Beiträge von exilfranke

    Im Endeffekt kann es uns egal sein, wenn Fädd ersatzgeschwächt angetreten ist. Für uns war nur wichtig, dass wir eines der beiden letzten Spiele gewinnen um auch sicher aufzusteigen (zumindest habe ich das so verstanden). Die jetzige U16 bzw die kommende U17 braucht sicher ein Blutauffrischung um in der Bundesliga bestehen zu können. Selbiges gilt für die kommende U16 (jetzt U15) als jüngerer Jahrgang in der Bayernliga. Fädd spielt jeweils eine Liga darunter, wodurch wir wohl kleine Wettbewerbsvorteile im Raum Nürnberg-Fürth-Erlangen haben dürften. Andererseits ist mit Ingolstadt ein Konkurrent mehr hinzu gekommen, der nicht all zu weit entfernt ist. Mit den Ba#ern, Hoffenheim, Stuttgart und Leipzig haben wir nach wie vor starke NLZ-Konkurrenz, die nicht all zu weit entfernt ist. Grundsätzlich erhoffe ich mir aber schon, dass die kommende U17 und U16 qualitativ nochmal zulegt.

    So ein Schmarrn! Finde es gut, dass er noch dabei ist, zumal er auch leistungstechnisch in die Nationalmannschaft hingehört. Das Bild und alles drum herum war ein Fehler und ist auch zu verurteilen, aber jetzt ist auch mal wieder gut. Pfiffe am Anfang ok, das dauernde Gepfeife während des Spiels war peinlich. Hab mir das Spiel gestern nur aus Langeweile angesehen, da mich die Nationalmannschaft nur wenig interessiert. Bin natürlich bei der WM für Deutschland und würde mich auch grundsätzlich über den WM-Titel freuen, aber ehrlich gesagt kann ich diese Ba#ern-München-Hackfressen und andere mir eher unsympathische Kicker gar nicht. Es fällt mir einfach schwer mich mit dieser Nationalmannschaft zu identifizieren. Da schau ich lieber dem Özil und Gündogan zu als einem Müller, Kimmich, Werner, ... Der Gündogan (auch Özil) wird weiter einer meiner favorisierten Spieler bleiben (da ändert auch das Bild nichts). Ich habe ihn als sehr anständigen und reflektierten jungen Mann erlebt, vor allem auch in seiner Zeit in Nürnberg. Übrigens habe ich einen klassisch deutschen Nachnamen und keinen Migrationshintergrund.

    Wenn also jemand eine Hackfresse hat, hast du damit ein größeres Problem als irgendwelche politischen Statements mit Verbrechern? Alles klar...

    Vielleicht machst du dir das nächste mal die Mühe einen Post differenzierter zu betrachten. Auf der einen Seite steht mein eher geringes Interesse für die Nationalmannschaft. Dies begründe ich damit, dass ich bestimmte Spieler einfach nicht leiden kann (so ist der Begriff Hackfresse zu verstehen, von mir aus nimmst du auch den Begriff Breitmaulfrosch für Müller). Auf der anderen Seite finde ich Spieler durchaus sympathisch, z.B. Gündogan. Jetzt hat dieser Gündogan eine Riesendummheit gemacht, was auch ich absolut verurteile (steht auch in meinem letzten Post). Ich habe sogar die Pfiffe bei seiner Einwechslung noch gerechtfertigt, aber dann ist auch mal gut. Wenn er dann gefoult wird und man applaudiert, dann finde ich das beschämend. Aufgrund dieses Fotos jemanden aus der Nationalmannschaft zu schmeißen, halte ich für völlig überzogen und falsch. ich bin wahrlich kein Erdogan-Freund und betrachte die politische Entwicklung in der Türkei mit großer Besorgnis. Einem Denis Naki zolle ich meinen größten Respekt für seinen Mut und seine Taten. Aber ich bleibe dabei: Einen Gündogan und Özil aus der Nationalmannschaft zu schmeißen ist nicht gerechtfertigt. Dass ihre Veretidungsstrategie nicht die Allerbeste war, spielt dabei keine Rolle.

    Meine Güte muss man das mit Gündogan so dermaßen aufplustern. Für mich ist das Thema erledigt. Jetzt zählt nur noch die Leistung. Ich bleibe dabei : ihn so auszupfeifen ist dumm.

    Sich mit diesem Verbrecher fotografieren zu lassen war dumm. Er kann ja mal bei Deniz Naki nachfragen wie es ist, wenn sein Freund jemanden nicht so gut leiden kann. Oder bei den tausenden Personen die ohne Anklage im Knast sitzen. Das Foto ist ein Schlag ins Gesicht für viele Kurden und Türken in Deutschland. Er kann froh sein, dass er noch ausgepfiffen werden kann. Denn normalerweise sollte er nie mehr ein Spiel für den DFB bestreiten.

    So ein Schmarrn! Finde es gut, dass er noch dabei ist, zumal er auch leistungstechnisch in die Nationalmannschaft hingehört. Das Bild und alles drum herum war ein Fehler und ist auch zu verurteilen, aber jetzt ist auch mal wieder gut. Pfiffe am Anfang ok, das dauernde Gepfeife während des Spiels war peinlich. Hab mir das Spiel gestern nur aus Langeweile angesehen, da mich die Nationalmannschaft nur wenig interessiert. Bin natürlich bei der WM für Deutschland und würde mich auch grundsätzlich über den WM-Titel freuen, aber ehrlich gesagt kann ich diese Ba#ern-München-Hackfressen und andere mir eher unsympathische Kicker gar nicht. Es fällt mir einfach schwer mich mit dieser Nationalmannschaft zu identifizieren. Da schau ich lieber dem Özil und Gündogan zu als einem Müller, Kimmich, Werner, ... Der Gündogan (auch Özil) wird weiter einer meiner favorisierten Spieler bleiben (da ändert auch das Bild nichts). Ich habe ihn als sehr anständigen und reflektierten jungen Mann erlebt, vor allem auch in seiner Zeit in Nürnberg. Übrigens habe ich einen klassisch deutschen Nachnamen und keinen Migrationshintergrund.

    Damit kommt man auch nicht weit, wenn Fülle beispielsweise für 15 Mio. gehandelt wird. Für 3.5 Mio bekommt man bestenfalls einen leicht überdurchschnittlichen Zweitligaspieler.

    Außer 5 (hab leider keine Namen) wird keiner übernommen in die U19 - wobei ich auch nicht weiß, wie viele überhaupt alter Jahrgang sind.


    Aber da gibt es hier bestimmt welche die das wissen...

    Ernsthaft? Nur 5 Spieler des älteren U17-Jahrgangs kommen in unsere U19? Das wären in der Tat sehr wenige, wenn man bedenkt, dass dieser Jahrgang anscheinend zu den besseren gehört, was zumindest die Platzierung in der Bundesliga erahnen lässt.

    Glückwunsch. Ich freu mich vor allem für viele nette Leute, die den 60er nahe stehen. Außerdem ist es für meine Wahlheimat Oberbayern wichtig, dass irgendwann wieder ein halbwegs vernünftiger Gegenpol zu den Ba#ern vorhanden ist. Jetzt müssen sie aber deutlich nachlegen. Saarbrücken war eigentlich besser.

    500.000 € ist definitiv zu viel. Das Geld hätte wohl sinnvoller eingesetzt werden können. Bestimmt kein schlechter Torwart, aber wirklich deutlich besser als ein Kirschbaum? Dieser Transfer gefällt mir nicht!

    Wer vom jüngeren U19-Jahrgang bzw. älteren U17-jahrgang verlässt den Glubb? Makanda ist klar, ansonsten? So wie ich das sehe, hätten wir wohl in der nächsten Saison einen relativ starken U19-Jahrgang, wenn nicht zu viele wichtige Spieler gehen würden. Fädd steigt ab, evtl kann man hier noch jemanden holen. Ein neuer unmittelbarer Konkurrent um gute Spieler erwächst uns mit Ingolstadt, die in die Bundesliga aufgestiegen sind.