Beiträge von Grabbers

    AB hat wirklich keine leichte Aufgabe.

    Jetzt geht schon bei Gerüchten jeder Cent zuviel über den Tresen.=O

    Abwarten und Tee trinken:winke2:

    Ohne guten zweiten Torhüter geht es nicht, da sind wir uns wohl einig.:freunde:

    AB macht das schon.

    Wir haben mit Sicherheit nicht den größten Geld Koffer.

    Ist ein wenig wie beim Poker.

    Der Spieler hat mit seinen Verletzungen Pech gehabt und ist daher nicht das große Blatt. Man wird sehen was rum kommt wenn alle die am Tisch sehen ihre Karten auf den Tisch legen.

    Bei AB waren aber eh, immer die Transfer bei denen bis zum Schluss nichts öffentlich wurde, die Besten.;)

    Sorry das Spiel habe ich nicht komplett gesehen.

    Hat mich nicht interessiert.

    Die Szene ist aus meiner Sicht nun mal ein Elfmeter. Das man sich über alles streiten kann ist für mich ok.

    Zwayer und viele andere haben da eine andere Sicht als ich.

    Meine Kariere als Schiri war auch nicht annähernd im Profi Bereich;)

    War vielleicht ganz gut so.:P 

    Ja, das ging mir auch so. Aber auch ich muss feststellen, dass sich mittlerweile viele vor uns an die Futterkiste stellen können.

    AB muss sicherlich auch diese Transferphase gute Augen und Ohren haben und Kreativität beweisen.

    All die Scherzkekse, welche die Geldschein so locker haben, die können gleich traurig sein.

    Wir haben keinen Sponsor wie der HSV oder Wolfsburg.

    AB hat immer noch einen schweren Job.

    Bibi ist aus meiner Sicht von der Qualität her nicht auf der gleichen Höhe wie ein Herr Zwayer:P

    Das Spiel gegen Dödeldorf war den Feierlichkeiten geschuldet.

    Und ja die Dame hatte ihre Schwächen.

    warum man sich aber in dieser Szene mit Videobeweis gegen einen Strafstoß entscheiden kann verstehen ich nicht.

    Bleib du bei kann u d werde glücklich.;)

    Wünsche dir einen schönen Sonntag:saint:

    Na die Bibi ist auch erfahren;)

    Wartet mal die Saison abX(.

    Der Spieler wurde gefoult und auch ein Herr Zwayer hat anscheinend nicht immer den Mut den es als Schiri braucht in der Nachspielzeit einen Strafstoß zu geben.

    Ich war jahrelang Schiri und von kann Elfmeter zu sprechen ist parteiisch.:|

    Die Bauern wurden oft bevorzugt, siehe Ribery und seine Tärlichkeiten, aber gestern hat der Schiri keinen Mut die richtige Entscheidung zu treffen.

    Es wurde der Mann und nicht der Ball getroffen.

    Frankfurt ist genauso unsympathisch wie die Bauern. Nur sind die weniger erfolgreich.

    RedBlack93 .

    Wolle nur darauf anspielen, dass damals auch Aue der Leidtragende war. Eine derartige Benachteiligung wie in Darmstadt hat bei einen Profi Schiedsrichter Gespann eine ganz üblen Nachgeschmack.

    Aus meiner Sicht müssen die Schiedsrichter die Konsequenzen spüren.

    Denke das AB bei den beiden genannten sowieso vorstellig geworden ist.

    Stimme aber absolut zu.

    Ein Wunschkonzert ist es sicherlich nicht, aber wir haben immerhin die Bundesliga zu bieten.