Das sagt der Gegner

  • Dieses armselige Geplappere von Trainer und Manager läßt nur den einen Schluss zu :

    "Dumm geboren und nichts dazugelernt".

    Mit 4 Pünktchen auswärts ist es schon bitter notwendig, sich selbst Mut zu machen !

    Hab mir tatsächlich denen ihre Spieltags-PK angeschaut.

    Buric wurde im kicker einfach aus dem Zusammenhang gerissen, das mit dem "wir sind heisser und geiler" meinte er in einem anderen Kontext,

    nämlich ... im Derby heisser als sonst. Und nicht ... heisser als der Club.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Hab mir tatsächlich denen ihre Spieltags-PK angeschaut.

    Buric wurde im kicker einfach aus dem Zusammenhang gerissen, das mit dem "wir sind heisser und geiler" meinte er in einem anderen Kontext,

    nämlich ... im Derby heisser als sonst. Und nicht ... heisser als der Club.

    Ich dachte da eher an die Aussage ihres Trainers :

    "Das Engagement und die Trainingsleistung sind schon auf einem höheren Niveau als sonst"

    So, so wie interessant. Denen sollte man die Gehälter kürzen.....

  • Bei jeder Mannschaft vor einem Derby sollte das zu beobachten sein. Bei Jeder!

    Ich verstehe Deinen Ansatz aber.

    It's a jungle out there.

  • Wollte auch gerade was bei denen auf der Homepage anschauen (die Finger sollten mir dafür abfaulen), da musst du registriert sein 8|8|


    Freu mich auf das Spiel morgen, als verachtenswerter „Erfolgs-Fan“ bin ich auch mal wieder dabei! ;)


    Und das Gelaber von der A-Susi: Von was träumt der Nachts? Das ist ungefähr so als wenn ich mich hinstelle und allen Ernstes erkläre: Regierungssprecher würde ich NIE werden! Vollhonk!


    Auf ein geiles Spiel Morgen!


    :fahne::glubb::fahne:

  • Wenn alle anderen da sind, dann brauch ja ich nicht mehr kommen. 42,5k Zuschauer sollten ausreichen.


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Was will dieser Typ eigentlich? Der is doch nur neidisch auf unsren Ruhmreichen :fcn-dh:. Der könnte höchstens als Balljunge bei uns was taugen. So ein deppertes Fürther Großmaul :voodoo:

    Lass die Fädder reden und hör´ ihnen nicht zu,

    denn so ein kleines Kleeblatt das welket doch im Nu.

    Und letzlich ist es ganz egal wie sie heißen -

    sie lassn auh die Küh auf ihren Sportplatz scheizzn ...


    :mrgreen:


    Frei nach "Lasse reden" von Die Ärzte.


    Das ist halt das übliche Gestichel vor einem Derby, welches in F**** noch mehr überbewertet wird, als bei uns. Was juckt es denn die deutsche Eiche, wenn sich eine Sau an ihr reibt.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

    Einmal editiert, zuletzt von Karbbfm ()

  • Wer ist eigentlich Azzouzi???:/

    Der hat mal vor einigen Jahren in meiner unmittelbaren Nachbarschaft gewohnt, als er noch selbst für die Fürther aufgelaufen ist. :mrgreen:

    Sein Spruch war vielleicht die "Retourkutsche" auf Schäfers Aussage, dass er lieber aufhört, als in Fürth zu spielen. :D

  • Okay, was die in Fürth und Bielefeld nach den Spielen gesagt haben, ist egal. Die sind eh kacke und deren Meinung interessiert mich nicht! Eins ist aber sicher, es hat garantiert nichts mit den Niederlagen zu tun! :mrgreen:


    So, zu Darmstadt:


    http://www.lilienfanszene.de/forum/ -> sieht man als Besucher mal wieder nichts. X/


    Deshalb die (wenigen) Stimmen aus https://www.transfermarkt.de/s…stadt-98/detail/forum/310


    Zitat

    in dieser merkwürdigen Liga ist es sehr schwer zu tippen!
    Natürlich brauchen die Lilien dringend Dreier egal gegen wen und zwar dies möglichst schnell.
    Ich denke ein Punkt in Nürnberg ist erst mal o.k., dann sollte aber zu Hause auch mal was gehen


    Zitat

    Vielleicht können wir ja das Spiel der Fürhter in Nürnberg kopieren. Das wäre mal richtig klasse. [...]
    Ich wünsche mir auf jeden Fall eine Mannschaft, die von Anfang an ins Spiel findet und nicht wieder so ein Gekicke wie in der 1. HZ am letzten Spieltag. Also 90+ Minuten DAmpf machen.


    Tip: 1:2

    Dazu ein lesenswerter Eröffnungspost (wenn es sonst schon nix zu lesen gibt):


  • Tun wir es uns mal wieder an? Achtung, es wird ein bisschen hässlich! :mrgreen:


    Zitat

    nach dem 1:0 für uns müßte Kutschke das 2:0 machen, danach habe ich befürchtet das uns das 1:0 nicht zum Sieg reicht.

    dennoch eine gute Leistung unserer Jungs.

    Egal wer dritter wird,der hat eh keine Chance gegen Mainz,Wolfsburg oder Freiburg.Wir genauso sowenig. [...]


    Zitat

    Um Himmels Willen, sollte der Club tatsächlich aufsteigen, dann können die mit der Mannschaft und dem Trainer gleich wieder für die 2. BL planen. Die sind absolut nix für die 1. BL. Kompliment an unser Team. Das war ne gute Leistung. Vorallem kämpferisch.



    Zitat

    [...] Zum Club muss ich sagen: was wollen die in der Bundesliga?

    Bis auf die erste 2 Minuten und ein Sonntagsschusstor waren die sowas von schwach.



    Zitat

    [...] Gut gefallen hat mir Kutschke, dessen Leistung im Sturm sich für weitere Spiele als gesetzt empfiehlt. Seine Körpersprache und sein Laufpensum sowie Einsatz waren vorbildlich. Wenn er das 2:0 macht, ist er der King. Schade, ich hätte es ihm aufgrund der Gesamtleistung gegönnt. Weiter so. [...]


    http://www.schanzerforum.de/in…page=Thread&threadID=4754


    Furcht und Schrecken lösen wir beim Gegner jedenfalls nicht aus, so viel steht mal fest. :/

  • ..na, sehen wir das mal so, die Liga ist extrem eng, eine herausragende Mannschaft wie in der vergangenen Saison gibt es nicht. Seit dem Fürthspiel ist irgendwie der Wurm drin. Die zum Teil sehr guten Leistungen aus der Vorrunde, hat die Mannschaft nur ansatzweise in der Rückrunde gezeigt. Unser Problem hat sich deutlich in der Offensive gezeigt, nachdem Ishak verletzt wurde und Teuchert nicht mehr zur Verfügung stand.

    Das wird bis zum Schluss sau eng. Ein Endspiel im letzten Heimspiel wünsche ich mir nicht!

  • Ich finde es halt immer lustig, wenn das Argument "was wollen die in der Bundesliga?" von Fans einer Mannschaft kommt, die bei höherem Etat als Bundesligaabsteiger deutlich schlechter in der Tabelle steht. Logisches Denken fällt denen wohl eher schwer. Mag an den vielen Diesel-Audis liegen....

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • Die Aussage ist eh Quatsch. Nächste Saison werden die Karten wieder neu gemischt und der Kader wird sich ja auch verändern.

    FRANKENSTADION

  • Naja Jet, hässlich ist da nichts. Das kannst du so wie es war eigentlich auch von vielen Clubfans hören/lesen.


    Es war kein wirklich gutes Spiel, Kutschke kann es entscheiden, aber auch der Club. Das Tor von Zrelak war letztendlich glücklich dass er das Ding nochmals so vor die Füße kriegt.


    Dadurch dass in der Liga wirklich jeder (inkl. uns) zu blöde ist die wichtigen Punkte zu machen, sind wir in der Situation dass uns Regensburg und Kiel noch abfangen können, wir noch erster werden können aber auch noch vierter. Und das vier Spieltage vor Schluss. Keiner kann wirklich schon in die Saisonplanung für das nächste Jahr gehen. So spannend das sein mag, so bescheuert ist es auch.


    Normalerweise würde ich sagen dass wir uns einigermaßen entspannt zurück legen können weil die anderen zu doof sind um sich abzusetzen. Wir haben von den letzten 7 Spielen genau eines gewonnen und sind 2. Kiel und Düsseldorf sind nicht besser und die anderen kriegen uns auch nicht.


    Clubi hatte Recht, die schwächste 2. Liga seit Jahren.


    Und wenn wir aufsteigen müssen wir entweder richtig was verändern oder, wie bei den Ingolstädtern geschrieben, wieder für Liga 2 planen. Aber dies ist auch bei allen anderen Zweitligisten so. Und traditionell ist man als Aufsteiger auch immer bei den Mannschaften die zuerst als Absteiger gehandelt werden.


    Der Verein ist jung und braucht das Geld, alleine deshalb muss man hoch!;)

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Auch hier bin ich verwundert was manche immer alles wissen. Wieso soll die Liga schwächer sein als die letzten Jahre? Im Gegenteil, ich behaupte es gibt Indizien, dass es eine richtig schwierige Liga ist. Es gibt halt das erste mal seit längerer Zeit keine Absteiger, die sich zu 2/3 eine Bundesligamannschaft leisten (können). Dies war abzusehen und daher haben viele Mannschaften vor der Saison extrem aufgerüstet, allen voran Berlin. So entstand diese nochmal extremere Leistungsdichte. Daher ist es keinesfalls leicht hoch zu gehen. Und wenn man jetzt noch bedenkt, dass wir im Gegensatz zu anderen unseren Etat zusammen dampfen mussten und unser wahrscheinlich bester Spieler das ganze Jahr ausfällt sowie ein anderer die Scheißerei bekommen hat ist das was unser Team inkl. Trainerteam und Vorstand leistet richtig stark. Sollte man am Ende dritter oder vierter sein wäre es auch für mich enttäuschend, aber den Verantwortlichen oder dem Team schlechte Arbeit uzu unterstellen grenzt an Wahnsinn. Zurück zum Eingangsatz. Für mich die stärkste zweite Liga seit langem!

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • "Schwach" im Sinne von "es fehlen die sicheren Aufsteiger" die es in den letzten Jahren immer gab und auch nächstes Jahr wieder geben wird (Kaffeesatz).


    Ich würde sagen es ist aufgrund des Favoritenfehlens die ausgeglichenste Zweite Liga seit langem.

  • Cheftrainer Köllner erkennt aber von Spieltag zu Spieltag, fast immer "brudoolstorge" Gegner mit hoher Qualität im Kader, im Aufbauspiel, in der Offensive oder Defensive, bei den Heimspielen oder Auswärtsspielen, der Unterstützung auf den Rängen, der Präsenz auf dem Platz ...