Michael A. Roth

  • miene meinung ist er könnte sein amt auch mal abgeben weil er ist jetzt schon zu lange hier

  • g-l-u-b-b schrieb:

    miene meinung ist er könnte sein amt auch mal abgeben weil er ist jetzt schon zu lange hier


    OK


    Wozu aber eigentlich???
    Bloß weil er den Job schon so lange macht?? Nee des is keine Begründung.
    Ohne Aro sehe es um den Glubb noch düsterer aus.
    Und deswegen soll er doch den Job solange machen wir er will oder es die Gesundheit zulässt.



    :glubb::fackel::glubb:

    Das Licht am Ende des Tunnels ist nicht die Hoffnung es ist der Zug.
    52 75 68 6d 20 75 6e 64 20 45 68 72 65 20 64 65 6d 20 47 6c 75 62 62

  • Er sollte sich vor allem mal wieder ein bisserl mehr einmischen...


    Von wegen MaBa macht das schon...

    So ein Scheissgekicke kann sich doch kein normaler Mensch antun...

  • Zarate_66 schrieb:

    Er sollte sich vor allem mal wieder ein bisserl mehr einmischen...


    Von wegen MaBa macht das schon...


    Wie war noch nochmal der Spruch mit der Pistole???


    :muah::muah::muah::muah::muah:


    Duck und weg

    Das Licht am Ende des Tunnels ist nicht die Hoffnung es ist der Zug.
    52 75 68 6d 20 75 6e 64 20 45 68 72 65 20 64 65 6d 20 47 6c 75 62 62

  • naja der gute wird im Herbst auch schon 73! und ich denke es wir langsam mal Zeit sich Gedanken zu machen was kommt nach ARO :?: Ewig wird er es schon aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr machen wollen/können
    Der Gedanke daran was nach Roth kommen möge lässt mich aber schon wieder schlimmes befürchten :cry:

  • Um ehrlich zu sein mich auch. :cry:


    Deswegen so lang es die Gesundheit mitmacht. :hoch:

    Das Licht am Ende des Tunnels ist nicht die Hoffnung es ist der Zug.
    52 75 68 6d 20 75 6e 64 20 45 68 72 65 20 64 65 6d 20 47 6c 75 62 62

  • Also Gedanken über einen Nachfolger sollte man sich schon langsam machen, v.a. einen deutlich jüngeren. ARO kann doch noch im Aufsichtsrat bleiben oder so. Hoffe, dass man sich intern Gedanken darüber macht. Aber da wir ja beim Glubb sind....

  • Das ist wie beim Papst. ARO bleibt Präsi bis ans lebensende.
    Und wenn dann eine Rauchbombe am Valze gezündet wird, weisst das ein neuer da ist 8)

    FRANKENSTADION

  • Er sollte gehn wenn wir in die zweite absteigen wenn ma erstklassig bleiben soll er bleiben!!!




    Michael.A.Roth 4-ever :fahne::bengalo::ironie:

    Ob erste Liga oder Regionalliga ich werde immer zum Glubb stehen!

  • wegen seines grossen glubbherzens bin ich schon rothfan.


    aber gibt es in ganz deutschland keinen fähigen typen, der das präsidentenamt des neunmaligen deutschen meisters würdevoll, mit sachverstand, und was weiss ich, was man noch für fähigkeiten braucht, ausüben könnte?? also ich meine nach roths zeit, wann auch immer die zu ende ist.

    pro neues Stadion - weg mit dem alten Kasten!

  • lebendeLegende schrieb:

    Warum wehrt sich keiner gegen die Bescheißerei?


    Weils nix bringt.
    Wir sind nicht die Bayern.
    Keine Lobby.
    Keine Druckmittel.
    Wir sind der Arsch.

    In a world that has decided

    That it's going to lose its mind

    Be more kind, my friends, try to be more kind

  • lebendeLegende schrieb:

    Warum wehrt sich keiner gegen die Bescheißerei?


    Was soll man denn machen?


    Lattek hats heute im Doppelpass eigentlich schön gesagt. Wenn man sich lautstark beschwert, dann pfeifft der nächste Schiri erst Recht gegen uns.... und wenn die Mannschaft diese Saison nicht so verkackt hätte, könnten uns diese krassen Fehlentscheidungen sonstwo vorbei gehen.

  • Was der Lattek sagt ist mir gelinde gesagt scheissegal.
    Denke aber auch, dass meckern nix bringt.
    Wir haben ja Null Druckmittel, bei den Bayern sieht das als "Aushängeschild des deutschen Fußballs" eben anders aus.

    In a world that has decided

    That it's going to lose its mind

    Be more kind, my friends, try to be more kind

  • Bevor sie zurücktreten, treten sie bitte noch Bader und den "Konzepttrainer" in den Arsch!!!!


    :evil:

    So ein Scheissgekicke kann sich doch kein normaler Mensch antun...

  • mal angenommen, er tritt wegen schnauze voll zurück (was ich verstehen könnte), wer soll denn nachfolger werden? so jetzt, als abgestiegener espokalsieger in prekärer situation mit gammelmannschaft und nach wie vor strukturell in der steinzeit?

    zuviel Flexibilität ist der Tod der Rückgrats