Ilkay Gündogan (#22)

  • Mein Vater ist rechts der Oder geboren.

    Ich ein paar Dutzend Kilometer von Gündogans Geburtsort weg.

    Meine Heimat sollte also Polen sein und seine die Türkei.

    Hm...

    It's a jungle out there.

  • Mir ging es ähnlich mit der Einschätzung von Gündogans Potenzial 2009. Mein Moment war das Spiel gegen Glasgow, als ich seine tolle Ballbehandlung bewundern durfte und mir sicher war, dass aus dem mal ein Großer wird. Damals wurde ich hier im Forum aber noch ausgelacht, als ich das geschrieben hab. :)


    Hab mir mal den Spaß gemacht und die ersten 30 Seiten von diesen Thread nachgelesen. Ausgelacht hat dich mit deiner Meinung damals keiner...und der einzige, der ihm eine vernünftige Karriere vorausgesagt hat, warst du auch nicht ;-)


    Das waren übrigens deine Worte nach dem Glasgowspiel:


    Wikinger (26.07.2009) schrieb:

    Ein traumhaftes Spiel von ihm ! Er bekam einige Male zurecht Szenenapplaus. Der Junge hat's drauf. Ballbahndlung vom feinsten, dazu noch eine gute Übersicht. Wir werden noch viel Freude an ihm haben.


    Die anderen Kommentare gingen oftmals in eine ähnliche Richtung, nachzulesen ab Seite 17:


    ThePunisher84 schrieb:

    Also der Günni hat was drauf :shock:


    Wenn er sich weiterentwickelt wird des ein Superspieler!



    hankkann schrieb:

    Stark! zu meinen vorredner muss ich nur hinzufügen:

    Auch defensiv bewegt er sich gut, hat einige bälle erkämpft und das zusammenspiel mit pinola (offensiv wie defensiv) klappt schon recht gut.

    Wehrmutstropfen: vor dem Tor (im Strafraum) macht er noch ab und zu das falsche, spielen statt schießen, schießen, statt dribbeln etc. (vielleicht aber nur im freundschaftsspiel)



    Maddin schrieb:

    Super Spiel von ihm! Ich denke, dass seine Auswechslung der Anfang vom Ende war, ernsthaft jetzt.



    Die Zeitreise ins Jahr 2009 war auf jeden Fall äußerst erheiternd :-)

  • Mein Vater ist rechts der Oder geboren.

    Ich ein paar Dutzend Kilometer von Gündogans Geburtsort weg.

    Meine Heimat sollte also Polen sein und seine die Türkei.

    Hm...

    :schaem: