Beiträge von glubberer66

    Fußball ist auch ein Kampfsport und dabei bewegt man sich halt auch immer an der Grenze des Erlaubten.


    Die Schiedsrichter sind dazu da die Grenzüberschreitungen im Rahmen zu halten, aber erfolgreich wird man nur sein, wenn man sich in diesem Grenzbereich bewegt. Zumal, wenn man von der sportlichen individuellen Qualität her, am Ende der Nahrungskette liegt.

    Wenn ich richtig gezählt habe, haben wir 33 Trainer im NLZ.


    Das ist natürlich auch ein Kostenfaktor und ist der richtige Weg den wir gehen müssen.


    Wenn wir in den nächsten Jahren mehr Profis nach oben bringen und damit auch Transfererlöse erzielen werden, wird man sehen, dass es eine lohnende Investition war.

    Mal abgesehen, dass mir die Art wie er den Elfer gegen UNS versenkt hat, auch nicht gefallen hat, ist mir Lezcano nie besonders negativ aufgefallen.


    Wenn der Elfer nicht gegen UNS gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich gesagt: WOW IST DER CLEVER ;-)


    Mal angenommen, wir benötigen einen verwandelten Elfer in der Endphae der Saison für den Klassenerhalt, dann wäre ich heilfroh, wenn wir einen Schützen wie ihn in unseren Reihen hätten, der die Elfer (unter Ausnutzung der bestehenden Regeln) quasi todsicher verwandelt.


    Davon abgesehen sehe ich in ihm einen schnellen, wuseligen, technischstarken Stürmer, der sich auch im 1:1 durchsetzen kann und - genau wie Ishak - ein starkes Pressing spielt.


    Ich wiederhole mich. Die charakterliche Beurteilung müssen AB und MK vornehmen und wenn der Preis deutlich unter 2 Mio bleibt, bin ich absolut dafür Lezcano zu verpflichten.

    Lezcano wäre schon eine sinnvolle Kaderverstärkung. Vorausgesetzt er passt preislich und charakterlich in unser Konzept.


    Sportlich hat er schon Erstligatauglichkeit nachgewiesen. Ich kann auch mit Einwänden wie " ...wer soll denn für ihn auf die Bank..." absolut gart nichts anfangen.


    Schaut euch einfach mal die Kader unserer Konkurrenten an. Wir brauchen ein tägliches "Hauen und Stechen" um die Plätze im Kader.


    Wenn sich die erste Elf von alleine aufstellt, werden wir keine Chance haben.

    http://www.nordbayern.de/rekor…or-dem-absprung-1.7846586

    25Mio aufwärts sind im Gespräch! Sind wir daran beteiligt?

    Ziemlich sicher nur mit 2,5 % aus dem Solidaritätsmechanismus. Bei 25 Mio wären das immerhin 625.000 €


    Durch die Ausstiegsklausel hatten wir ja keinen großen Einfluss auf den Transfervertrag. Eventuelle Weiterverkaufsklauseln hätten ja dann im Arbeitsvertrag mit der Ausstiegsklausel gekoppelt sein müssen und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

    Warum nicht :nix: Wir haben Vertragsfreiheit. Warum sollte nicht an eine so niedrige AK eine Beteiligung bei Weiterverkauf gekoppelt sein.

    Kann doch sein dass der Spieler sichergehen wollte, dass er bei einem (nicht unwahrscheinlichen) Abstieg niederschwellig zu einem Erstligisten wechseln kann, aber gleichzeitig der Verein an einer späteren sportlichen Entwicklung teilhaben wollte und beide Seiten das akzeptiert haben.

    Das mit Drexler hab ich eh noch nicht kapiert. Ich dachte immer innerhalb einer Transferperiode wären keine 2 Wechsel erlaubt.


    Hab ich da was mißverstanden? Kaufen und wieder verleihen ok, aber für Midylland scheint Drexler ja nur ein Spekulationsobjekt zu sein.


    Wenn sie an der Ablöse verdienen wollen sind wir todsicher raus und ich finde auch dass jeder Sportchef, der ihn jetzt kauft, gesteinigt gehört, weil er sich ja dann schon den Vorwurf gefallenlassen muss, warum man Drexler nicht gleich verpflichtet hat, BEVOR er nach Norwegen gewechselt ist.

    Logger bleim, die NEUZUGÄNGE kommen schon noch. Ist besser für Deinen Blutdruck ;-)

    Ich bin mir trotz der,Aussage von AB sehr sicher, dass wir vor dem Trainingslager noch 1-2 Spieler bekommen werden.

    Es ist allerdings auch sehr wahrscheinlich, dass die letzten Neuzugänge erst in der letzten Augustwoche zu uns stoßen werden.

    Da die 1. Liga später beginn als die 2. wird das aber nicht so sehr ins Gewicht fallen wie letzte Saison mit Stefaniak, Werner und Ewerton.

    ich mein ab einer gewissen Größenordnung brauchen wir schon allein aufgrund des Gehalts noch nicht mal an eine Leihe denken. Das schränkt den Kreis der möglichen Verdächtigen ganz schön ein. Dazu kommt das wir in etlichen Ligen überhaupt nicht scouten mangels Masse. Und es hat mal geheißen das MK final entscheidet ob ein Spieler kommt oder ned. Dafür muss er ihn aber spielen sehen oder gesehen haben. Das wird bei Ersatzbänklern natürlich nicht einfach.

    Alter Grantler 😉

    Kurt wäre leider nur ein weiteres Talent. Wenn wir hier nicht schon einige geholt hätten, wäre es schon ein guter Transfer, aber jetzt brauchen wir schon Spieler, die bereits Bundesligareife nachgewiesen haben.

    Mor, wäre fußballerisch ein Traum, aber charakterlich wohl mindestens ein Risiko.

    Du meinst als wir Kempe und Behrens von Darmstadt verpflichtet haben oder welche Spieler meinst du?

    Nein. Kempe und Behrens gingen ja in unsere Richtung, trotz Liaga 2.
    Ich meinte die Spieler die Paderborn und Darmstadt damals verpflichtet haben, wie z.B.

    Paderborn: Lopez von Getafe, Rupp aus Gladbach, Bakalorz aus Frankfurt, Stoppelkamp von 60

    Darmstadt: Caldirola aus Bremen, Wagner, Niemeyer und Holland von der Hertha, Rausch vom VfB, Diaz aus Mainz. Rosenthal aus Frankfurt

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Vereine, die wie Paderborn ewig in der 2. bzw. 3. Liga waren und Darmstadt, die noch 2 Jahre vorher fast in die Regionalliga abgestiegen sind, so hohe Gehälter zahlen konnten.

    Die Argumente waren da sicher die 1. Liga und dass die Spieler sich dort eine wichtigere Rolle als beim abgebenden Verein erwartet hatten.

    Das sind auch die Pfunde, mit denen wir wuchern können und deshalb werden wir auch noch Qualität bekommen.

    Trotz unserer leeren Kassen. Davon bin ich überzeugt.

    Köln und der HSV stimmen dem nicht zu.

    Für manche Spieler spielt aber schon auch die Ligenzugehörigkeit eine Rolle.


    In den Jahren wo Paderborn und Darmstadt in Liga 1 war das zu beobachten.


    Da sind damals einige Spieler wegen der Liga hingewechselt, obwohl z.B. bei uns wahrscheinlich in Liga 2 höhere Gehälter bezahlt wurden.

    Woher hast Du die Info? Kennst Du die Verträge? Ich hab immer nur was von "Option" und nicht von "Pflicht" gelesen.

    Ich dachte bisher Bornemann ist die ganze Zeit damit beschäftigt Spieler abzuwimmeln, die unbedingt zum Glubb wollen. Und zwar sofort.


    Denen sagt er dann. Ach geh, wart halt nu a bissla. Des reicht doch in 3 Wochen a nu, wemma den Vertroach unterschreim.


    Und das nur, um uns im Forum zu ärgern :ironie:

    Man könnte den Einsatz ja auch auf freiwilliger Basis machen. So haben wir es in der Firma beim WM Tipp auch gemacht.

    Einsatz wird unter denen die bezahlt haben am Ende ausgeschüttet und die anderen spielen "nur" um Ruhm und Ehre ;-)

    Wie läuft es denn mit dem Kicktipp BuLi 2018/19?


    Wir könnten ja einen kleinen Anreiz schaffen mit 5,- Teilnahmegebühr. Einer der Forenadmins sammelt über Paypal ein und am Ende wird der Einsatz an die ersten Drei (50%/30%/20%) ausgeschüttet.


    Meinungen dazu?