MITGLIED WERDEN

  • Is auch so ein Grund warum ich über dieses "werde Mitglied und bestimmte" nur noch schmunzeln kann. Die Hauptaufgabe des diesjährigen mitentscheiden war Driller zu verhindern.

    Ist ja in keinem Verein unserer Größenordnung anders.

    Was sollen Mitglieder auch groß bestimmen, haben ja in der Regel nicht einmal im entferntesten die Ahnung und Qualifikation dazu.

    Is ja net mein Argument. Kommt ja hier nur mal ganz gern, deshalb hab ichs aufgegriffen.

  • Ist ja in keinem Verein unserer Größenordnung anders.

    Was sollen Mitglieder auch groß bestimmen, haben ja in der Regel nicht einmal im entferntesten die Ahnung und Qualifikation dazu.

    Is ja net mein Argument. Kommt ja hier nur mal ganz gern, deshalb hab ichs aufgegriffen.

    Weiß ich doch, war auch nie mein Argument für eine Mitgliedschaft!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Klar es gibt aber auch ein paar wenige Beispiele die sich Vereinen ihrer Stadt zugehörig fühlen so es die aktuelle Zeit zulässt. Siehe schnatterer Heidenheim Podolski Köln Lucarelli Livorno. Es sind Ausnahmen aber es gibt sie. Morlock war auch zu seiner Zeit keine Selbstverständlichkeit

    Independants Franken

  • Klar es gibt aber auch ein paar wenige Beispiele die sich Vereinen ihrer Stadt zugehörig fühlen so es die aktuelle Zeit zulässt. Siehe schnatterer Heidenheim Podolski Köln Lucarelli Livorno. Es sind Ausnahmen aber es gibt sie. Morlock war auch zu seiner Zeit keine Selbstverständlichkeit

    Wie meinst du das?


    Und na ja, auf dem Vereinsliebeniveau mit Polid haben wir mit Minal, Pino, Wolf, Schäfer oder auch Ciric auch genügend Spieler die jetzt keinen Hehl aus ihrer Vereinsverbundenheit machen.


  • So ist es! Super ausgedrückt.

  • Putzi, ich weiß wirklich nicht, weshalb du dich dagegen wehrst mit allen Argumenten, dass es ja keinen Sinn macht Mitglied zu werden. Um dein Gedächtnis aufzufrischen, wegen Ausgliederung. Die ist nicht am Widerstand einiger Mitglieder gescheitert, sondern an deren sinnvollen Umsetzung zum jetzigen Zeitpunkt. Ich habe keine Lust mehr wieder alte Posts vorzuholen- Der AR und Meeske haben die Ausgliederung ins Auge gefasst und festgestellt, dass sie uns momentan nichts bringt. Rossow hat bei der letzten JHV gesagt, der Wert FCN ist zu niedrig, dass sich eine Ausgliederung lohnt. Ich kann das Gejammere nicht mehr lesen und hören, wie schlecht doch alles ist. Der AR tut nichts etc. Dafür werde ich dann noch angegriffen. Ja sportlich sind wir momentan mies dran, aber im Gegensatz zu anderen Vereinen stehen wir wirtschaftlich besser da als noch vor ein paar Jahren.

    Die Gemeinschaft FCN ist nur was Wert, wenn es eine Gemeinschaft gerade in schlechten Zeiten ist. Hier im Forum wird man ja angegriffen, wenn man nicht noch mehr jammert als der Forist vorher Es werden abstruse Behauptungen aufgestellt. Nur wenige wissen, wie ein Verein, oder Unternehme organisiert ist und wie die Abläufe sind. Wenn ich auf die Satzung verweise, die anscheinend nur wenige kennen oder verstehen, werde ich auch angegriffen.

    Eine steigende Mitgliederzahl in Summe zwischen 50.0000 und 100.000 ist ein Zeichen, dass der Club etwas besonderes ist. Wenn wir auf Erfolgsfans warten ist das Jahr 2100 vergangen und wir kommen nicht weiter. Mehr Mitglieder ist zumindest ein Argument Sponsoren anzusprechen und Interessant zu werden. Der zusätzliche Betrag, den der Club einnimmt ist etwas, aber nicht entscheidend. Mit vielen Mitgliedern heben wir uns ab und sind interessanter als andere Vereine, weil wir dann etwas Besonderes sind. Im Ruhrpott haben die Vereine, obwohl sie sich gegenseitig Konkurrenz machen, deutlich mehr Mitglieder. Es muss also möglich sein in Franken mehr Leute zu begeistern.. Gerade in Nürnberg ist noch ein Riesenpotenzial vorhanden.

    Was ist bei uns, da werden Argumente von Cluberern gesucht, dass man nicht Mitglied werden sollte.

    Also auf gehts wer noch nicht Mitglied ist helft mit, dass unser Club wieder was ist und keine graue Maus, die nur jammert. Nicht warten, dass die anderen was tun, selbst aktiv werden!

  • Putzi, ich weiß wirklich nicht, weshalb du dich dagegen wehrst mit allen Argumenten, dass es ja keinen Sinn macht Mitglied zu werden. Um dein Gedächtnis aufzufrischen, wegen Ausgliederung. Die ist nicht am Widerstand einiger Mitglieder gescheitert, sondern an deren sinnvollen Umsetzung zum jetzigen Zeitpunkt. Ich habe keine Lust mehr wieder alte Posts vorzuholen- Der AR und Meeske haben die Ausgliederung ins Auge gefasst und festgestellt, dass sie uns momentan nichts bringt. Rossow hat bei der letzten JHV gesagt, der Wert FCN ist zu niedrig, dass sich eine Ausgliederung lohnt. Ich kann das Gejammere nicht mehr lesen und hören, wie schlecht doch alles ist. Der AR tut nichts etc. Dafür werde ich dann noch angegriffen. Ja sportlich sind wir momentan mies dran, aber im Gegensatz zu anderen Vereinen stehen wir wirtschaftlich besser da als noch vor ein paar Jahren.

    Die Gemeinschaft FCN ist nur was Wert, wenn es eine Gemeinschaft gerade in schlechten Zeiten ist. Hier im Forum wird man ja angegriffen, wenn man nicht noch mehr jammert als der Forist vorher Es werden abstruse Behauptungen aufgestellt. Nur wenige wissen, wie ein Verein, oder Unternehme organisiert ist und wie die Abläufe sind. Wenn ich auf die Satzung verweise, die anscheinend nur wenige kennen oder verstehen, werde ich auch angegriffen.

    Eine steigende Mitgliederzahl in Summe zwischen 50.0000 und 100.000 ist ein Zeichen, dass der Club etwas besonderes ist. Wenn wir auf Erfolgsfans warten ist das Jahr 2100 vergangen und wir kommen nicht weiter. Mehr Mitglieder ist zumindest ein Argument Sponsoren anzusprechen und Interessant zu werden. Der zusätzliche Betrag, den der Club einnimmt ist etwas, aber nicht entscheidend. Mit vielen Mitgliedern heben wir uns ab und sind interessanter als andere Vereine, weil wir dann etwas Besonderes sind. Im Ruhrpott haben die Vereine, obwohl sie sich gegenseitig Konkurrenz machen, deutlich mehr Mitglieder. Es muss also möglich sein in Franken mehr Leute zu begeistern.. Gerade in Nürnberg ist noch ein Riesenpotenzial vorhanden.

    Was ist bei uns, da werden Argumente von Cluberern gesucht, dass man nicht Mitglied werden sollte.

    Also auf gehts wer noch nicht Mitglied ist helft mit, dass unser Club wieder was ist und keine graue Maus, die nur jammert. Nicht warten, dass die anderen was tun, selbst aktiv werden!

    Also mal davon abgesehen das ich nicht behauptet habe die Mitglieder hätten die Ausgliederung verhindert sondern das ich angemerkt hab dass dies die letzte Entwicklung gewesen wäre die zu einer Situation hätte führen können bei der man als Mitglied etwas entscheiden muss wenn sie nicht im Keim erstickt worden wäre geh ich scho konform mit dir. Also außer deim Gejammer das du angegriffen wirst.


    Aber es geht doch net drum ob mehr Mitglieder wünschenswert und schön wären. Sondern darum wie man die bekommt?

  • Dankeschön.

    Irgendwo ist mein Beitrag versehentlich bei dir gelandet. Sollte dem Post von Clubi gelten. Putzi, ich fage mich, weshalb du immer so negativ bist. Dass wir momentan sportlich schlecht dastehen wissen alle, dass der Grund die Fehler in der sportlichen Leitung in der letzten Saison liegen wissen doch auch fast alle.

    Einige schreiben, dass es seit mehreren Jahren schlecht ist. Mir hat der Aufstieg und das Jahr 1.BL gefallen. Man muss auch mal das Positive sehen und nicht vor

    lauter jammern das Positive übersehen. Ich weiß, jetzt kommen wieder die Mießmacher und schreiben, dass doch alles schlecht ist und ich das nicht sehen will. Solche Kommentare helfen der Sache bestimmt und polieren das Image, von der Club is a Depp richtig auf.

  • Ja wie bekommt man die? Wenn es uns gelingt, dass jedes Mitglied im Schnitt nur ein Mitglied wirbet, haben wir schon fast 50.000 Mitglieder. Bevor du fragst, habe auch noch kein Mitglied in letzter Zeit geworben, nehme es mir aber vor, zumindest nach Corona, wenn man wieder Menschen in Lokalen treffen kann. Momentan ist es schwierig, aber hier im Forum und vor allem bei den Fanclubs schlummert auch in Coronazeiten noch Potenzial. Frage, was meinst du mit meinem Gejammer? Nochmal, zur Ausgliederung , wer hat sie im Keim erstickt?

  • Irgendwo ist mein Beitrag versehentlich bei dir gelandet. Sollte dem Post von Clubi gelten. Putzi, ich fage mich, weshalb du immer so negativ bist. Dass wir momentan sportlich schlecht dastehen wissen alle, dass der Grund die Fehler in der sportlichen Leitung in der letzten Saison liegen wissen doch auch fast alle.

    Einige schreiben, dass es seit mehreren Jahren schlecht ist. Mir hat der Aufstieg und das Jahr 1.BL gefallen. Man muss auch mal das Positive sehen und nicht vor

    lauter jammern das Positive übersehen. Ich weiß, jetzt kommen wieder die Mießmacher und schreiben, dass doch alles schlecht ist und ich das nicht sehen will. Solche Kommentare helfen der Sache bestimmt und polieren das Image, von der Club is a Depp richtig auf.

    Ich würde mir halt schon eine Perspektive wünschen die über "Augen zu und ganz fest wünschen" drüber nausgeht.


    Es gelingt mir auch "das positive" zu sehen. Nur gleicht halt ein, oder mit dem Relejahr zwei geile Jahre nicht fünf Jahre scheiße aus.

    Aktuell karpfen wir auf einem Niveau rum wie das letzte mal Mitte der 90er, nur wirtschaftlich sind wir gefühlt noch mitte der 90ger während um uns rum die meisten im hier und jetzt sind.

    Ich hab einfach keine Lust mehr mir Luftschlösser auszumalen solang vom Verein null kommt.


    Negativ ist halt auch wieder leicht übertrieben. Ich beschreib dir halt unsere Lage und lass träume oder wünsche weg.

    Wir kämpfen heuer wieder ums überleben in Liga zwei, wir werden auch nächstes Jahr sportlich erstmal nur den Anspruch sicherer Klassenerhalt haben dürfen und wirtschaftlich deutet nichts auf Verbesserung hin, es dürft ehr eine Leistung von Rossow sein den status quo zu erhalten.


    Wenn ich mich täusch dann gerne.


    Alles in allem bleibt aber die Frage ob du glaubst das du mit postivem (realitätsfremden) schönreden mehr Menschen zum Club animieren wirst.

  • Ja wie bekommt man die? Wenn es uns gelingt, dass jedes Mitglied im Schnitt nur ein Mitglied wirbet, haben wir schon fast 50.000 Mitglieder. Bevor du fragst, habe auch noch kein Mitglied in letzter Zeit geworben, nehme es mir aber vor, zumindest nach Corona, wenn man wieder Menschen in Lokalen treffen kann. Momentan ist es schwierig, aber hier im Forum und vor allem bei den Fanclubs schlummert auch in Coronazeiten noch Potenzial. Frage, was meinst du mit meinem Gejammer? Nochmal, zur Ausgliederung , wer hat sie im Keim erstickt?

    Ich hab drei Mitglieder gezeugt, bin also im Soll.


    Die mussten aber Mitglied werden, wie willst du momentan einen werben. Mit welchen Argumenten?

  • Hallo Putzi, werben will ich mit meiner Begeisterung. Hier im Forum will ich beginnen, weil hier etliche eben kein Mitglied sind, aber Fans, was hindert die daran Mitglied zu werden. Wenn ich Fan bin, kann ich auch Mitglied werden. Schaun wir uns doch mal die letzten 6 Jahre an, nach Bader. Ich finde zumindest wirtschaftlich stehen wir besser da und zwischenzeitlich auch sportlich. Letzte Saison hat uns runtergezogen und daran leiden wir noch heute. Ich hoffe wirklich auf Hecking und eine neuen Sportvorstand, dass etwas neues aufgebaut wird mit einer Mannschaft, die sich zerreist. Dass dann etwas möglich ist zeigen uns doch Kiel, Bochum und man muss es zugeben, Fürth. Auch Kiel war nach seinem Höhenflug 17/18 weiter unten und ist wieder oben, Bochum hat letztes Jahr auch nur im Mittelfeld gespielt. Dorthin sollten wir mit dieser Truppe auch kommen, meine die 40 bis 44 Punkte erreichen,

  • Ja wie bekommt man die? Wenn es uns gelingt, dass jedes Mitglied im Schnitt nur ein Mitglied wirbet, haben wir schon fast 50.000 Mitglieder. Bevor du fragst, habe auch noch kein Mitglied in letzter Zeit geworben, nehme es mir aber vor, zumindest nach Corona, wenn man wieder Menschen in Lokalen treffen kann. Momentan ist es schwierig, aber hier im Forum und vor allem bei den Fanclubs schlummert auch in Coronazeiten noch Potenzial. Frage, was meinst du mit meinem Gejammer? Nochmal, zur Ausgliederung , wer hat sie im Keim erstickt?

    Ich hab drei Mitglieder gezeugt, bin also im Soll.


    Die mussten aber Mitglied werden, wie willst du momentan einen werben. Mit welchen Argumenten?

    Zu deinen 3 Mitgliedern, Glückwunsch!

  • Ja wie bekommt man die? Wenn es uns gelingt, dass jedes Mitglied im Schnitt nur ein Mitglied wirbet, haben wir schon fast 50.000 Mitglieder. Bevor du fragst, habe auch noch kein Mitglied in letzter Zeit geworben, nehme es mir aber vor, zumindest nach Corona, wenn man wieder Menschen in Lokalen treffen kann. Momentan ist es schwierig, aber hier im Forum und vor allem bei den Fanclubs schlummert auch in Coronazeiten noch Potenzial. Frage, was meinst du mit meinem Gejammer? Nochmal, zur Ausgliederung , wer hat sie im Keim erstickt?

    Ich hab drei Mitglieder gezeugt, bin also im Soll.


    Die mussten aber Mitglied werden, wie willst du momentan einen werben. Mit welchen Argumenten?

    Also ich wüsste da schon einige:


    Der FCN ist immernoch ein Verein zum anfassen. Du kannst zum Training. Kommst an jeden ran wenn du willst und kannst ein paar Wörter austauschen.


    Der FCN ist ein Verein mit einer lebendigsten Fanszene in Süddeutschland. Von Fanclubs über Ultragruppen über Trainigskibitze über Groundhopper über Grandler ist alles dabei.


    Der FCN ist ein Verein wo du eines der schönsten Stadionerlebnis im Süddeutschen Raum haben kannst. Auch hier ist vom ruhigen Fussballschauer bis zum Action Liebenden Kurvengänger alles dabei.


    Der FCN ist eine der aktivsten Communitys im Frankenland . Beispiel: dieses Forum


    Der FCN ist lernen fürs Leben.

  • was hindert die daran Mitglied zu werden. Wenn ich Fan bin, kann ich auch Mitglied werden.

    Naja. Als armer Student gibst du halt nicht nebenbei viel aus 😁

    Verstehe ich, aber umgerechnet habe ich zu meiner Zeit als Student mehr zahlen müssen. Trink mal 2 Bier weniger pro Monat in der Kneipe. Ich weiß, dieses Argument hast du schon öfter gehört, aber gib dir einen Ruck.

  • Über den Erfolg werden wir einen größeren Mitgliederzuwachs wohl eher nicht mehr erreichen. Eine Erfolgsgarantie gibts bei uns nicht, darüber muss man sich im klaren sein.


    Aber macht es diesen Verein nicht ein Stück weit darin aus, dass er so richtig das Leben darstellt, wie es die meisten von uns durchleben.

    Die meisten hier dürften nicht das perfekte Erfolgsmodell sein, haben Schwächen und Stärken, richtige und falsche Entscheidungen getroffen.

    So ist dieser Verein auch, wie wir, mit all den Ecken und Kanten.

    Macht ihn nicht gerade dies so sympathisch?

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Ich bin auch Mitglied seit der Kampagne 2006


    Ich persönlich glaube das mehr gehen würde auch ohne sportlichen Erfolg, allerdings braucht es da die Hilfe der Mitglieder und Fan Clubs. Nur über Plakate usw geht da nix.

    Beste Aktion ist einfach Mitglieder werben Mitglieder

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!