Peter Perchtold

  • alles gute und viel glück. grüß mal den mozart :D . hoffentlich kannst da nochmal voll durchstarten und hast net wieder nen bader dem deine nase net passt!

  • Zitat von Totti

    In welchem Spiel hat er eigentlich sein Riesendistanztor ausgepackt? Kann dazu gar nichts finden.


    Wüsste jetzt ehrlich gesagt gar nicht, dass er eins geschossen hat! :P


    Kann mich nur an die Situation erinnern, wo er den Ball punktgenau durchgesteckt hat. Allerdings weiß ich nicht mehr gegen wen es war :schaem:


    Und dabei war ich immer davon überzeugt aus ihm wird mal was, schade! Viel Glück!

  • Zitat von Vv00t

    Und das ist jetzt nicht mehr möglich?


    Hätte ihn dazu lieber in der zweiten Liga hier, als in Australien gesehn!


    Außerdem meinte ich damit ursprünglich, dass er es bei uns wird.

  • Zitat von Totti

    In welchem Spiel hat er eigentlich sein Riesendistanztor ausgepackt? Kann dazu gar nichts finden.


    Kann mich jetzt nur an ein Kopfballtor von ihm erinnern, müsste in Ahlen gewesen sein.

  • Zitat von Danny

    Hätte ihn dazu lieber in der zweiten Liga hier, als in Australien gesehn!


    Außerdem meinte ich damit ursprünglich, dass er es bei uns wird.


    Hab ihn eigentlich auch in guter Erinnerung. Mir hat er in 08/09 speziell in der Rückrunde im DM sehr gut gefallen, hat viel weggeräumt und auch gut angekurbelt. Ich war eigentlich auch davon überzeugt, dass man mit ihm als Stammspieler in die letzte Saison geht, aber dann kam vieles zusammen. Ich hätte ihn auch gern in Liga 2 gesehen, bei den Löwen oder so.

  • Ja sachamal spinn ich jetzt. Muss jetzt recherchieren, sonst zweifle ich noch an meinem Geisteszustand.


    Edit: Muss wohl wer anders von uns gewesen sein, ich geh mich einweisen lassen.

  • Zitat von Totti

    Ja sachamal spinn ich jetzt. Muss jetzt recherchieren, sonst zweifle ich noch an meinem Geisteszustand.


    Edit: Muss wohl wer anders von uns gewesen sein, ich geh mich einweisen lassen.


    Ds Tor aus 25 Metern oder so war in einem seiner letzten Spiele für Stuttgart II

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • ...hatte doch die ganze zeit irgendwelche angebote aus liga 2...anscheinend nichts zufriedenstellendes,da hat er sich halt fuer ein abenteuer a la broich entschieden!finde ich auch interessant irgendwie!wenn sein gehalt wirklich von diesem multi milliardaer finanziert wird,wird er da auch nicht verhungern muessen!

  • Zitat von jensonb

    ...hatte doch die ganze zeit irgendwelche angebote aus liga 2...anscheinend nichts zufriedenstellendes,da hat er sich halt fuer ein abenteuer a la broich entschieden!finde ich auch interessant irgendwie!wenn sein gehalt wirklich von diesem multi milliardaer finanziert wird,wird er da auch nicht verhungern muessen!


    Stimmt, er kriegt dort mehr als beim Club...
    Aber es sind auch die Lebenskosten höher als in Deutschland...

    Was für ein Scheiß-Verein! Es macht keinen Spaß mehr!
    So viele Deppen-Rekorde...
    BADER, Wolf, Möckel RAUS!

  • Zitat von PAP13

    Stimmt, er kriegt dort mehr als beim Club...
    Aber es sind auch die Lebenskosten höher als in Deutschland...


    Die Finanzen standen ja bereits früher im Vordergrund. Die Vernunft und
    Peters Berater hätten ihn damals schon bei den Nachbarn unterschreiben
    lassen sollen. Hier hätte er sich zu einer festen Größe entwickeln können
    und sich zu einer gestandenen Spielerpersönlichkeit reifen können. Dies
    wäre dann vielleicht das Sprungbrett zu einem Top-Verein gewesen; sind
    die Kleeblätter ja gelegentlich.


    Er hat sich damals für den Club und den Kampf entschieden und diesen
    leider verloren. Wünsche ihm jetzt viel Glück und alles Gute in Australien.

  • Zitat von PAP13

    Stimmt, er kriegt dort mehr als beim Club...
    Aber es sind auch die Lebenskosten höher als in Deutschland...


    ich glaube nicht, dass er dort mehr verdient wie beim Club. Denn in der A-League gibt es einen Salary Cap, und nur für die sog. Marquee-Spieler darf der überschritten werden.


    Dass die Lebenshaltungskosten in Australien höher sind als in Deutschland wage ich zu bezweifeln. Ich habe eher die gegenteiligen Erfahrungen gemacht, dass es dort günstiger ist (klammert man mal die Miete aus)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!