Beiträge von Glubberer81

    Hallo an alle Bamberger Glubbfans, wir von den Clubfreunden Rattelsdorf fahren mit einem Bus von Staffelstein über Rattelsdorf und Bamberg nach Nürnberg zum DFB-Pokalspiel gegen den HSV am 26.10.2021! Der Preis für die Busfahrt ist 18€. Karten sind noch für Block 11 (16€ pro Karte) und für Block 8 (26€/Karte) verfügbar. Alle Interessierten aus der Region sind eingeladen sich bei mir per PN zu melden wenn Interesse besteht! Gruß Christian

    Zitat von Blume


    Genau,seh ich ebenso dem ist nichts mehr hinzuzufügen. :hoch:


    Eines möchte ich hier doch noch hinzufügen. Wie, wieso und weshalb Meyer und Hecking zum FCN gekommen sind ist mir eigentlich egal. Sie waren eben Trainer des FCN und das sehr erfolgreich und eben während der Zeit in der Bader dafür verantwortlich war. Besonders Meyer hat einfach auch zum Club gepasst und war/ist mein absoluter Lieblingstrainer vom Club.


    Dass die Entlassung von Verbeek daneben war sehen denke ich die meisten so und da gebe ich dir auch recht.

    Zitat von Altmeister


    Differenzierter Beitrag, dem ich größtenteils in der Darstellung zustimme. Ich war hier nie jemand, der Bader seine Verdienste abgesprochen hat, seine Fehlentscheidungen der letzten beiden Jahre gefährden aber massiv die wirtschaftliche und sportliche Zukunft des Vereins als solchem, und das in einem Umfeld, wo regionale Konkurrenz wie Ingolstadt oder Augsburg entstanden ist, die es vor 20 Jahren so noch nicht gab. Die finanzielle Abwärtsspirale ist auch nicht mehr aufzuhalten, da ein ARO nicht in Sicht ist. Was hat Bader nun also geschaffen, um weiter an ihm festzuhalten bzw. zu hoffen, daß er aktuell das Blatt noch wendet?


    Auch Raeler
    Danke! Ich spreche mich auch nicht explizit für eine Weiterbeschäftigung eines Baders aus. Wenn er Weiler die Möglichkeit gibt ein neues Team zusammenzustellen bzw. anders ausgedrückt wenn er einem Umbruch in der Mannschaft nicht im Wege steht spricht meiner Meinung nach nur nichts dagegen. Nur weil man hier die Personalie Bader verändert heißt das nicht, dass sich dadurch etwas verbessert (was viele hier aber wohl annehmen). Einen Aro oder so brauchen wir m.E. nach momentan auch zum Glück noch nicht.

    @ pepe: Ich habe nicht geschrieben, dass man auf jeden Fall an Bader festhalten soll. Vielmehr habe ich geschrieben, dass ich ihn durchaus mitverantwortlich mache für diese 2. Liga Mannschaft und diese 2. Liga Saison. Der Abstieg hätte mit der Mannschaft die wir hatten nicht sein müssen. Aber hier kam eben Unvermögen und Pech zusammen. Und das kann eben immer mal passieren und wird auch noch anderen Vereinen passieren.


    @ hattrick: Das heißt nicht, dass man so weiter machen kann oder soll. Fazit ist es muss etwas geschehen. Aber auch wenn Bader weg ist wer weiß was da nachkommt. Ich bin der Meinung mit Weiler haben wir nun einen guten Trainer an dem man ersteinmal festhalten sollte und dem man die Gelegenheit geben sollte eine Mannschaft mit Aufstiegschancen zusammenzustellen. Dass es dann mit dem Wiederaufstieg klappt ist auch nicht gesagt. Es gibt genügend Vereine in der 2. Liga die an einem (Wieder-)aufstieg arbeiten. Ich bin dafür Weiler zu stärken und ob sich Bader dann hält oder nicht ist mir eigentlich egal so lange der Trainer die Möglichkeit bekommt sein Team zu formen.


    @ samson: Na dann Prost! :slightly_smiling_face: Ich denke zum Glück sind wir finanziell noch nicht so am Boden, dass wir uns auf einen solchen "Supermann" einlassen müssen.


    Generell sollte mein Post eigentlich nur einmal darauf hinweisen, dass ich es von dem FCN und seinen Fans für den ich stehe nicht erwarte, dass jemand der etwas für den Club geleistet hat (und das hat Bader m.E. nach definitiv in dem er mit dem Club die größten Erfolge erbracht hat seit ich Clubfan bin) so verunglimpft wird. Das ist meine Meinung nach meinem Wissensstand der sicherlich nicht alle Internas des Vereins berücksichtigen kann da ich sie einfach nicht kennen kann.


    Mein Fazit ist jedenfalls dass Bader entweder aus seinen Fehlern lernen muss und wie ich oben geschrieben habe dem Trainer eine Neuformierung der Mannschaft nach seiner Spielstrategie ermöglicht oder er muss gehen.

    Zitat von samson


    Was diese gequirrlte ... hier soll, frag ich mich? Ist der Clubberer81, 1981 geboren oder da zum ersten Mal zum Club? Wären dann 32 Jahre oder er ist mit 2 das erste Mal im Stadion gewesen.


    Mein erstes Mal im ehrwürdigen städtischen Stadion war 1972!
    Hab viel mitgemacht, aber Bader übertrifft alles und es gibt immer noch "Fans", die das nicht sehen wollen oder einfach blind sind!


    Respekt, dass du schon so lange zum Club hältst. Und das meine ich ernst! Aber ist das aktuell wirklich schlimmer als die Zeiten in den 80ern und 90ern wo Gelder veruntreut wurden und der Club vor dem finanziellen Bankrott stand. Wo Spieler wie Zarate abgegeben wurden ohne dafür Geld zu sehen bzw. wir dem versprochenen Geld hinterherlaufen mussten.


    Und danke dass du mich in die Kategorie "Fans" steckst. Das Zeugt von wahrer Größe und sachlichkeit! :ironie:


    BTW: Soll ich dir mal einen Taschenrechner leihen damit du mein Alter richtig berechnen kannst wenn ich 1981 geboren wurde oder kannst du besser mit dem Rechenschieber umgehen???

    Wir haben in den letzten 10 Jahren den DFB Pokal gewonnen, haben Europacup gespielt, dort ordentliche Leistungen gezeigt und beinahe Benfica Lisabon aus dem WBW gekickt und haben jahrelang erfolgreich in der Buli mitgemischt. In der Buli waren wir teilweise den Europacup plätzen näher als dem Abstieg. Also ich bin seit ca. 30 Jahren Clubfan und habe bei weitem schlimmere Zeiten mit dem Club durchgestanden als die letzten 10. Und das meine ich nicht nur sportlich. Wir haben es in den letzten Jahren endlich einmal geschafft Talente und Leistungsträger nicht einfach Ablösefrei ziehen zu lassen sondern wenigstens kommerziell davon zu profitieren. Ich habe schon lange keine Diskussion mehr mitbekommen ob uns evtl. die Lizenz entzogen wird. Und jetzt war früher auf einmal alles besser!??! Ich möchte Bader jetzt nicht in Schutz nehmen bzw. aus der Verantwortung nehmen, dass er bei der Zusammenstellung dieses Teams für diese Saison fehler gemacht hat. Auch in der Trainerfrage hat er während des letzten Jahres kein sehr glückliches Händchen bewiesen. Aber diese Hexenjagd finde ich nicht ok.


    Und auch, dass es die "festen" Bulivereine und nur ein paar Fahrstuhlclubs geben wird wird m.E. nach nicht so sein. Hierzu ist die Leistungsdichte zu groß. Vielmehr gehe ich davon aus, dass es nur wenige gefestigte Vereine geben wird und der Großteil der 1. Liga immer wieder mal gegen den Abstieg kämpfen oder gar absteigen wird. Und dabei spreche ich auch von anderen Traditionsvereinen und finanzkräftigeren Vereinen. Der Club wird wohl nunmal eben zu diesen Vereinen zählen. Die Frage die ich mir als Fan stellen muss ist ob ich mich damit abfinden kann. Sicherlich würde ich es begrüßen wenn der Club zu den wenigen "festen" Bulivereinen zählen würde. ABER NICHT UM JEDEN PREIS!!!

    Zitat von Frollein_E

    Letzter Versuch, dann geb ich mich geschlagen und versuche weiterhin mit gefühlten 10 anderen Leuten Stimmung in den 1er zu bekommen :cry:


    Oder rüber in den 3er und dort versuchen etwas Stimmung reinzubekommen.