• Windhorst findet Käufer für Hertha-Anteile
    Lars Windhorst will seine Anteile an Hertha BSC verkaufen - und hat nun einen Abnehmer gefunden. Schneller als erwartet könnte Lars Windhorst bei Hertha BSC Geschichte sein. Der Investor hat einen Käufer für seine Anteile in Höhe von 64,7 Prozent an der Hertha KGaA gefunden. "Wir sind fündig geworden", sagte Windhorst am Mittwoch auf dem Wirtschaftsgipfel der "Süddeutschen Zeitung" in Berlin. "Wir sind positiv überrascht, dass es so schnell gegangen ist."

    ...

    Windhorst findet Käufer für Hertha-Anteile
    Lars Windhorst will seine Anteile an Hertha BSC verkaufen - und hat nun einen Abnehmer gefunden.
    www.kicker.de

    It's a jungle out there.

  • Windhorst findet Käufer für Hertha-Anteile
    Lars Windhorst will seine Anteile an Hertha BSC verkaufen - und hat nun einen Abnehmer gefunden. Schneller als erwartet könnte Lars Windhorst bei Hertha BSC Geschichte sein. Der Investor hat einen Käufer für seine Anteile in Höhe von 64,7 Prozent an der Hertha KGaA gefunden. "Wir sind fündig geworden", sagte Windhorst am Mittwoch auf dem Wirtschaftsgipfel der "Süddeutschen Zeitung" in Berlin. "Wir sind positiv überrascht, dass es so schnell gegangen ist."

    ...

    https://www.kicker.de/windhors…ha-anteile-926870/artikel

    jeden Tag steht halt ein Depp auf

  • Tja, laut Kicker stehen also folgende Kaufkandidaten zur Verfügung:


    Zitat

    Zuletzt galt Robert Kraft, Eigentümer der NFL-Franchise New England Patriots und des MLS-Klubs New England Revolution, als interessiert, ebenso Philip Anschutz (u. a. Eigner der LA Galaxy und der Eisbären Berlin) und Mike Novogratz, der CEO von Galaxy Investment Partners.

    Da wünsch ich der Hertha schon mal viel Spaß, es wird mit Sicherheit unterhaltsam bleiben.

  • Tja, laut Kicker stehen also folgende Kaufkandidaten zur Verfügung:


    Zitat

    Zuletzt galt Robert Kraft, Eigentümer der NFL-Franchise New England Patriots und des MLS-Klubs New England Revolution, als interessiert, ebenso Philip Anschutz (u. a. Eigner der LA Galaxy und der Eisbären Berlin) und Mike Novogratz, der CEO von Galaxy Investment Partners.

    Da wünsch ich der Hertha schon mal viel Spaß, es wird mit Sicherheit unterhaltsam bleiben.

    Naja ich sage Mal WENN Kraft oder Anschutz ordentliche Leute einstellen, dann könnte der Big City Club doch noch was werden. Wobei Anschutz entweder bei den Eisbären oder den Freezers (?) Ja Mal für ordentlich Krawall gesorgt hatte

  • Es soll dann doch jemand ganz anderes als die genannten bekannten Namen werden.


    https://www.rbb24.de/sport/bei…nvestor-777-partners.html

    Würde mich interessieren, mit welcher Summe die Liebe von Windhorst zum Verein bewertet wurde beim Verkauf und was dafür vergütet wird.

    Hat man noch nichts gelesen. Hab extra vorhin schon ins Hertha Forum geschaut :grinning_face_with_smiling_eyes: . Auch die wissen nix.


    Da aber Hertha eigentlich immer ein Verein war bei dem Internas recht verlässlich in den Medien gelandet sind sollte man das schon noch erfahren.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!