Michael Wiesinger (Leiter NLZ)

  • Interssant finde ich bei Wiesinger`s Interview, daß er Basti Gärtner die beste Entwicklung bescheinigt !


    Vielleicht ist es ja evtl. dieser Spieler, der am Nahesten dran ist und nicht unbedingt die " Achsenmächte " !


    Ich persönlich kann mir da natürlich kein Urteil erlauben, jedoch interessant fand ich diese Aussage schon !

  • Zitat von Hamburger Clubfan

    Interssant finde ich bei Wiesinger`s Interview, daß er Basti Gärtner die beste Entwicklung bescheinigt !


    Vielleicht ist es ja evtl. dieser Spieler, der am Nahesten dran ist und nicht unbedingt die " Achsenmächte " !


    Ich persönlich kann mir da natürlich kein Urteil erlauben, jedoch interessant fand ich diese Aussage schon !



    B.Gärtner wurde ja auch von H.Hrubesch als großes Talent gepriesen, es war während der Zeit als Hrubesch
    Gärtner beim DFB in der Jugend-Nationalmannschaft unter seinen Fittichen hatte .

  • Zitat von PHM+

    B.Gärtner wurde ja auch von H.Hrubesch als großes Talent gepriesen, es war während der Zeit als Hrubesch
    Gärtner beim DFB in der Jugend-Nationalmannschaft unter seinen Fittichen hatte .


    Dann hat sich Gärtner aber schwer verletzt (Beinbruch), nicht vergessen.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Auf gehts mach uns den Tuchel. :oops:












    :mrgreen:

    "Fußball ist kein Zufall, es braucht nicht viel. Aber das, was es braucht, sollte sitzen!“ Rene Weiler

  • Was verlasst eigentlich irgendjemanden Wiesinger als Chef-Trainer zu fordern. Er hat es weder geschafft mit dem besten Spielermaterial mit Bayern II zusammen die beiden ersten Plätze in der Regionalliga zu belegen, noch einen unserer vielgelobten Perspektiv- oder U-Sonstwaspieler in die Bundesliga zu integrieren. Mit Ingolstadt hat er meines Wissens auch nichts auf die Reihe gebracht. Also was in aller Welt sollte ihn befähigen unsere 1. Mannschaft zu trainieren. Und jetzt bitte stichhaltige Argumente, warum er unser Trainer werden sollte.

  • Zitat von chesserio


    :hoch:
    Sehe ich genauso.
    Er wäre vielleicht ein guter Ersatz für Bremser. Mehr aber auch nicht.


    wir beide mal wieder einer meinung.


    nur jung und bereits im verein is leider keine qualifikation für die übernahme der ersten mannschaft

    It's one of the great tragedies of life -- something always changes.

  • Zitat von lucinasco

    Was verlasst eigentlich irgendjemanden Wiesinger als Chef-Trainer zu fordern. Er hat es weder geschafft mit dem besten Spielermaterial mit Bayern II zusammen die beiden ersten Plätze in der Regionalliga zu belegen, noch einen unserer vielgelobten Perspektiv- oder U-Sonstwaspieler in die Bundesliga zu integrieren. Mit Ingolstadt hat er meines Wissens auch nichts auf die Reihe gebracht. Also was in aller Welt sollte ihn befähigen unsere 1. Mannschaft zu trainieren. Und jetzt bitte stichhaltige Argumente, warum er unser Trainer werden sollte.


    Er spielt mit einer besseren U19 in der Regionalliga vorne mit. Ich weiß nicht was mehr erwartet wird. Andere Bundesligisten wären froh über sowas. Und für die Integration in die 1. Mannschaft ist nicht er zuständig. Außerdem wird Gärtner ja jetzt ins Trainingslager mitreisen.


    Unterm Strich drängt er sich nicht auf. Aber die Entwicklung der Spiel obliegt ihm nicht alleine. Wer hat denn schon mal in einem Jahr einen Spieler zum Bundesligaspieler geformt. Ich habe ihn am Anfang auch kritisch gesehen, aber die Mannschaft hat sich etabliert. Bis auf Mintal ohne ältere Spieler. Im Vergleich zu den Vorjahren ein Riesenschritt.

  • Zitat von Tobi4u

    http://www.bild.de/sport/fussb…werden-27782782.bild.html


    Scheint wohl der neue Cheftrainer zu werden - weiß nicht, was ich davon halten soll :(


    Woraus soll man jetzt schließen, daß er es wird? Im Gegenteil sagt Bader, er prüfe weitere Alternativen. Also ruhig Blut.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • In Freiburg hats mit dem U23-Trainer zwar geklappt. Obs aber immer klappt. Die Voraussetzungen waren schon mal ganz anders. Freiburg hatte bei dem großen Rückstand den evtl. Abstieg eingeplant und Streich damit nichts zu verlieren.


    Wir haben im Gegensatz dazu alles zu verlieren, da wir im Moment 8 Punkte Vorsprung haben. Und wie schnell es nach unten geht, wenn man den falschen Trainer verpflichtet, hat letzte Saison Hertha vorgemacht. Die hatten zur Winterpause auch 20 Punkte und bis dahin prima Fussball gespielt.


    Mir ist Wiesinger zu unerfahren und er hat bis jetzt auch kaum was vorzuweisen. Der 5. Platz in einer relativ schwachen Regionalliga spricht auch nicht für ihn. Auch schießt die 2. Mannschaft gemessen an den Offensivspielern, die sie haben, wenig Tore. Ich glaube kaum, daß unser Offensivspiel durch ihn besser wird.

  • Ich glaube nicht, dass die Spieler, Sponsoren und Fans eine
    knapp 1.65m große Wurst Ernst nehmen...
    Wiesinger bitte NICHT!

    Was für ein Scheiß-Verein! Es macht keinen Spaß mehr!
    So viele Deppen-Rekorde...
    BADER, Wolf, Möckel RAUS!

  • Zitat von PAP13

    Ich glaube nicht, dass die Spieler, Sponsoren und Fans eine
    knapp 1.65m große Wurst Ernst nehmen...
    Wiesinger bitte NICHT!


    :schaem:

    Ich bin ka Bayer, sondern Frange. Dange!

  • Zitat von FCNseit1900

    Erst das Alter, jetzt die Körpergröße. Was spricht noch alles dafür, dass er sich keinen Respekt verschaffen kann :schaem:


    Brillenträger :schaem:

  • Zitat von lucinasco

    In Freiburg hats mit dem U23-Trainer zwar geklappt. Obs aber immer klappt. Die Voraussetzungen waren schon mal ganz anders. Freiburg hatte bei dem großen Rückstand den evtl. Abstieg eingeplant und Streich damit nichts zu verlieren.


    Wir haben im Gegensatz dazu alles zu verlieren, da wir im Moment 8 Punkte Vorsprung haben. Und wie schnell es nach unten geht, wenn man den falschen Trainer verpflichtet, hat letzte Saison Hertha vorgemacht. Die hatten zur Winterpause auch 20 Punkte und bis dahin prima Fussball gespielt.


    Mir ist Wiesinger zu unerfahren und er hat bis jetzt auch kaum was vorzuweisen. Der 5. Platz in einer relativ schwachen Regionalliga spricht auch nicht für ihn. Auch schießt die 2. Mannschaft gemessen an den Offensivspielern, die sie haben, wenig Tore. Ich glaube kaum, daß unser Offensivspiel durch ihn besser wird.


    Du hast viele Fragezeichen in deinem post.


    Ja,..... es könnte klappen.....oder vielleicht auch nicht.


    Dies gilt jedoch für jede andere Trainerverpflichtung auch.....es ist und bleibt immer irgendwie ein Vabanque-Spiel.


    Egal wer Trainer wird.....wir müssen ihm eine faire Chance geben !


    Vorverurteilungen von Wiesinger sind fehl am Platz...ebenso wie Querverbindungen zu Oenning, wie hier ( nicht von dir ) schon zu lesen waren !


    Ich kenne ihn als Trainer viel zu wenig, um eine Meinung zu äussern !


    Nur geht das hier auch 90 % der anderen User genauso !


    Warten wir also ab, wer es wird......und geben ihm eine faire Chance und Unterstützung !


    Vieleicht, vielleicht wird ja sogar unser Fußball besser..... :wink:

  • Zitat von PAP13

    Ich glaube nicht, dass die Spieler, Sponsoren und Fans eine
    knapp 1.65m große Wurst Ernst nehmen...
    Wiesinger bitte NICHT!


    Er wirds aber sicher werden,zusammen mit Mintal.