• Bass_ schrieb:

    bevor ihr schreit wir müssen vor der polizei geschützt werden sollte man das verhindern.


    Du siehst auch nur die eine Seite der Medaille. Schon mal von den "Sicherheitskräften" angegangen worden? Ich schon und zwar absolut zu Unrecht.

  • Bass_ schrieb:

    bevor ihr schreit wir müssen vor der polizei geschützt werden sollte man das verhindern.


    ja, ne is klar. Und weil die leipziger und die dresdner sich 2001 gegenseitig mit leuchtspur beschossen haben dürfen die bullen jetzt auf alles einschlagen was 2 beine hat. Ohne grund.
    Ach so ist des... danke Bass... Mensch... endlich versteh ich das.
    Wenn mir a Bulle a Watschn gibt, halt ich also die andere Wange auch noch hin, denn er hat ja jedes recht dazu.



    :roll:

  • Bass_ schrieb:

    bevor ihr schreit wir müssen vor der polizei geschützt werden sollte man das verhindern.


    hast du eigentlich verstanden um was es hier geht? anscheinend nicht... :roll:

  • Bass_ schrieb:

    bevor ihr schreit wir müssen vor der polizei geschützt werden sollte man das verhindern.


    Findest du?


    Ich finde, dass beides nicht passieren sollte. Weder sollte man mit Feuerwerkskörpern oder sonstigem auf Menschen schießen/werfen noch sollte es übergriffe der Polizei geben.
    Das eine mit dem anderen aufzuwiegen finde ich sehr bedenklich.

    Knecht:
    "80 % der Bürger der BRD glauben an einen Rechtsstaat, die anderen 20 % hatten schon damit zu tun"

  • sidsta schrieb:

    Findest du?


    Ich finde, dass beides nicht passieren sollte. Weder sollte man mit Feuerwerkskörpern oder sonstigem auf Menschen schießen/werfen noch sollte es übergriffe der Polizei geben.
    Das eine mit dem anderen aufzuwiegen finde ich sehr bedenklich.


    DAS ist genau meine Meinung... Diverse Krawalle sind natürlich auch zum Teil der Grund dafür, dass die Polizei überhaupt so überreagieren KANN. Stichwort Akzeptanz in der Gesellschaft. Wären weniger unschöne Dinge auf Seiten der Fans vorgefallen, hätte die grüne Fraktion deutlich weniger Argumente auf ihrer Seite, wenn sie wieder mal überzieht. So nehmen das die meisten Leute als "notwendig" hin. Deshalb wiederhole ich ja auch (zum Missfallen vieler hier), wie sehr uns Vorfälle wie in Reutlingen schaden. Nicht, weil es irgendjemanden groß beeindrucken müsste, wenn ein paar Heinis miteinander kloppen (ich wiederhole nochmals, dass ich selbst Gewalt komplett ablehne), sondern, weil man sich vorher denken kann, was die Presse draus macht. Und so liefern diese Leute der Staatsmacht andauernd ausreichend Argumente, bzw. Ausreden, warum ihr Auftreten doch nicht so undemokratisch ist, wie wir hier völlig zurecht kritisieren.

    "Resist - Peace!"

  • MaddinXY schrieb:

    DAS ist genau meine Meinung... Diverse Krawalle sind natürlich auch zum Teil der Grund dafür, dass die Polizei überhaupt so überreagieren KANN.


    jo...immer schön nach dem motto "die ham amol grafft, bevor wieder was is, greif mer gleich mal so richtig durch..."


    der kinderschänder, der gestern zu 11 jahren verurteilt wurde, bekam aber schon jetzt gesagt, dass er keine anschließende sicherheitsverwahrung bekommen wird, da er nicht wiederholungsgefährdet ist. aber hauptsach beim fußballfan präventiv mal jahrelang SV verteilen und bis zum sankt nimmerleinstag als kriminellen führen (gewalttäter sport datei)

    Einmal editiert, zuletzt von GLUBB ()

  • ja ich wurde auch schon angegangen und das ist natürlich auch nicht in ordnung wenn sich allerdings jeder so verhalten würde wie er es in seiner erziehung gelernt hat bräuchtenwir keine polizei. und wenn ich nach solchen aktionen wie in reutlingen von willkürlicher polizeigewalt lese dann muß ich echt lachen! das dort keine zustände wie im krieg waren ist mir klar aber es reicht ja schon das pyro gezündet wurde.

  • Bass_ schrieb:

    ja ich wurde auch schon angegangen und das ist natürlich auch nicht in ordnung wenn sich allerdings jeder so verhalten würde wie er es in seiner erziehung gelernt hat


    vielleicht machen das ja manche? :twisted:


    "bou, da läfft a fädder...hopp, hau nern um..."

  • das machen bestimmt manche. aber hier geht es ja um die polizei darum verabschiede ich mich aus dieser diskussion und wünsch allen noch nen schönen tag

  • Bass_ schrieb:

    das machen bestimmt manche. aber hier geht es ja um die polizei darum verabschiede ich mich aus dieser diskussion und wünsch allen noch nen schönen tag


    das sich jeder aufführen soll, wie ers gelernt hat, kommt von dir 8)



    ebenfalls schönen tag :P

  • Bass_ schrieb:

    ja ich wurde auch schon angegangen und das ist natürlich auch nicht in ordnung wenn sich allerdings jeder so verhalten würde wie er es in seiner erziehung gelernt hat bräuchtenwir keine polizei. und wenn ich nach solchen aktionen wie in reutlingen von willkürlicher polizeigewalt lese dann muß ich echt lachen! das dort keine zustände wie im krieg waren ist mir klar aber es reicht ja schon das pyro gezündet wurde.


    Ja, absolut. An Silvester kommen auch jedes Jahr Millionen von Menschen in Deutschland durch Pyro zu Tode.



    Apropos Reutlingen:
    http://www.abendzeitung.de/nuernberg/sport/72808


    Vor der körperlichen Auseinandersetzung der Nürnberger mit Reutlinger Ultras der „Szene E“ soll der Mob das Vereinsheim „Sportpark-Gaststätte“ gestürmt haben, dabei mit Holzlatten Unbeteiligte blutig geschlagen haben. Für Mark Bietz, den Fanbeauftragten der Gastgeber, eine „völlig falsche“ Aussage. Die die weiteren Gewalt-Exzesse freilich nicht harmloser macht.


    Die Geschichte mit der Kneipe ist total aus der Luft gegriffen“, versichert Bietz.


    [...]



    Nur mal soviel zum Thema "Frauen und Kinder wurden niedergeprügelt" ...
     :roll:

    wenn ich dir jetzt recht gebe,

    liegen wir beide falsch.

  • Bass_ schrieb:

    ja ich wurde auch schon angegangen und das ist natürlich auch nicht in ordnung wenn sich allerdings jeder so verhalten würde wie er es in seiner erziehung gelernt hat bräuchtenwir keine polizei. und wenn ich nach solchen aktionen wie in reutlingen von willkürlicher polizeigewalt lese dann muß ich echt lachen! das dort keine zustände wie im krieg waren ist mir klar aber es reicht ja schon das pyro gezündet wurde.


    Ich weiß nicht wo du noch überall unterwegs bist. aber ich hab noch von keinem auch nur ansatzweise das wort polizeiwillkür im zusammenhang mit Reutlingen gelesen!
    Ich glaube du solltest mal ein wenig langsamer reiten, cowboy und die themen im Forum nicht WILLKÜRLICH vermischen!!!!

  • raketchen schrieb:

    Ich weiß nicht wo du noch überall unterwegs bist. aber ich hab noch von keinem auch nur ansatzweise das wort polizeiwillkür im zusammenhang mit Reutlingen gelesen!
    Ich glaube du solltest mal ein wenig langsamer reiten, cowboy und die themen im Forum nicht WILLKÜRLICH vermischen!!!!


    darum geh ich jetzt noch kurz bieseln und dann reit ich los.

  • besser wär das!
    btw... wolltest du nicht schon längst weg sein?