Beiträge von docfred

    Welches Team suchst dir eigentlich, wenn die Saints wieder rausfallen?

    No front, aber wen supportest Du jetzt?

    Bills. Historisch und Sympathie bedingt ;)


    Und bei ihm meinte ich, von welchem Team er nächstes Jahr fan ist, nachdem er seine "geliebten Patriots" mal kurz hat fallen lassen ^^

    Ich hätte meinem Gefühl trauen und nicht Browns Tipp aufgrund von objektiver Faktenlage noch ändern sollen :D



    Tipps sind sowieso allesamt für den Bobbers. Aber hey, it's the playoffs

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Generelle Saison Performance:

    Defense erst weit, weit unter Erwartungen. Dann urplötzlich massive Steigerung und zum Schluss rock solid.


    Offense erst maximal explosive, O Line viel besser als befürchtet. Zum Schluss nur noch Scherbenhaufen und eine OLine die nicht mal Trainingshütchen aufhalten könnte.

    Ich hatte ja mir ein enges Game zwischen den Hawks und den Rams gedacht, warum aber die Offense der Hawks so gar nicht zündete, lässt mich dann ratlos zurück.

    Klar, fiese Defense, die die Rams da haben, aber irgendwie dacht ich, dass die SeahawksOffense das hinbekommt.

    Das Problem der Hawks ist, dass ihr Playbook seit Mitte der Saison nur noch aus vier Seiten zu bestehen scheint. Und diese paar Spielzüge werden immer wieder und wieder abgespult. Du konntest gestern sehen, wie die Rams Defense schon wusste, wohin ihr jeweiliger Gegenspieler wollte, bevor der auch nur einen Schritt in diese Richtung gemacht hat. So kannst du natürlich kaum bis gar keine Separation generieren oder läufst direkt in die gegnerische Wand, die genau weiß, durch welches Loch der RB gleich möchte.


    Für mich war nach 20min Netto-Spielzeit klar, dass dies wieder auf "tja, puh. Also Plan B haben wir nicht also ziehen wir unseren Stiefel einfach durch. Beim siebzehnten mal wird der Call bestimmt funktionieren" hinausläuft. Null Adjustments. Keine Ideen. Keine Kreativität.


    Dazu kommt ein Wilson der schon seit Wochen komplett fahrig und unsicher ist. Der Probleme bei seinen Reads hat und dem seine Stärke schnell zu improvisieren komplett abhanden kam. Und wenn er mal einen eigenen Spieler nicht überwarf, haben die die Bälle nicht festhalten können. Die O-Line wiederum war nach ein paar starken Wochen dann wieder so schlecht, wie man es vor der Saison befürchtet hatte und war damit auch nicht gerade die Basis für Ruhe und Vertrauen von Wilson.


    Katastrophales Coaching, miese Execution, grauenhaftes Spiel. Es wird schon zur Tradition, dass die Hawks ihr schlechtestes Spiel der Saison in den Playoffs abliefern. Aber das gestern war ... puh. Harter Tobak.



    Die Offseason wird lang und hitzig. Denn es muss geklärt werden, wie es dazu kommen konnte, dass aus dem MVP-Favoriten der ersten Wochen eine lame duck wurde und aus einer Top5 Offense nur noch ein wilder Hühnerhaufen. Weshalb aus dem überraschenden Playcalling zu Beginn der Saison wieder dieser vorhersehbare Murks wurde.

    Verdammte Scheisse war die Offense schlecht.


    Defense Job gemacht. Aber O tot. Töter als tot. Bereits mumifizier.


    Unfassbar. PO Spiele verliert man. Aber es kommt darauf an, wie man verliert. Und das gerade ... unfassbar.

    Unfassbar. Einfach unfassbar sich so zu präsentieren. Also ne Zusammenfassung gibts heute Abend nicht mehr. Ansonsten würde ich mich in einem glubbesken Rant ergehen.