Beiträge von miguel

    Müller gehört definitiv raus, noch weit vor Özil, der schwach war, bei dem aber auch immer die ganz große Kritikkeule ausgepackt wird. Was Basler und Loddar da abgelassen haben, war unterirdisch.

    Ja hab den Basler bei "Hart aber fair" gesehen. Er bezeichnete Özil als "toten Frosch". Ganz ehrlich : ich bin auch kein Freund von Özils Spielweise, aber das ist einfach niveaulos.

    Falsch!....Basler meinte, Özil hätte ne Körpersprache wie ein toter Frosch......und damit hat er nicht unrecht!!

    Wie wäre es wenn uns Schalke mal ein bisschen entgegen kommt?


    Cedric Teuchert wird sich in der nächsten Saison aller Voraussicht nach entweder (bestenfalls) auf der Schalker Bank oder als Leihspieler wiederfinden. Ich weiß natürlich nciht ob und wie sehr das Tischtuch zwischen dem Club und Cedric zerschnitten ist, aber ich glaube er könnte uns auf der Außenposition rechts schon helfen, weil er definitiv stärker als Salli ist.


    Johannes Geis dürfte auch keine Perspektive haben. War ja in die spanische Liga verliehen. Aber wenn Schalke auch noch den Mascarell aus Mainz holt, dann bleibt für den guten Ex-Fürther noch nicht mal ein Platz im Kader. Problem ist das sein Vertrag in 2019 ausläuft und Schalke nicht verleihen kann ohne vorher den Vertrag zu verlängern.

    von der sportlichen Seite her hast du sicher recht, denke aber immer dran das wir nur als intaktes Team eine Chance haben qualitative Mängel zu kompensieren, und ob da ein CT wirklich noch reinpasst?

    der hier oft vorgeschlagene Kerschbaumer (Leihspieler von Bielefeld) wechselt nach Ingolstadt. Nicht mal den können wir uns leisten. Sogar Ingolstadt ist finanziell und sportlich attraktiver als wir :roll::roll:

    Ist es nicht ein bisschen zu pauschal wenn man denkt, Spieler die zu anderen Vereinen gehen können wir uns nicht leisten? Klar finde ich es auch ein bisschen befremdlich, dass sich bei uns bis auf Ergänzungsspieler so gar nichts tut, aber immer davon auszugehen, dass wir uns diesen und jenen rein aus finanziellen Gründen nicht leisten können ist mir persönlich einfach zu eindimensional......da gibt es zig andere Gründe.


    Überhaupt fährt der Zug hier in dem Thread in eine gefährliche Richtung, ich geb uns hier noch 1 Woche, wenn dann nicht irgendein Vollzug gemeldet wird, kocht das hier über.
    Habt einfach mal mehr Vertrauen in die Vereinsführung, wir werden mit Sicherheit zum Saisonstart eine konkurrenzfähige Mannschaft auf dem Platz haben!!!

    die Franzkacken machen das, sofern es intern ruhig bleibt und es nicht wieder ne Revolte gibt....Deschamps ist in meinen Augen ein guter Coach, der aus den vielen guten Einzelspielern ein Team formen wird.

    muahahaaaa, der Wahnsinn, aus Mangel an Infos/Gerüchten über neue Spieler werden hier Personalien wie neuer TW-Trainer, Leiter NLZ etc diskutiert......wenn es soweit kommt, weiß ich das Borne, Köllner & Co gute Arbeit machen:mrgreen:

    hab meine Meinung geändert:


    Bayern gleich am ersten ST zuhause......, Spieler noch nicht bei 100% wegen WM, noch nicht eingespielt, Aufsteiger wird unterschätzt............weghauen!!! ein Traum:dance:

    jep, war wahrscheinlich der Öffner, aber richtig rund und realistisch wurde die Sache nach dem Sieg in Kiel, das gab der Mannschaft einen richtigen Kick und der Glaube an das was kommt hat zu einem unerhörten und unerschütterlichen Selbstbewusstsein geführt.......ach ja, war einfach ne geile Runde, und jetzt gefühlt schon wieder so weit weg

    Weiß gar nicht was hier alle gegen die WM haben.

    Ich werde auf jeden Fall den Fussball auf Weltklasseniveau entspannt genießen und mich freuen, wenn es die Unsrigen möglichst weit bringen.

    Das Leiden, die Aufregung und die Freude mit meinem Glubb hab ich lange genug, da tut eine Auszeit mal richtig gut.