Club Finanzthread oder "wo ist das Geld hin???"

  • Laut kicker bekommen wir etwa 100.000 EUR für Gislasson als Abstellungsgebühr für die WM

    Check ich jetz net. Steht der noch bei uns unter Vertrag?

    Ich glaube an Gott, bin mir aber nicht sicher, ob er auch an mich glaubt...

  • Laut kicker bekommen wir etwa 100.000 EUR für Gislasson als Abstellungsgebühr für die WM

    Check ich jetz net. Steht der noch bei uns unter Vertrag?

    Nee, aber das Geld von der Fifa wird aufgeteilt. Es gelten die letzten 730 Tage


    Hier der Bericht:


    http://www.kicker.de/news/fuss…56-euro-fuer-hummels.html


    Der BVB bekommt evtl. auch noch Geld für Hummels... 556 Euro, wenn Dtl. in der Vorrunde rausfliegt

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • wenn die zahlen so stimmen schon ein ganz schönes Stück. 1,2 Mio weniger, als der nächsthöhere in der Buli

    „Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.“ Satie

  • 1,5 Millionen sind aber ein bisschen arg wenig für einen Bundesligisten. Kann ich gar nicht glauben dass das stimmt.

  • wenn die zahlen so stimmen schon ein ganz schönes Stück. 1,2 Mio weniger, als der nächsthöhere in der Buli

    +1

    Finde ich auch irritierend, dass wir nur ca. 60 % des Erlöses des Vorletzten bekommen sollen.

  • Möglicherweise hat sich die Nürnberger Versicherung im Vertrag geschickt festschreiben lassen, welche Steigerung deren Sponsorensumme in der Bundesliga erfährt. Zum damaligen Zeitpunkt stand der Aufstieg in weiter Ferne. Sicherlich war Vorstand Meeske durchaus bereit, deutliche Zugeständnisse vor Vertragsabschluß zu machen.


    Aus gleicher Sichtweise sehe ich die Verlängerungen mit der n-ergie und Wolf. Möglicherweise war in den Verträgen nicht, oder nur unzureichend fixiert, wie sich die Sponsorengelder in der Bundesliga steigern bzw. anheben.

  • Die haben ja in der 2.Liga schon keine Unsummen gezahlt.


    Vielleicht müssen die Ultras jetzt doch mehr Terror machen, damit sich die NV zurückzieht und man einen ordentlichen Trikotspnsor bekommt.

    Weiss einer wie viel Lagadere zahlen würde, wenn das Trikot in der 1. Liga leer wäre?

  • Die haben ja in der 2.Liga schon keine Unsummen gezahlt.


    Vielleicht müssen die Ultras jetzt doch mehr Terror machen, damit sich die NV zurückzieht und man einen ordentlichen Trikotspnsor bekommt.

    Weiss einer wie viel Lagadere zahlen würde, wenn das Trikot in der 1. Liga leer wäre?

    Cortal Consors Bank? Postbank z.b. zahlt 9 Mio für Gladbach.

  • Wo das Geld hinfließt frage ich mich schon lange. Noch zu Baders Zeiten haben wir Spieler relativ teuer verkauft (andere fast verschenkt) und trotzdem nie was in der Kasse gehabt. Ich weiß natürlich nicht, welche Verbindlichkeiten und Transaktionen jeweils im Raum standen. Aber unsere Transfers sind nicht nachhaltig, d.h. man kann das eingenommene Geld nicht in neue Spieler investieren, weil es irgendwo anderes versumpft.. =O

  • Wo das Geld hinfließt frage ich mich schon lange. Noch zu Baders Zeiten haben wir Spieler relativ teuer verkauft (andere fast verschenkt) und trotzdem nie was in der Kasse gehabt. Ich weiß natürlich nicht, welche Verbindlichkeiten und Transaktionen jeweils im Raum standen. Aber unsere Transfers sind nicht nachhaltig, d.h. man kann das eingenommene Geld nicht in neue Spieler investieren, weil es irgendwo anderes versumpft.. =O

    deswegen stellen wir uns seit 406 Seiten die oben genannte Frage! ;)

    Das Glubbforum ist nichts für Weicheier.:evil:

  • Meeske hatte auf der JHV mal erklärt, dass die Zahlungen des Hauptsponsors progressiv verteilt über die Vertragslaufzeit geleistet werden.


    Anfangs weniger und danach jedes Jahr anteilig mehr.


    Nun sind wir ja inzwischen zusätzlich aufgestiegen. Ich kann mir vorstellen dass in der Formel nun noch ein zusätzlicher Multiplikator wegen Liga1 hinzukommt (Mutmaßung).

  • So stell ich mir halt auch eine Struktur im Verein vor. Der Trainer hat eine Philosophie (taktisch variaböl), und dem passend werden die Spieler verpflichtet. Ich hab so das Gefühl, dass das bei uns zum ersten Mal seit wirklich langem hinhaut. Angenommen man schafft den Klassenerhalt und dass wenigstens einer der beiden Flügelspieler einschlägt, dann haben wir sowohl sportlich als auch finanziell im Verein ein unfassbares Upgrade!


    Es freut mich wirklich zu sehen, dass die finanzielle Konsolidierung auch mit sportlichem Erfolg und individueller Verbesserung einhergehen kann. Das ist alles andere als selbstverständlich. Natürlich ist es auch sportlich noch ein weiter Weg dahin, aber mein Bauchgefühl spricht den Verantwortlichen Vertrauen aus. Ich glaub, besser könnte es nicht laufen, auch wenn der sportliche Erfolg in dieser Saison (bisher) noch ausgeblieben ist. Also ergebnistechnisch.


    Einfach nur weiter so.

    Kein Körper richtet was im Kopf nicht stimmt.

  • So stell ich mir halt auch eine Struktur im Verein vor. Der Trainer hat eine Philosophie (taktisch variaböl), und dem passend werden die Spieler verpflichtet. Ich hab so das Gefühl, dass das bei uns zum ersten Mal seit wirklich langem hinhaut. Angenommen man schafft den Klassenerhalt und dass wenigstens einer der beiden Flügelspieler einschlägt, dann haben wir sowohl sportlich als auch finanziell im Verein ein unfassbares Upgrade!


    Es freut mich wirklich zu sehen, dass die finanzielle Konsolidierung auch mit sportlichem Erfolg und individueller Verbesserung einhergehen kann. Das ist alles andere als selbstverständlich. Natürlich ist es auch sportlich noch ein weiter Weg dahin, aber mein Bauchgefühl spricht den Verantwortlichen Vertrauen aus. Ich glaub, besser könnte es nicht laufen, auch wenn der sportliche Erfolg in dieser Saison (bisher) noch ausgeblieben ist. Also ergebnistechnisch.


    Einfach nur weiter so.

    Wobei mich zusätzlich freut, daß dabei eben keine rein defensive Taktik verfolgt wird, die Spieler bei uns wirklich weiterentwickelt werden fußballerisch und man so auch eine Wertsteigerung verbuchen können wird und die Spieler so unseren Verein nicht nur als Sprungbrett nutzen werden für eine Saison, sondern eben auch als den Verein in dem sie vom Talent zum guten Fußballer reifen.

    So wird es auch möglich, Spieler längerfristig an sich zu binden und sie nicht nur als Investitionsobjekt zu nutzen, die möglichst in der folgenden Saison unsere Finanzlöcher durch Weiterverkauf stopfen sollen.