ausrichten - wenn er sich überhaupt gegen Köllner und ggf. auch Bornemann positioniert.


    Wie schonmal geschrieben, ich würde es begrüßen, wenn man das Abstimmungsverhalten bei solch wichtigen Entscheidungen transparent macht für die Mitglieder.


    So kann man seine Favoriten nur nach Sympathie wählen, ob diese dann die von Ihnen offen propagierte Meinung auch im AR vertreten, erfährt mal leider nie.

  • Denk bitte daran, dass Kinder vorzugsweise die schlechten Angewohnheiten der Eltern übernehmen. :mrgreen:

    Wenn sie sich später aktiv dafür entscheiden, haben sie meine Unterstützung, sie sind dann aber auch selbst schuld. Bin ja auch selbst schuld. Ich werde ihnen jedenfalls den Club nicht näher bringen. Meine Kinder sind nicht Mitglied geworden, ich habe ihnen noch nie etwas aus dem Fanshop gekauft (aber sie haben das ein oder andere von Freunden geschenkt bekommen) und ich werde sie so schnell auch nicht "mit naus" nehmen.


    Auf die Idee, sich für diesen hoffnungslosen Scheisshaufen zu interessieren, müssen sie schon selbst kommen. Den Schuh zieh ich mir nicht an.

    Hoffnungsloser Scheisshaufen :rolleyes:?

    Weisst schon hoffentlich selber das du da gerade überdrehst, oder? :ohnmacht:

    Klar gibt unser Glubb grade (mal wieder) kein besondres gutes Bild von sich ab, aber so über seinen Verein zu sprechen :schimpf:.

  • Bis nicht irgendwann mal Transparenz von einzelnen Positionen oder detaillierte Sitzungsprotokolle veröffentlicht werden, gehe ich weiter davon aus, dass eine FCN-AR-Sitzung ungefähr so abläuft:


    "Vollzählig?"

    "ja"

    alle stehen auf

    "Wir sind der Club" (im Chor)

    alle setzen sich hin

    das Sekretariat bringt Essen und Getränke

    <20min später>

    "nu a wörrschdla?"

    "fraalie..."

    "mochsdmer nu a seidla aaf?"

    "a Kulmbacher odder was gscheids?"

    alle lachen

    *plopp*

    <30min später>

    "So, des wärs fier heid odder hammer was vergessn?"

    "glabb ned... bassd scho alls. mir sin der glubb, odder?"

    alle stehen auf

    "Wir sind der Club" (im Chor)

    Protokollführer schreibt "alles gut" und jeder geht heim

    wer fisch nicht mag, hat den club nie geliebt

  • Conanbarbar


    Für Beschlüsse braucht es eine einfache! Mehrheit. Nicht einstimmig.


    Somit deute ich seine Antwort, dass er zwar einiges versucht hat aber keine Mehrheiten im AR bekommen hat...

    Hier zum besseren Verständnis meine Mail an ihn:


    Hallo Herr Koch,


    Dreieinhalb Jahre sind nun vorbei und schon wieder steht der Glubb am Scheideweg. Nachdem sie damals schon gegen Herrn Bader die treibende Kraft waren, ist ihnen sicher die aktuelle Situation mit Herrn Köllner und auch Herrn Bornemann ein Dorn im Auge.

    Ich bin Glubb Fan seit 30 Jahren und jahrelanges Mitglied und fassungslos über die Aussagen der beiden und vor allem über die Aktionen von Herrn Köllner. Das war alles beim Aufstieg noch tragbar, aber leider sind beide in der ersten Liga überfordert. Der Abstieg ist keinesfalls sicher. Ich vermisse den Kampf und den bedingungslosen Willen auch in der Führungsetage und deswegen muss jetzt was getan werden.

    Danke für all Ihre Verdienste für den Verein über all die Jahre, ich denke Sie werden auch diesmal richtig entscheiden


    Danke

    XXXXXXX

  • Hoffnungsloser Scheisshaufen :rolleyes:?

    Weisst schon hoffentlich selber das du da gerade überdrehst, oder? :ohnmacht:

    Klar gibt unser Glubb grade (mal wieder) kein besondres gutes Bild von sich ab, aber so über seinen Verein zu sprechen :schimpf:.

    Ich wiederhole mich: Hoffnungsloser Scheisshaufen


    Habe mir das Recht das zu sagen in mehreren Jahrzehnten verdient. Außerdem stimmt's halt einfach.

    wer fisch nicht mag, hat den club nie geliebt

  • In diesen Momenten schämt man sich einfach nur Clubfan zu sein.

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!


  • Stell doch mal Deine persönliche Aversion gegen Koch hinten an. DAS ist einfach nur peinlich...

  • In diesen Momenten schämt man sich einfach nur Clubfan zu sein.


    Stell doch mal Deine persönliche Aversion gegen Koch hinten an. DAS ist einfach nur peinlich...

    Es geht nicht um Koch. Es geht um diese hochnot peinliche Mail an ihn, die hier noch volle Freude gepostet wird.

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • Stell doch mal Deine persönliche Aversion gegen Koch hinten an. DAS ist einfach nur peinlich...

    Es geht nicht um Koch. Es geht um diese hochnot peinliche Mail an ihn, die hier noch volle Freude gepostet wird.

    Und was ist nun so peinlich daran? Wenn man was erreichen will bei solchen Leuten muss man denen auch etwas Honig ums Maul schmieren und nicht mit dem Dampfhammer draufhauen.

  • In diesen Momenten schämt man sich einfach nur Clubfan zu sein.

    Warum?

    "Mimimi ich bin 30 Jahre Fan und habe einen Anspruch drauf, dass Köpfe rollen. Das war beim Club schon immer so und da hab ich ein Anrecht drauf. Außerdem sind einfache Lösungen derzeit voll Trendy. "


    Freie Zusammenfassung.

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • Genau deshalb wird der Club sich niemals wieder erholen. Weil "Fans" und "Mitglieder" immer rein gackern und Aufstände anzetteln wollen.

    wer fisch nicht mag, hat den club nie geliebt

  • Genau deshalb wird der Club sich niemals wieder erholen. Weil "Fans" und "Mitglieder" immer rein gackern und Aufstände anzetteln wollen.

    Vor allem mit minimalem Wissensstand.

    Mehr Schub, Karnickel!

  • pro e.V.! pro modernem Mailverkehr mit UNseren Aufsichtsratsmitgliedern!


    Für was zahl ich Beiträch?!


    :glubb:

    UNabhängig___Überparteilich

  • Der Güko wird sich jetzt auch denken "Naja, eigentlich war bisher alles in Ordnung. Aber jetzt, nachdem mir ein seit 30 Jahren Fan und seit mehreren Jahren Mitglied so eine Mail geschrieben hat, muss ich nochmal drüber nachdenken und etwas tun!!!"

    Mehr Schub, Karnickel!

  • Genau deshalb wird der Club sich niemals wieder erholen. Weil "Fans" und "Mitglieder" immer rein gackern und Aufstände anzetteln wollen.

    Und AR und Medien sich dazu auch benutzen lassen. Ist immer von beiden Seiten zu sehen.


    Ich wäre halt, auch wenn das utopisch ist, dafür dass sich der Verein mit seinen Mitgliedern gemeinsam auf einen Kurs im Rahmen einer Jahreshauptversammlung einigt und dann den Kurs auch mal hält.

    Und nicht mit dem Wind die Segelrichtung ändern.

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

    "Wir können gar nicht beurteilen, was ein guter Trainer ist“, sagt Grethlein über den AR, nachdem der den Sportvorstand beurlaubt hat, um den Trainer beurlauben zu können. - Fadi Twitter

    :demozirni:Glubbforum Steam-Gruppe