Uli Hoeneß

  • Aber er ist doch der einzige der trotz Selbstanzeige im Knast war !

    Man hätte ihn freisprechen müssen, er hat doch nur einen Fehler gemacht. Er hat soviel gutes getan, alles völlig uneigennützig.

    Eingetragener Benutzer seit 2008

  • Aber er ist doch der einzige der trotz Selbstanzeige im Knast war !

    Man hätte ihn freisprechen müssen, er hat doch nur einen Fehler gemacht. Er hat soviel gutes getan, alles völlig uneigennützig.

    Eine Selbstanzeige hat keinesfalls einen Freispruch zur Folge !

    Wenn man soviel Kohle hat, kann man ruhig etwas abgeben !

    Und später teilweise von der Steuer absetzen.

    Für mich ist und bleibt U.H. ein "Unsympath" !!!

    Gefährdet ein Verein die "Vormachtstellung" der "Oberösterreicher" , werden einfach die besten Spieler weggekauft-....

    Auch der CLUB kann davon ein Lied singen. Heinz Höher hatte damals eine ziemlich starke Truppe zusammen. U.H. öffnete den Geldbeutel, den Rest kennen die alten Hasen.....

  • Obwohl ich die Münchner nicht mag, haben sie doch vieles richtig gemacht.

    Natürlich haben die viele Spieler weggekauft, aber auch gut dafür bezahlt.

  • eine rechtzeitige und vollständige Selbstanzeige hätte sehr wohl einen Freispruch zur Folge gehabt, da die Selbstanzeige aber nicht rechtzeitig und vollständig war, gab es dieses Urteil. Die Steuern mit dem Zuschlag hätte er trotzdem nachzahlen müssen. Da hatte sich der gute Uli einfach verzockt und hat zulange gewartet.

    Büffelherde:love:

  • Das ist es halt. Dieser auf andere scheissende scheiss Kackvogel hat sich

    A) erst selbst angezeigt, als er erfahren hat, dass gegen ihn ermittelt wird

    und dann

    B) immer noch versucht zu tricksen und Einnahmen verheimlicht.



    Und hinterher stellt sich dieser auf andere scheissende scheiss Kackvogel als Justizopfer dar, wird trotzdem wieder Vereinspräsident und mehr als halb Fußballdeutschland findet nichts dabei.


    Das Volk in seiner Gesamtheit ist bescheuert.

    Wer die Seefahrt liebt, fährt nicht Kreuzfahrt sondern LKW-Fähre! ✊🏻

  • ne rechtzeitige und vollständige Selbstanzeige hätte sehr wohl einen Freispruch zur Folge gehabt, da die Selbstanzeige aber nicht rechtzeitig und vollständig war, gab es dieses Urteil. Die Steuern mit dem Zuschlag hätte er trotzdem nachzahlen müssen. Da hatte sich der gute Uli einfach verzockt und hat zulange gewartet

    Er hatte gehofft, dass seine Kumpels von der CSU das Gesetz mit der Pauschalbesteuerung durchbekommen und zudem bekam er Panik, weil Investigativjournalisten bzgl. seiner Steuergeschichten recherchierten. So freiwillig war die Selbstanzeige nämlich gar nicht. Zudem hat er das billigst mögliche Urteil bekommen und kann froh darüber sein. Dass ihm dann noch in den Arsch gekrochen wurde von Medien und Politik so ala "schön, dass er das Urteil annimmt und nicht in Berufung geht" ist nur noch armselig. Bin sicher, dass wenn das Verfahren nicht so überschnell abgehandelt worden wäre, dass noch deutlich mehr zutage gekommen wäre, was evt. seinen Freunden aus der Politik und sonstige geschadet hätte.

    Schade drum, da wäre bestimmt sehr interesant geworden.

    Für mich hat Hoeneß damals jegliche Sympathie verspielt (die hatte ich nämlich durchaus, weil ich zwar als sehr streitlustig aber auch als sehr fair eingeschätzt hatte), denn es ist eine Sache eine Straftat zu begehen für die man büßt, aber wenn ich mir in Erinnerung rufe wie oft er den Moralapostel gespielt hat und über andere geurteilt hatte (ich erinner nur an C. Daum), dann ist das nochmal ein ganz anderer Kontext.

    Dazu kommt noch, dass er sich auch nach dem Urteil keiner Schuld bewusst ist, sondern sich noch beschwert, dass er überhaupt verurteilt wurde. Und jetzt wieder als Sonnenkönig auftritt und wieder wie vorher die Schnauze öffentlich aufreißt.

    Nee, der geht nicht mehr.

  • Aber er hat doch nur "einen [einzigen] Fehler begangen" und auch bereut !!


    (also jedes Jahr aufs Neue, den gleichen "Fehler" und verurteilt wurde er auch nur für das was ihm bewiesen werden konnte oder nicht verjährt war)

    :dance:

    "..."

  • Aber er ist doch der einzige der trotz Selbstanzeige im Knast war !

    Man hätte ihn freisprechen müssen, er hat doch nur einen Fehler gemacht. Er hat soviel gutes getan, alles völlig uneigennützig

    Bist du ein "Troll"?

  • ich finde, er beweist genug Ironie, wenn er andere als Troll bezeichnet.;)

  • Ums mal klar zu machen.


    Allein das Gesicht von Hoeneß und seinem Knastbruder am Samstag Abend war die Einführung des VB schon Wert.

  • ich finde, er beweist genug Ironie, wenn er andere als Troll bezeichnet.;)

    Damit solltest du dich ja auskennen ;)

    Max-Morlock-Stadion - Theater der geplatzten Träume


    Fahrstuhl zum Schafott

  • Die Knastgeschichten vom Uli sollten wir jetzt nicht nochmal durchkauen. Dazu ist mMn alles gesagt. Der Typ ist und bleibt ein riesen Depp. Für mich ist er einer der scheinheiligsten Heuchler im Lande.


    ---ENDE---

    Max-Morlock-Stadion - Theater der geplatzten Träume


    Fahrstuhl zum Schafott

  • Hat heute einen genialen Auftritt im Doppelpass. Man wünschte sich nur 1/10 Uli beim Club statt den vielen Versagern über Jahre hinweg.

    Nein, ich werde 2018/2019 den Trainer nie in Frage stellen

  • Zitat

    „Das ist für die Bundesliga eine Katastrophe. Ich habe höchsten Respekt vor Paderborn, die mit ihren Möglichkeiten in die Bundesliga aufsteigen. Aber es ist ein Drama, dass der HSV, Stuttgart und Nürnberg nicht dabei sind. Auch Kaiserslautern fehlt. Wenn wir diese Mannschaften dauerhaft in der Bundesliga hätten, wäre sie noch populärer und attraktiver. Aber diese Vereine haben ihren Abstieg selbst zu verantworten. Das ist oft ein Managementproblem. Der HSV hat in 25 Jahren zehn verschiedene Vereinsführungen gehabt. Dabei hätten die ein enormes Potenzial. Wenn Hamburg ernsthaft Gas geben würde, hätte ich richtig Sorge.“

    There are only 10 types of people in the world. Those who understand binary and those who don’t.

  • Aus Vermarktungssicht vollkommen richtig

    It's one of the great tragedies of life -- something always changes.