Beiträge von weyoun

    Hätte ich auch nicht gedacht. Sie hatten ganz am Ende noch zwei Monster-Chancen und haben in der allerletzten Sekunde ausgeglichen. Das Elfern lief dann exakt so wie gestern beim FCN. Der dritte und vierte Schütze der Heimmannschaft haben gegen das Team aus dem Norden verschossen. :oops:

    Ein spielfreies WE steht bevor. Freitag ohnehin spielfrei für die Diecher und jetzt wurde auch noch die Partie gegen die DEG coronabedingt abgesagt. Positiv betrachtet kann der Trainer jetzt sein Defensivsystem einstudieren lassen. Vielleicht bringt's ja was. :slightly_smiling_face:

    Eigentlich hätte das Spiel gegen München auf Sport1 kommen sollen, aber wurde wegen mehrerer Covid-Fälle beim Gegner abgesagt. Naja, vielleicht kann man den Tag zur Vorbereitung auf das Spiel gegen WOB am Dienstag nutzen.

    Das hat sich bald erledigt. Wird scho no bei uns! Hab Zutrauen, mein Freund.

    Würde mal behaupten, dass wir hier schon perspektivlosere Zeiten hinter uns haben, als es aktuell der Fall ist. :slightly_smiling_face:

    Ich verstehs echt ned, was Regensburg so stark macht.


    Wie zur Hölle kriegt man eine solche Rumpeltruppe auf so ein Niveau?

    Ich würd sagen aggressives Pressing, schnelles und präzises Umschaltspiel, mannschaftlicher Zusammenhalt (man läuft für den Nebenmann mit, geht dorthin wo's weh tut, ist nicht nicht zu schade für Laufwege, auf denen man nicht glänzen kann usw.) und unkonventionelle Laufwege, die für den Gegner schwer berechenbar sind. In meinen Augen keine Rumpeltruppe. Die sind quasi in jedem Mannschaftsteil komplementär besetzt und - auch wenn's weh tut - auf manchen Positionen sind sie personell auch nicht schlechter besetzt als der FCN. Würde aber fast meinen, dass sie noch ordentlich Probleme bekommen werden, wenn mehrere Schlüsselspieler gleichzeitig ausfallen. Zum Beispiel hat man heute schon schwer gemerkt, dass Gimber fehlt. Aber gut, das ist ja bei vielen Zweitligisten so.


    Aber easy, ich bild mir ein, dass es hier bei uns kontinuierlich auch in eine gute Richtung geht und die Relikte des konfusen Canadi-Fußballs bald endgültig exorziert wurden. :thumbs_up:

    Ja. Vogelwilder Schluss gestern beim Eröffnungsspiel. :ugly: Bin mal gespannt, wie es bei TB diese Saison weitergeht. Das Fenster wird sich wohl nach der übernächsten Saison schließen. Bei Seattle konnte man im ersten Drittel denken, dass sie gegen die brutal effektiven Knights komplett untergehen, aber haben sich dann ja doch noch gut gefangen.


    Habs @Leafs war im ersten Drittel auch recht gut anzusehen. Dieses mal ohne dt. Kommentar. Große Unterschiede zu DAZN und Sport1+ sind eigentlich nicht zu erkennen, zumal ja sowieso die original Übertragungen übernommen werden und die deutschen Kommentatoren offenbar auch noch teilweise dieselben sind. Aber immerhin ab sofort fast doppelt so viele Spiele.


    PS: Kaum gepostet, schon gibt's eine kleine Panne in der Übertragung. :lol:

    Die Warm Up Show auf Sky ist besser als gedacht bisher. Durchaus interessantes Interview mit Toni Söderholm.

    putzi Das mit dem Lernen hab ich scheinbar überlesen, aber hab's jetzt auch gefunden. Nach so richtig harter Schuldzuweisung klingt das für mich allerdings auch nicht. Im Endeffekt sind wir doch alle der Meinung, dass der Schiri richtig schlecht war. Deswegen unterstelle ich den beiden Leuten im Dovedan-Thread jetzt einfach mal, dass sie es ähnlich sehen und nicht die Schuld auf den Trainer schieben wollen. Mei, anders machen kannst es immer. Als Fan hat man immer eigene Ideen, mal wären sie gut gewesen und mal absolut kacke. Finde das nicht so tragisch bzw. im Vergleich zu den Spielgeschehen-Threads sind solche Postings eh noch Kindergeburtstag.

    Man kann sicher vom Sofa aus Behaupten das es völlig logisch ist das man einen seiner besten Spieler nach einer gelben zwingend auswechseln muss.

    Man braucht aber nicht dem Trainer einen "Fehler" unterstellen weil er die Situation anders bewertet.

    Wo genau wurde denn behauptet, dass eine Auswechslung "zwingend" notwendig gewesen wäre bzw. wo wurde explizit von einem "Fehler" geschrieben?


    Da du dich vermutlich auf mein Posting beziehst: Ich habe lediglich die Frage in den Raum gestellt, warum er vorher nicht ausgewechselt wurde (wortwörtlich: "Schlechter Schiedsrichter. Offen bleibt zwar, warum Dovedan nicht schon vorher ausgewechselt wurde, aber wie auch immer."). Ich hatte in diesem Fall mit seiner Auswechslung gerechnet, kam aber nicht so. So what? Als "Fehler", "völlig logisch" oder "zwingend" würde ich deshalb erfolgte oder nicht erfolgte Auswechslungen grundsätzlich nie bezeichnen, weil man schlichtweg nicht wissen kann, was im jeweils anderen Fall gewesen wäre. Ich war überrascht, dass er nicht runtergenommen wurde, ein Fehler ist das in meinen Augen aber noch lange nicht (vielleicht hätte ja auch der Einwechselspieler eine Karte gesehen - woher soll man das wissen?). Bzw. hab ja auch zwei mal geschrieben, dass der Fehler beim Schiri liegt.


    Und falls du dich auf den anderen Thread beziehst: Dort hat jemand geschrieben "Versteh nicht, warum der trainer ihn nicht mit auswechselt". Auch im Posting dieses Users kann ich nichts von "zwingend" und "Fehler" finden. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du nicht einfach nur gegen Postings wetterst, die du selbst erfunden hast, deswegen poste mal bitte das ganze Zitat mit, in dem explizit von einem Fehler die Rede ist. Du wirst das Wort ja nicht umsonst in Anführungszeichen gesetzt haben.

    Starker Auftritt nach dem 0:2. Mit hohem läuferischen Aufwand massiv Scheiben vor's Tor gebracht, aber leider keine gute Chancenverwertung. Berlin wird sicherlich auch nicht einfach werden. Danach dann Augsburg und Krefeld. Realistisch gesehen wird' wohl auf einen Kampf um die Pre-Playoff-Plätze hinauslaufen.

    Das war auch nicht meine Absicht , es lagen 6 Minuten zwischen den 2 Karten. Dove hat ein superfaires Spiel abgeliefert, und zwar vor und nach der gelben (und er war einer der besten Spieler gestern).

    Da jetzt den Coach ans Bein zu pinkeln, finde ich Abenteuerlich.

    Klar war das nicht deine Absicht, mein Post war ja auch nicht auf dich bezogen. Hab dich nur versehentlich mitzitiert. Und wegen dem Coach: Seit er hier ist, hab ich kein einziges mal eine seiner Maßnahmen kritisiert, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Finde, er leistet gute Arbeit und eine Entwicklung der Mannschaft und vieler einzelner Spieler ist klar erkennbar. Dass hier von manchen jeder Gedanke abseits von 100%iger Zustimmung in sämtlichen Details gleich als "ans Bein pinkeln" aufgefasst wird, hätte ich eigentlich wissen müssen. Daher sorry, mein Fehler.

    Letztlich ist es halt auch Kofler, der die nötige Lizenz mit einbringt.


    Um mal bissl Wasser in den Wein zu gießen: Waren zwei gute Auftritte zuletzt, aber jeweils gegen Gegner mit hoher Quote an unforced errors. Und schaut euch mal die Transfers des ERC an. Flaake hin oder her, aber die Abgänge von Garteig, Ellis, Wohlgemuth oder Palmu steckst halt nicht so schnell weg. Man hat die beiden Gegner halt auch zu einem günstigen Zeitpunkt erwischt, aber die Chance dann natürlich auch sehr gut genutzt. :thumbs_up: Das Spiel bei der DEG dürfte ein guter Gradmesser sein.

    Warum hätte Dove raus gemusst?

    Weil er Dovedan isst und es normal isst, dass man da meckert.

    Echt jetzt? :roll:


    Er hatte gelb und war (aus verständlichen Gründen!) on fire bzw. er wurde etwas hitziger, während der Schiri ganz offenkundig überfordert war und uns/ihm anscheinend auch nicht gut gesinnt war. Keine gute Mischung. Da soll es schon Trainer gegeben, die vorsichtshalber bzw. notgedrungen gewechselt haben. Daraus jetzt Gemecker gegen Dovedan zu konstruieren, kann man zwar machen, aber geht halt mal völlig am Kern meiner Aussage vorbei.