Ilkay Gündogan (#22)

  • Glaubst du ernsthaft, dass diese Spieler sofort einschlagen?

    Der linke Fußball ist im Sinne einer Lebensäußerung eine Sache des Talents, bei der die Intelligenz an oberster Stelle steht und der Sieg soviel taugt, wie die Mittel, mit denen man ihn erringt.

  • Zitat von Chaos

    Glaubst du ernsthaft, dass diese Spieler sofort einschlagen?


    WEil ihre Vorgänger ja solche Wunderspieler warn :roll:....

  • Zitat von salzi


    WEil ihre Vorgänger ja solche Wunderspieler warn :roll:....


    Wollen wir uns verstärken oder auf dem gleichen Niveau weiterwursteln?

    Der linke Fußball ist im Sinne einer Lebensäußerung eine Sache des Talents, bei der die Intelligenz an oberster Stelle steht und der Sieg soviel taugt, wie die Mittel, mit denen man ihn erringt.

  • Zitat von Chaos

    Wollen wir uns verstärken oder auf dem gleichen Niveau weiterwursteln?


    Letztes Jahr ham beim Koller auch (fast) alle Hurra geschrien und es hat uns nix gebracht ...

  • Zitat von salzi


    Letztes Jahr ham beim Koller auch (fast) alle Hurra geschrien und es hat uns nix gebracht ...


    Weil Koller letztes Jahr nichts gebracht hat (2 Tore, 6 Vorlagen), ist es also schlecht sich im Winter zu verstärken? Das ist einfach keine Argumentation...

    Der linke Fußball ist im Sinne einer Lebensäußerung eine Sache des Talents, bei der die Intelligenz an oberster Stelle steht und der Sieg soviel taugt, wie die Mittel, mit denen man ihn erringt.

  • Subjektive Wahrnehmung. Wenn Risse und Reinartz so überragen wären - warum können sie sich bei Leverkusen nicht durchsetzen? Warum konnte sich Bunjaku in Schaffhausen und Paderborn nicht durchsetzen? Zudem haben wir uns rein quantitativ in der Offensive verschlechtert. Ich sehe keinen Anlass zur Freude...

    Der linke Fußball ist im Sinne einer Lebensäußerung eine Sache des Talents, bei der die Intelligenz an oberster Stelle steht und der Sieg soviel taugt, wie die Mittel, mit denen man ihn erringt.

  • hoffen wir mal dass Gündogan mehr ist/ wird als ein zweiter Vidosic den wir seit jahren mit durchfüttern....

  • Zitat von Chaos

    Subjektive Wahrnehmung. Wenn Risse und Reinartz so überragen wären - warum können sie sich bei Leverkusen nicht durchsetzen? Warum konnte sich Bunjaku in Schaffhausen und Paderborn nicht durchsetzen? Zudem haben wir uns rein quantitativ in der Offensive verschlechtert. Ich sehe keinen Anlass zur Freude...


    :hoch:

    AntiBa!

  • Warum sollte er zu jung für die 1.Mannschaft sein? Den Kroos wollten hier auch einige bei uns sehen. Wäre er dann auch nur einer für die 2.Mannschaft gewesen? Will damit ned sagen des Ilkay genausogut wie Kroos ist, aber wenn er nur annähernd soviel Talent hat wie ihm nachgesagt wird sollte er schon in der Rückrunde bie uns eine Rolle spielen

  • Zitat von maigl

    Warum sollte er zu jung für die 1.Mannschaft sein? Den Kroos wollten hier auch einige bei uns sehen. Wäre er dann auch nur einer für die 2.Mannschaft gewesen? Will damit ned sagen des Ilkay genausogut wie Kroos ist, aber wenn er nur annähernd soviel Talent hat wie ihm nachgesagt wird sollte er schon in der Rückrunde bie uns eine Rolle spielen


    wenn´s so sein sollte und er eben diese rolle - dann auch überraschend und erfolgreich spielt - hat glaub ich niemand was dagegen

  • Grundsätzlich gefallen mir alle Winter-Neuzugänge!
    Schöne Transferarbeit, Respekt! Der Weg mit jungen hungrigen erfolgsversprechenden Talenten gefällt mir ganz gut.


    Lediglich glaube ich, dass uns das kurzfristig nicht in die erste Liga bringen wird! Mittelfristig vielleicht schon, nur leider haben wir keinen Mäzen im Hintergrund (wie die TSG den Hr. Hopp), der dann auch dafür sorgen kann, dass diese Talente auch bei uns bleiben.


    Bin auf jeden Fall auf die Neuen gespannt und hoffe, dass die alle auch ihre Chance bekommen! Wie gesagt, ich glaube mittlerweile nicht mehr an den direkten Wiederaufstieg, für die mittelfristige Zukunft aber, freuts mich


    Könnte theoretisch auch noch mit nem weiteren Jahr in der 2. Liga leben, alleine die dann wohl sicheren Abgänge von Kluge, Wolf und Pinola schmerzen schon gewaltig!

  • Zitat von Behaim


    Könnte theoretisch auch noch mit nem weiteren Jahr in der 2. Liga leben, alleine die dann wohl sicheren Abgänge von Kluge, Wolf und Pinola schmerzen schon gewaltig!


    das ist noch längst nicht gesagt

  • Zitat von Chaos

    Subjektive Wahrnehmung. Wenn Risse und Reinartz so überragen wären - warum können sie sich bei Leverkusen nicht durchsetzen? Warum konnte sich Bunjaku in Schaffhausen und Paderborn nicht durchsetzen? Zudem haben wir uns rein quantitativ in der Offensive verschlechtert. Ich sehe keinen Anlass zur Freude...


    Warum hat sich Bieler nicht bei Hertha durchgesetzt? Warum hat sich Perchtold in Stuttgart nicht durchgesetzt? Warum hat sich Pinola bei Atletico Madrid nicht durchgesetzt?
    Sind doch trotzdem alles Spieler, die uns weiterhelfen, oder?


    Risse und Reinartz sind gerade 19, bzw. 20 geworden, da hat man`s nicht so leicht bei einem Topteam wie Leverkusen.


    Bunjaku war ich Schaffhausen und Paderborn Anfang Zwanzig, hat sich seitdem in Erfurt beachtlich weiterentwickelt. 34 Tore in 74 Spielen, das ist ordentlich. Doppelpack gegen Bayern nicht mitgerechnet.


  • gutes statement - wobei ich leider sagen muss, dass das der punkt war, wo meine stimmung leider etwas von wütend zu depressiv überschwappt (zumindest bis zum 3:1 mit zwei bunjaku-toren gegen lautern :wink: ). ziemlich den punkt getroffen - behaim. wenn man das weiterspinnt erkennt man halt auch system, dass man sich zumindest für ein weiteres jahr zweite liga bei entsprechenden, wahrscheinlichen abgängen absichert. kluge - in defensiver lesart: z.B. perchtold, offensiv etwa als ZOM: gündogan, wolf - reinartz,....,pinola - bieler. das mag gelungen sein - ich persönlich hab aber eigentlich auf einen kraftakt gehofft, wieder direkt nach oben zu kommen. wie gesagt - ich will jetzt aber auch nix zerreden - noch ist alles drin - vielleicht schaffen es ja die jungen wilden um bieler, diekmeier, frantz und co.


    ach ja - hier simmer ja bei gündogan - also auch du ilkay - frei von der leber weg nach vorne - lass dich von so greinmaicherchlas wie mir ned irgendwas einreden - gott sei dank ließt du des ja sowieso ned. :lol:

  • Zitat von Chaos

    Glaubst du ernsthaft, dass diese Spieler sofort einschlagen?


    Zitat von Chaos

    Subjektive Wahrnehmung. Wenn Risse und Reinartz so überragen wären - warum können sie sich bei Leverkusen nicht durchsetzen? Warum konnte sich Bunjaku in Schaffhausen und Paderborn nicht durchsetzen?


    Oh man oh man oh man... des sind alles Spieler Anfang 20... vielleicht entwickeln die sich noch!?!? Meinst du etwa, ein bezahlbarer Spieler Anfang 20 von Bayer Leverkusen (oder vergleichbaren Vereinen) wäre zum jetzigen Zeitpunkt zum 1.FCN in die 2.Liga gekommen??? Kannst mir ja gerne Namen nennen! Ich sag dir: Träum weiter!!


    Ich finde die verpflichteten Spieler in unserer Situation super!!! Jeder hat irgendwo und irgendwann mal angefangen... und die verpflichteten Spieler haben alle gezeigt, dass sie es können! Jetzt müssen sie sich halt durchsetzen und sich entwickeln, aber mit dieser Skepsis, wie sie z.B. hier im Forum herrscht werden sie es ganz schwer haben!!! Lasst uns doch einfach nur unsere Mannschaft unterstützen!! Ist das so schwierig??

  • Zitat von ClubChris

    Warum hat sich Bieler nicht bei Hertha durchgesetzt? Warum hat sich Perchtold in Stuttgart nicht durchgesetzt? Warum hat sich Pinola bei Atletico Madrid nicht durchgesetzt?
    Sind doch trotzdem alles Spieler, die uns weiterhelfen, oder?


    Risse und Reinartz sind gerade 19, bzw. 20 geworden, da hat man`s nicht so leicht bei einem Topteam wie Leverkusen.


    Bunjaku war ich Schaffhausen und Paderborn Anfang Zwanzig, hat sich seitdem in Erfurt beachtlich weiterentwickelt. 34 Tore in 74 Spielen, das ist ordentlich. Doppelpack gegen Bayern nicht mitgerechnet.


    Bieler ist die Ausnahme. Von Perchtold halte ich nicht wirklich viel. Bei Pinola war es wohl so, dass er einfach zu schlecht für Atletico Madrid ist.


    Risse und Reinartz sind noch sehr jung, da muss ich dir zustimmen. Aber ist nicht gerade Leverkusen bekannt dafür, blutjungen Talenten eine Chance zu geben? Castro, Renato Augusto, Vidal und Henrique sprechen doch eine deutliche Sprache.


    Bei Bunjaku bin ich ebenfalls positiv gestimm. Was soll schon schiefgehen? Er kostet praktisch nichts und kann mich nur positiv überraschen. Seine Tore in der 3. Liga interessieren mich weniger und es gab schon mehrere Spieler, die gegen die Bayern getroffen haben und aus denen nichts geworden ist. Dennoch: Bei Bunjaku bin ich optimistisch.

    Der linke Fußball ist im Sinne einer Lebensäußerung eine Sache des Talents, bei der die Intelligenz an oberster Stelle steht und der Sieg soviel taugt, wie die Mittel, mit denen man ihn erringt.

  • Zitat von parsof

    Oh man oh man oh man... des sind alles Spieler Anfang 20... vielleicht entwickeln die sich noch!?!? Meinst du etwa, ein bezahlbarer Spieler Anfang 20 von Bayer Leverkusen (oder vergleichbaren Vereinen) wäre zum jetzigen Zeitpunkt zum 1.FCN in die 2.Liga gekommen??? Kannst mir ja gerne Namen nennen! Ich sag dir: Träum weiter!!


    Ich finde die verpflichteten Spieler in unserer Situation super!!! Jeder hat irgendwo und irgendwann mal angefangen... und die verpflichteten Spieler haben alle gezeigt, dass sie es können! Jetzt müssen sie sich halt durchsetzen und sich entwickeln, aber mit dieser Skepsis, wie sie z.B. hier im Forum herrscht werden sie es ganz schwer haben!!! Lasst uns doch einfach nur unsere Mannschaft unterstützen!! Ist das so schwierig??


    Les dir meinen oberen Beitrag durch.


    Ich finde wir verpflichten nicht super. Weil ich zwar entwicklungsfähige Spieler toll finde, aber auch Spieler will, die sofort tauglich sind. Ich habe nicht vergessen, dass der Abstieg ein "Betriebsunfall" ist und schnellstmöglich durch einen Aufstieg mit Klassenerhalt revidiert werden muss. Daran - und an wirklich nichts anderem - messe ich die Verantwortlichen.

    Der linke Fußball ist im Sinne einer Lebensäußerung eine Sache des Talents, bei der die Intelligenz an oberster Stelle steht und der Sieg soviel taugt, wie die Mittel, mit denen man ihn erringt.

  • zur Erinnerung:


    Dies ist der Gündogan-Fred!


    Und so leid es mir tut:
    Ein Türke ist beim Club noch nie groß raus gekommen.

  • Zitat von hankkann

    zur Erinnerung:


    Dies ist der Gündogan-Fred!


    Und so leid es mir tut:
    Ein Türke ist beim Club noch nie groß raus gekommen.


    wieviele türken gab es hier eigentlich schon?
    abgesehn davon ist er kein türke