Beiträge von Chaos

    Selten ein desorientierteres Mittelfeld gesehen, das praktisch bei allen drei Gegentoren geschlafen hat und es darüberhinaus noch fertig gebracht hat, keinen zweiten Ball zu erobern, nicht einmal zufällig.


    Vor dem 1:0 rückt Behrens auf den Ballführenden, aber niemand übernimmt seinen Gegenspieler. Das war so unfassbar amateurhaft!

    Andersen wurden bei Mainz während der Vorbereitung entlassen.


    Wenn man von etwas überzeugt ist, dann sollte man es machen und nicht weiter wurschteln weil es vielleicht leichter kommunizierbar ist.

    Verstehe die Aufregung nicht.


    Als Verein schaut man sich an wo man sich zukünftig verbessern kann. Gerade in Momenten in denen es gut läuft, sollte man nicht einfach "Weiter so!" machen, sondern schauen, dass man nicht überholt wird.


    Funkel ist kein Übertrainer - er ist im Moment erfolgreich, aber ein anderer Trainer würde vielleicht noch besser passen.


    Das sind doch legitime Gedanken.


    Dämlich ist nur aufgrund von WeiniWeini von solchen Meinungen abzukehren.

    Ich mach allerlei Sachen deren ich mir nicht einmal bewusst bin.


    Zum eigentlichen Punkt deiner Kritik: Welche User sind von diesen Regeln ausgeschlossen und woran machst du das fest? Mit Ausnahme einiger Trolle/Doppelaccounts haben wir nicht viele Leute gesperrt, die wenigsten dauerhaft.


    Ein User, der/die sich angemeldet hat und vom ersten Moment nur auf Stunk aus ist, wird von mir eher gesperrt, als ein User, der/die ueber Jahre hinweg am Forengeschehen teilgenommen hat und ueberwiegend nicht negativ oder positiv aufgefallen ist.


    Ausserdem sollte klar sein, dass die Regeln eines Forums nicht in Stein gemeisselt und mit Gesetzen vergleichbar sind. Weil wir keinen riesiegen Apparat haben, der die Einhaltung dieser Regeln minutioes kontrolliert, Moderatoren und Administratoren Judikative und Exekutive darstellen und schliesslich die Regeln nicht auch nicht juristisch stichfest sind.


    Unabhaengig bezieht sich in erster Linie darauf, dass wir nicht gesponsort sind und auch sonst keine Verpflichtungen gegenueber dem Ruhmreichen haben. Unser Moderatorenteam rekrutiert sich aus allen Teilen der Szene und es gibt keine allgemeinen Gesinnungskodex, den man anlegen muss, wenn man Moderator wird. Speziell mit Hinblick auf die Ausgewogenheit des Teams haben wir uns beispielsweise dazu entschieden Austa und Totti mit an Bord zu holen, da wir diese persoenlich im Reallife nicht kennen. Das wurde auch bewusst gemacht um Kluengelei und Co. vorzubeugen.

    Sancho war aber auch ein extremes Risiko des BVB. 7,5 Mio für einen Spieler, der noch keine Minuten im Erwachsenbereich gespielt hat, ist schon eine ordentliche Hausnummer. Die Bauern haben aktuell eine nicht zu unterschätzende Position. Mit dem abgezahlten Stadion, dass seit Beginn immer ausverkauft ist, und den jährlichen 150 Mio aus Fernsehgeldern der Bundesliga und CL haben sie ein großes Polster auf das sie neben den Rücklagen zugreifen können. Aktuell ist es so, dass Uli H und Konsorten die Meisterschaft wichtiger ist als die CL. Wenn sich das ändert, sind die 150 bis 200 Millionen schnell mal investiert. Fraglich ist allerdings, ob sich die Topstars der Szene die momentan international zweitklassige Bundesliga antun wollen. Aber genügend Geld sollte das regeln... war und ist bei PSG ja auch der Fall.

    Hm, 7,5 Mio ist viel Geld, aber Risiko? Schau dir den oben geposteten Artikel von den Bayern an mit den aktuell 33 Mio für den Engländer. Chelsea fordert 40 Mio. DAS ist Risiko.;)

    7,5 Millionen ist doch ein Schnäppchen und eine Summe, die man für jeden halbwegs talentierten Spieler hinlegen muss. Eigentlich sogar eher günstig. Vinicius kostete nach einer Saison über 60 Millionen.

    1. Wenn wir einen User dauerhaft sperren, sollte es klar sein, dass wir ein Vergehen bestrafen und dieses Vergehen nicht ungeschehen gemacht wird, indem man sich einen neuen Account zulegt.


    2. Prinzipiell lassen wir auch bei einer dauerhaften Sperre mit uns Reden. Wenn jemand nach Monaten wieder zurückkommt und Besserung gelobt, werden wir das nicht unterbinden. Aber dann nicht unter neuer Identität, sondern mit dem selben Account und zum Fehlverhalten der Vergangenheit stehen.


    3. Meinungsdiktatur? Wo denn? Im Forum werden unterschiedlichste Meinung bezüglich Fußball und Gesellschaft vertreten. Und das meiste davon dulden wir. Selbst Meinungen am Rand des Spektrums dürfen geäußert werden, aber man muss auch mit Kritik daran leben können.

    Das sind die typischen Großmachtsfantasien einiger Glubbfans.


    Megamarke und Wahnsinnsumfeld.


    Graue Maus und investitionsfaules Umfeld treffen es wohl eher.

    Die Verantwortlichen beim Club sind zum wiederholten Mal vollkommen blauäugig mit einer Zweitligamannschaft in die

    Bundesligasaison gegangen. Es war aber noch nie so krass. Das sag ich als Clubfan seit den 60er Jahren. Das ist grob fahrlässig. Wissen die eigentlich, dass man in der 2. Liga wieder enorme Einbußen hinnehmen muss. Wenn man das will, sollen sie offen sagen, dass unsere Heimat die 2. Liga ist. Ich hab keine Lust mehr jedes Wochenende eine dermaßen überforderte Mannschaft anzusehen. Danke FCN!!!

    Es ist nicht grob fahrlässig.


    Ganz im Gegenteil: Man hat so kalkuliert, dass man bei einem Abstieg nicht in eine finanzielle Notlage gerät.


    Genau das, was man machen muss: Wir sind nicht immer in den Top 18 der Bundesliga, aber vielleicht in den Top 20 - 24.

    Es ist schlicht und ergreifend voellig inakzeptabel, dass eine fucking Bestellung nach einer Woche noch nicht da ist. Im Zeitalter des Internets ist man einfach gewohnt, dass eine Bestellung am naechsten oder uebernaechsten Tag ankommt.


    Und da druecke ich auch kein Auge zu weill es der Glubb ist. Ich moechte, dass mein Verein gut dasteht. Und mit einem Versandsgebahren aus den spaeten 80ern, ist er das ganz sicher nicht.

    Keine Ahnung was es war, aber es hängt mit der Serveruhr zusammen, die sich umgeschaltet hatte und auf diese Weise würden dann Posts in der Gegenwart in die Thread-Vergangenheit gesteckt. Dementsprechend auch der Timer beim Versenden von Posts. Das Problem gab es bereits kürzlich schon einmal, aber jetzt ist es wieder aufgetreten.

    In anderen Foren ist das teilweise so, teilweise auch nicht so. Das liegt aber daran, dass wir gleich den DGSVO-Quark umgesetzt haben um Ruhe zu haben.


    Ansonsten wie Argo sagt verfahren. Wenn man irgendwann die ueblichen Verdaechtigen "gemerkt" hat, ist diese User-Erfahrung fast so wie vor DGSVO.