Beiträge von KillerDriller

    "Live" war ich heute während des Spiels maximal angenervt.

    Mit weng Abstand muss man sagen, dass Paderborn seine Stärken gut ausgespielt hat und mit den zwei Toren kurz vor der Halbzeit einfach zusätzlich noch etwas Glück gehabt hat.

    Nicht falsch verstehen, die Führung für Paderborn völlig verdient, aber mit etwas Dusel geht man 0:0 oder 0:1 in die Pause.

    So war das Brett in HZ 2 einfach zu dick.

    Leistungssteigerung war erkennbar.

    Leider auch einmal mehr, dass Valentini nicht mehr wirklich tauglich ist.

    Insgesamt unbefriedigender Auftakt, aber kein Grund jetzt von einem Einbruch oder ähnlichem auszugehen.

    Gehe mit dir konform, nur ist Faktor Zeit im Gesundheitswesen ein wesentlicher.

    Und mittlerweile hatte jeder die Chance ausreichend aufgeklärt zu sein.

    Persönliche, individuelle Fragen bzgl. Risiko etc. natürlich ausgeschlossen.

    Da nimmt sich jeder vernünftige Arzt die Zeit.

    Wenn du aber nach einer halben Minute merkst, dass es eine Schwachsinnsdiskussion wird dann Tschüss.

    Verschwendete Zeit.

    Red mal so lässig daher, wenn du und viele deiner Kumpels wegen diesen Typen unglaublich viel vermeidbare und überflüssige Mehrarbeit hätten.

    Und andere Patienten deshalb auf der Strecke bleiben.

    Da ist es mit meinem Mitgefühl echt vorbei.

    Aber wenn man Deppen zu Helden machen will dann bitte.

    Was heißt hier viele meiner Kumpels? Ich wäre sehr gerne geimpft, geht nur leider nicht aus gesundheitlichen Gründen. Aber man kann doch nicht einfach so auf Leute losgehen. Jeder hat seine Geschichte, wieso er etwas macht oder eben nicht.

    Übertragungsaufgabe.

    Ich rede von mir und vielen meiner Kumpels, die tatsächlich als Ärzte und Krankenpfleger arbeiten.

    Die meisten schweren, langwierigen und oft auf erfolglosen Behandlungsgeschichten gehen auf Ungeimpfte zurück.

    Und die wenigsten davon konnten sich nicht impfen, sondern die meisten wollten es nicht.

    Da geht einem die Geduld und Nachsicht leider irgendwann aus.

    Aber gut.

    Hat er sich redlich verdient.

    Mitleid spare ich mir lieber für Leute auf, die es verdienen.

    Versteh das langsam nicht mehr. Seid doch einfach froh, um jeden der sich impfen lässt. Oder sind wir jetzt schon so weit, dass wir eine Ständegesellschaft haben wie im Mittelalter? In der du dich nicht mehr hocharbeiten kannst. Heißt, wer sich zu nem gewissen Stichtag nicht hat impfen lassen, gilt für den Rest seines Lebens als Querdenker, Impfgegner oder sonst was.

    Red mal so lässig daher, wenn du und viele deiner Kumpels wegen diesen Typen unglaublich viel vermeidbare und überflüssige Mehrarbeit hätten.

    Und andere Patienten deshalb auf der Strecke bleiben.

    Da ist es mit meinem Mitgefühl echt vorbei.

    Aber wenn man Deppen zu Helden machen will dann bitte.

    Denke das Ding von gestern muss man nicht groß diskutieren.

    Hatte der Assistent einen Anflug von Adleraugen.

    Hätte es laufen lassen müssen und im Worst Case isses halt doch Millimeterabseits dann greift der VAR.

    Gab schon gefühlt tausend Szenen wo das so gehandhabt wurde, nur gestern macht es der Vollhonk anders.

    Klare Fehlleistung des Assistenten.

    Schiri macht es danach korrekt.

    Der kann da nix dafür.