Beiträge von Frankenfortune

    Das was ich geschrieben habe: Wer Düsseldorf in einem Atemzug mit Gelsenkirchen oder Chemnitz nennt, hat leider keine Ahnung.

    Düsseldorf, ob das jetzt allen hier passt oder auch nicht, ist eine der lebenswertesten Großstädte in Deutschland und weit darüber hinaus.


    Mercer-Studie: Lebensqualität weltweit, Düsseldorf auf Platz 6

    Habe 20 Jahre in Düsseldorf gelebt und kann das nur bestätigen!

    Ich finde, es gab schon deutlich schlechtere Wahrscheinlichkeiten, gegen Dortmund was zu holen. Wird schwer, aber nicht unmöglich! Alle anderen haben vorgelegt, oder eher nicht. Jetzt muß auch mal was vom Club kommen. Relegation ist noch gut möglich, aber es muß halt auch endlich mal losgehen. Viel Glück!

    Ja sorry, wenn alle anderen nix holen, holt der Glubb meistens auch nix. Aber wenn der Glubb nix holt, holen oft die Anderen was. Glubb´sches Gesetz!

    Tja, gegen Gesetze kann man nichts machen. Schade!

    Es wäre so schön, wenn der Club mal wieder einen Nutzen aus den Niederlagen der Konkurrenz ziehen könnte. Aber leider wird das Schneckenrennen da unten auch nach Montag weitergehen und wir werden auch nicht von der Stelle gekommen sein.

    Ich finde, es gab schon deutlich schlechtere Wahrscheinlichkeiten, gegen Dortmund was zu holen. Wird schwer, aber nicht unmöglich! Alle anderen haben vorgelegt, oder eher nicht. Jetzt muß auch mal was vom Club kommen. Relegation ist noch gut möglich, aber es muß halt auch endlich mal losgehen. Viel Glück!

    Sorry, wenn ich mich einmische! Aber wenn personelle Konsequenzen gezogen werden, dann muß es beide treffen, auch wenn das die Lage nicht verbessert! Bornemann hat an der Situation mindestens die gleiche Schuld!

    Kein Geld, kein Geld, kein Geld - mag ja sein, dass der Club nicht auf Rosen gebettet ist! Aber mir kann keiner erzählen, dass 2-3 sinnvolle Leihen bis Saisonende nicht möglich gewesen wären. Der Klassenerhalt ist nunmal die einzige Möglichkeit, in das Spiel (über Transfererlöse langsam eine Basis schaffen,) reinzukommen!

    Und jetzt wieder Fortuna: Die Leihe von Nowacki kostet bis Saisonende, wie man hört, zwischen 300 und 500 T€. Selbst wenn man die fällige Ablöse dann nicht stemmen kann, wird man ihn gewinnbringend weitergeben und die Differenz einstreichen. Und irgendwann kann man dann mal mithalten, aber das dauert eben. Ist nun mal leider der einzige Weg und auch für Nürnberg machbar. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt - man muß ihn nur machen!

    Oh hat Nomos den falschen Nick erwischt.


    Und hört doch bitte auf dem Unterstrich-Troll Futter zu geben.

    ???

    Masterplan? Es ist die einzige Chance - für jeden! Ob es dann so klappt, weiß natürlich keiner. Wenn man aber nicht mitspielt, klappt es auf keinen Fall!

    Kein Geld, kein Geld, kein Geld - mag ja sein, dass der Club nicht auf Rosen gebettet ist! Aber mir kann keiner erzählen, dass 2-3 sinnvolle Leihen bis Saisonende nicht möglich gewesen wären. Der Klassenerhalt ist nunmal die einzige Möglichkeit, in das Spiel (über Transfererlöse langsam eine Basis schaffen,) reinzukommen!

    Und jetzt wieder Fortuna: Die Leihe von Nowacki kostet bis Saisonende, wie man hört, zwischen 300 und 500 T€. Selbst wenn man die fällige Ablöse dann nicht stemmen kann, wird man ihn gewinnbringend weitergeben und die Differenz einstreichen. Und irgendwann kann man dann mal mithalten, aber das dauert eben. Ist nun mal leider der einzige Weg und auch für Nürnberg machbar. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt - man muß ihn nur machen!

    Natürlich! Der Sinn eines sportlichen Wettkampfes ist es nun mal, sich mit den Besten zu messen und erfolgreich zu sein. Wer das nicht will, sollte sich ehrlicherweise mit Gleichgesinnten am Sonntag irgendwo auf einer Parkwiese treffen!

    Jep. Ob man da dann realisieren kann ist eine andere Frage, aber man sollte es versuchen, zumindest als Sportler sollte man den Anspruch haben.

    Ergo muss auch der Meistertitel unser Anspruch sein?

    Anspruch im Sinne von „nur uns steht es zu“, sicher nicht! Aber Anspruch im Sinn von „warum sollen wir das nicht auch irgendwann schaffen?“, auf jeden Fall!

    Muss es der Anspruch Nürnbergs und Düsseldorf sein, dauerhaft in der 1. Liga zu verweilen? Beantwortet bitte diese Frage.

    Natürlich! Der Sinn eines sportlichen Wettkampfes ist es nun mal, sich mit den Besten zu messen und erfolgreich zu sein. Wer das nicht will, sollte sich ehrlicherweise mit Gleichgesinnten am Sonntag irgendwo auf einer Parkwiese treffen!

    Dann geh doch zu Netto Düsseldorf!

    Ich verfolge das Drama hier relativ oft. Der User Nomos versucht seit Wochen, Euch krampfhaft klarzumachen, was beim Clubb falsch läuft. Und ja, der einzige Verein, an dem man Parallelen deutlich machen, ist nunmal Fortuna.

    Der ist doch (im Gegensatz zu mir) kein Fortune, sondern glasklarer Clubberer! Und was macht der Großteil hier? Suhlt sich in Selbstmitleid! Der Ansatz von Nomos ist zu 100% korrekt. Und wenn sich strukturell bei Euch nicht ganz viel ändert, werdet ihr in den nächsten Dekaden keine Rolle mehr im deutschen Fußball spielen. Täte mir aufrichtig leid - solche Vereine wie der FCN müßten eigentlich das Salz in der Bundesliga-Einheitssuppe sein!