Beiträge von maigl

    Stendera fände ich klasse, ist schon mit einem gewissen Risiko behaftet, aber bei seinen Anlagen Risiken die wir eingehen müssen.



    Lt kicker soll Frankfurt den Stendera abgeben wollen. Das wäre doch sicherlich für uns ein richtig guter Transfer.

    Perfekter Möhwald-Ersatz und kenn ja evtl auch als 6er spielen.

    Der Junge hatte mal einen MW von 8 Millionen 😲Was ist in seiner Entwicklung passiert? nur der kreuzbandriss?

    Ist halt leider ein bisschen verletzungsanfällig. Allerdings wäre er sonst auch absolut keinen Gedanken wert, da er sonst sicherlich zu einem der ganz großen Vereine wechseln würde. Stendera wäre eirn Riesensache für uns, da man ihn wohl verhältnismäßig günstig bekommt- und sollte er fit bleiben würde man in 2 Jahren einen großen Gewinn erwirtschaften. Sollte er jedoch weiterhin verletzungsanfällig bleiben wäre viele Geld verloren. Ist die Frage ob wir bereit sind solch ein Risiko einzugehen

    Lt kicker soll Frankfurt den Stendera abgeben wollen. Das wäre doch sicherlich für uns ein richtig guter Transfer.

    Perfekter Möhwald-Ersatz und kenn ja evtl auch als 6er spielen.

    Lt. einem TM User war er am Sonntag in Heidenheim in der VIP-Louge gesessen und soll wohl auch zum FCH wechseln.

    Sollte dies stimmen, war er wohl hier nie ernsthaft im Gespräch !

    Naja das kann man so nicht sagen. Vielleicht war er ja ein Kandidat für die 2. Liga. Man musste ja in beide Richtungen planen. Man wird ne Liste mit Spielern gehabt haben, an denen man im Fall 2. Liga interessiert gewesen wäre. Darauf könnte Dorsch sicherlich gestanden haben. Für die 1. Liga hat man sicherlich eine Liste mit anderen Spielern

    Fände Jakub Plsek äußerst interessant. War letztes Jahr in der 2. tschechischen Liga Torschützenkönig und hat in dieser Saison nun auch in der 1. Liga gute Scorerwerte. Kann alle Positionen im MF spielen, wäre also ein Ersatz für Möhwald und ein Backup zu Behrens bzw. Löwen.

    Spielt zur Zeit auch noch nicht bei einem der großen tschechischen Vereine und könnte daher durchaus finanzierbar sein, zudem ja junge Tschechen gerne zu uns wechseln.

    kann m

    wo hast du was von angekündigten Überraschungen gehört? Ist mir neu. Gibt's dazu einen Link? Kann mir nicht vorstellen, dass wir auf einmal mit doppelsechs spielen und gar nicht, dass Rhein da spielt. Also meines Wissens gehören nur hofmann und krauß ständig zum profikader und Rhein nicht. Denke auch nicht, dass jetzt in der Phase ein nie zuvor gespieltes System eingesetzt wird.

    Naja so "neu" wäre ein System mit 2 DM ja nicht. Behrens wurde ja schon häufiger zurückgezogen. Damit allerdings nicht die Offensivstärke von Behrens verloren geht, könnte ich mir vorstellen nen anderen als 2.DM zu sehen. Dies könnte statt Rhein natürlich auch Hofmann sein.

    Opfern könnte man daher am Ehesten Möhwald und Löwen, da diese einen Teil der Phase verpasst hatten, in denen sich die Mannschaft einspielen sollte.

    Da ja Überraschungen angekündigt wurden, könnte ich mir vorstellen, dass Fuchs oder Krauss evtl.l in der Offensive mal seine Chance bekommt. Evtl. könnte ich mir auch vorstellen, dass wirs mit 2 6ern versuchen und der junge Rhein oder Mühl ins Team rückt. Die Aussage von MK, das Dynamo spielstark ist und wir öfters dem Ball hinterher laufen müssen, könnte eine Defensivere Grundaufstellung vermuten lassen:

    --------------------------Bredlow------------------

    Valentini--Margreitter--Ewerton--Leibold

    -------------------Rhein----Erras-------------------

    ----------------------Behrens-----------------------

    -------Krauss--------Palacios----------Stefaniak


    Möhwald ist nicht ganz fit und Löwen hat sehr viel im Training gefehlt, da er ned da war, als sich die Mannschaft eingespielt hat. Da auch Mühl ned da war, sehe ich auch ihn zunächst nur auf der Bank

    Ich denke unser Königstransfer muss,bei Aufstieg, zwingend ein erfahrener 6er sein!

    In Liga 1 werden wir sicherlich mit 2 6ern agieren und dies sollte auch Erras zu Gute kommen.

    Behrens und Löwen könnte man dann fürs ZM bzw OM einplanen.

    Interessant könten sein, aus der Bundelisga: Polanksi, Bargfrede, Kaiser

    International: Claudio Yacob - Vertrag läuft aus, West Brom steht vorm Abstieg- Ein Argentinier wäre auch mal wieder ned schlecht beim Club. Ob er gehaltstechnisch natürlich machbar ist, dürfte eine andere Sache sein, da er in England wohl einen guten Vertrag gehabt haben dürfte...

    Ebenso ein überragender Transfer wäre Sebastian Larsson, der momentan in der 2. englischen Liga spietl- sein Vertrag läuft dort ebenfalls aus.

    Würde mal im 4-4-2 spielen lassen. Erras hat dann mit Behrens einen Mann neben sich (wie vor seiner Verletzung), was ihn evtl. stärker machen könnte. Auch Möhwald würde die Unterstützung durch Löwen sicherlich helfen. Da auch Palacios stärker sein dürfte, wenn er einen Partner hat, wäre auch der 2-Mann -Sturm sinnvoll. Behrens würde dafür halt in der Offensive fehlen.....


    --------------------------------Bredlow-------------------------------

    Valentini--------Margreitter-------Ewerton--------Leibold

    ------------------------Behrens-----Erras--------------------------

    ---------------Möhwald---------------------Löwen---------------

    ----------------------Salli---------------Palacios-------------------

    Ich hoffe ja immer noch auf einen Stefaniak-Einsatz.

    Nach der Ishak-Verletzung ging uns mit Werner und Palacios auf St. Pauli vorne etwas die Körperlichkeit flöten.

    Nach Stefaniaks Einwechslung war diese wieder da. Klingt zwar im ersten Moment paradox, weil die drei genannten Spieler physisch ähnlich veranlagt sind. Marvin kompensiert dies aber durch enormen Einsatz und haut sich trotzdem voll in jeden Zweikampf rein. In einer Szene konnte er sich gleich gehen drei durchsetzen.

    Ja ein 4-3-3 mit Stefaniak Salli und Palacios könnte durchaus funktioniern - unterscheidet sich ja wenig vom einstudierten 4-1-4-1 nur das die beiden Außen offensiver sind und es keinen festen MS gibt

    Ich gehe mal davon aus, dass man nicht wieder mit Palacios als alleiniger Spitze antreten wird (wie nach der Ishak-Verletzung. Von daher dürfte ein 4-1-4-1 als System ausscheiden. Palacios braucht (mindestens) einen weiteren Stürmer neben sich.

    -------------------------------------Bredlow----------------------------

    Valentini------Margreitter---------------Ewerton------Leibold

    -----------------------------------Löwen--------------------------------

    ----------------------------Behrens------Möhwald-----------------

    -----------Salli--------------------Palacios-----------------Stefaniak

    habs auch so in Erinnerung. Aber hat der Kicker nicht geschrieben, wir hätten für Möhwald damals so um die 500K bezahlt?

    ne kamen beide ablösefrei weil ihre Verträge ausgelaufen sind. Haben die beiden Transfers damals ja auch schon vorzeitig perfekt gemacht (Leibold im Januar, Möhwald im Februar)

    Ein durchaus interessanter Aspekt ist hier, das beide (Möhwald und Leibold) ja schon ihre vorherigen Verträge haben auslaufen lassen, als sie zu uns gekommen sind.

    Ich würde daraus zwar etz ned schliessen, das sie es bei uns wieder so machen, aber unwahrscheinlicher wird dieses mögliche Vorgehen durch diesen Aspekt sicherlich nicht...

    Nachdem ja Margreitter weiter ausfällt, Salli gesperrt ist und Kammerbauer verkauft wurde, haben wir heute "nur" 20 Spieler zur Verfügung. Somit trifft es 2 fitte Spieler, die es nicht in den Spieltagskader schaffen werden. Ich tippe hier mal auf Jäger und Sepsi.

    Knapp in den Kader schaffen dürften es Brecko (da man einen RV auf der Bank braucht nachdem Kammer weg is und Links hat man ja Garcia als Alternative) und Fuchs, sowie Werner und Kirschbaum.

    9 Plätze in der Startelf scheinen vergeben (Bredlow, Ewerton, Mühl, Löwen, Valentini, Leibold, Behrens, Möhwald und Ishak). Bleiben noch 5 Spieler für 2 Positionen. Im DM dürfte Erras knapp vor Petrak sein.

    Bleibt noch 1 Position, die ja nach System besetzt werden dürfte:

    Will man die Außen im 4-1-4-1 besetzen dürfte Stefaniak den Vorzug erhalten.

    Bei einer 3er-Kette dürfte erneut Palacios spielen, weil dadurch ein Platz im Sturm frei wäre.

    Die defensivere Variante: Garcia als LV und Leibold nach vorne.

    Wir haben momentan einen Kader von 27 Spielern.

    Sollte man tatsächlich aufsteigen, macht es wenig Sinn, aktuelle Ersatzspieler aus der 2. Liga noch weiter mit sich rumzuschleppen.

    Daher ist es auch richtig, diese Spieler ziehen zu lassn (Gislasson, Teuchert, Kammerbauer) ohne sofort Ersatz zu verpflichten. Wir haben einen harten Kern, auf den wir (hoffentlich -Möhwald, Leibold) auch in der nächsten Saison bauen können (=aktuelle Startelf). Dazu kommen dann noch Kerk, Lippert und Zrelak, womit man bei ca. 15 Spielern sein dürfte.

    Um in der 1. Liga bestehen zu können, sind mindestens ja 1 Verstärkung pro Mannschaftsteil zwingend notwenig. Womit man schon bei 18 Spielern ist. Wenn man dann noch dem eigenen Nachwuchs eine Chance geben will und 2-3 Spieler hochzieht und darüber hinaus noch 1-2 Talente hinzukauft sollte der BL-Kader komplett sein.

    Könnte mir auch sehr gut Moritz Leitner vorstellen. Kommt im Sommer zurück zum FCA und dürfte dort wohl eher wenig Chancen mehr haben. Momentan in der 2. englischen Liga aktiv, von daher würde ich auch ned ausschliessen, das er in die deutsche 2. Liga wechselt. Fraglich jedoch ob er vom Gehalt finanzierbar ist und wie stark er tatsächlich ist, da seine überragende Zeit ja nun schon etwas her ist. In Form wäre er jedoch der ideale spielstarke 6er den wir bräuchten

    Könnte mir vorstellen, das wir wieder mit Dreierkette spielen, zumal mit Salli ja eine Option auf RA wegfällt.

    --------------------------Bredlow---------------------

    -------Margreitter----Ewerton-----Garcia-----

    Valentini----------------Erras-------------Leibold

    ------------------Behrens--------Möhwald-------

    -------------------------------Löwen------------------

    -----------------------------Ishak----------------------


    Somit könnte man Löwen (statt Palacios) wieder "offensiver" spielen lassen!