Disclaimer

Willkommen im Glubbforum!


Diese Plattform dient den Fans des 1. FC Nürnberg die Möglichkeit zum unabhängigen Meinungsaustausch geben, ohne Zensur und moderative Eingriffe werden auf ein Minimum reduziert.


Eine aktuelle Version der Nutzungsbedingungen des Glubbforums findet ihr unter:


Regeln des Forums


DISCLAIMER


1. Haftungsbeschränkung


Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.


Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.


2. Externe Links


Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.


3. Urheberrecht/Leistungsschutzrecht


Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.


4. Datenschutz


Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.


Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.


Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.


Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt.

Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor. Quelle: Disclaimer-Muster


Eine erweiterte Liste der DGSVO-konformen Informationen zum Datenschutz sind hier zu finden:


Datenschutzerklärung


WEITERE REGELN


1.    Email und Benutzerkonten:


Die Verwendung von Wegwerf-Emailadressen ist untersagt.


2.    Streaming und Veröffentlichung von Videomaterial


Es dürfen keine Videos von Spielszenen veröffentlicht werden. Links zu illegalen Streaming-Portalen sind verboten!


3.    Zitate, Quellenpflicht und Paywalls


Zitate aus müssen immer mit Quellenangabe gepostet werden. Auch ist von Voll-Zitaten abzusehen. Es dürfen weiterhin keine Inhalte gepostet oder angefragt werden, die sich hinter Paywalls befinden.


AHNDUNG VON VERGEHEN


Wir verfolgen den Ansatz so wenig wie möglich in das Forengeschehen einzugreifen und vertrauen darauf, dass sich viele Dinge von selbst regulieren. Benimmt sich ein User daneben, oder argumentiert unehrlich, wird er oder sie sich eher früher als später selbst diskreditieren und einen entsprechenden schweren Stand in der Community haben.


Dennoch gib es Vergehen, die ein Eingreifen des Moderationsteams unausweichlich machen:


1.    Strafrechtlich relevante Äußerungen:


Beispielsweise die Androhung von Gewalt, Bedrohung, bzw. der generelle Aufruf zu kriminellen Vergehen. Diese können gegebenenfalls auch zur Anzeige gebracht werden.


2.    Diffamierung:


Dies ist ein schwieriges Thema, denn die individuelle Schwelle, ab wann jemand etwas als beleidigend empfindet ist äußerst unterschiedlich. Zudem müssen Aussagen auch im Kontext betrachtet werden, etwa ist eine Beleidigung im Spielgeschehen anders zu ahnden als im Zusammenhang einer sachlichen Diskussion im Off-Topic. Prinzipiell gilt auch hier, dass wir sehr viel durchgehen lassen und darauf vertrauen, dass sich User selbst diskreditieren, wenn sie anstatt von Argumenten Beleidigungen bringen. Dennoch: Manchmal ist ein Einschreiten des Moderationsteams unumgänglich. Der Punkt an dem wir auf jeden Fall eingreifen ist dann erreicht, wenn Unwahrheiten über User verbreitet werden, bzw. versucht wird ihre Identität zu leaken.


3.    Diskriminierung:


Wir sprechen uns gegen jede Form der Diskriminierung aus, wobei Diskriminierung laut Wikipedia vom 12.08.2018 mit Bezugnahme auf das „Wörterbuch der Soziologie“ wie folgend definiert ist:


Diskriminierung bezeichnet eine Benachteiligung oder Herabwürdigung von Gruppen oder einzelnen Personen nach Maßgabe bestimmter Wertvorstellungen oder aufgrund unreflektierter, z. T. auch unbewusster Einstellungen, Vorurteile oder emotionaler Assoziationen.


Aufgrund der liberalen und unabhängigen Ausrichtung des Glubbforums gilt auch hier, dass wir kein Interesse daran haben kontroverse Themen zu verbieten. Wir werden aber einschreiten, wenn unreflektierte und haltlose Aussagen in den Umlauf gebracht werden, die etwa darauf abzielen bestimmte Personen oder Gruppen zu diskreditieren.


4.    Trollen: 


Trolle sind laut Wikipedia vom 12.08.2018 definiert als:


Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, die ihre Kommunikation im Internet auf Beiträge beschränkt, die auf emotionale Provokation anderer Gesprächsteilnehmer zielen. Dies erfolgt mit der Motivation, eine Reaktion der anderen Teilnehmer zu erreichen. In darauf bezogenen Bildern wird oft der aus der Mythologie bekannte Troll dargestellt.


Wir haben kein Interesse, dass Diskussionen gestört, bzw. emotionale Diskussionen noch weiter angeheizt werden. Deshalb gilt: Wer trollt, der fliegt.


Sperren, die eine Einschätzung des Schweregrades erfordern, werden immer im Team diskutiert und getroffen. Dabei werden vorgehende Vergehen und der Kontext des Verstoßes berücksichtigt. Da wir nicht alles sehen, sind wir auch darauf angewiesen, dass User uns Verfehlungen melden. Auch Entgleisungen über die Konversationen-Funktion können gemeldet werden.


Wir wünschen euch nun viel Spaß im Glubbforum!