• Trotzdem, geil! Zweite Hälfte war nicht so toll, aber am Ende ist das halt trotzdem überragend.

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

  • der Gnabry ist ein sympatisches Kerlchen beim falschen Verein

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

  • Klinsi ist auch mittlerweile ein zahnloser Weichspüler. Der bringt ja gar nix mit als Experte.

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

  • Ich schau ja die Nati eigentlich nie, weil die mich null interessiert...

    Aber findet ihr auch, das VW-Logo auf den Jacken usw. sieht aus wie in der Tschechei an nem Fidschi-Markt gekauft? Warum nehmen die net einfach ihr "normales" Logo, wie auf den Banden und PK-Schildern?

  • Ich schau ja die Nati eigentlich nie, weil die mich null interessiert...

    Aber findet ihr auch, das VW-Logo auf den Jacken usw. sieht aus wie in der Tschechei an nem Fidschi-Markt gekauft? Warum nehmen die net einfach ihr "normales" Logo, wie auf den Banden und PK-Schildern?

    Das ist das neue VW-Logo, welches noch in diesem Jahr das aktuelle Logo ablösen wird.

    Dass das Neue potthässlich ist, da geb ich dir absolut Recht.

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen." (Harald Juhnke)

  • Ich schau ja die Nati eigentlich nie, weil die mich null interessiert...

    Aber findet ihr auch, das VW-Logo auf den Jacken usw. sieht aus wie in der Tschechei an nem Fidschi-Markt gekauft? Warum nehmen die net einfach ihr "normales" Logo, wie auf den Banden und PK-Schildern?

    Warum nehmen die überhaupt diesen Bescheißerkonzern als neuen Partner? Wo doch das DFB-Produkt "die Mannschaft" aus lauter grundehrlichen Fußballern besteht, die mit ganzem Stolz den Adler auf der Brust tragen und der deutschen Fußballjugend ein leuchtendes Vorbild sein soll?


    Antwort: Weil´s beim DFB mit der Moral trotz "Rassismus, nein danke" net so weit her ist. Kohle rulez.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Ich schau ja die Nati eigentlich nie, weil die mich null interessiert...

    Aber findet ihr auch, das VW-Logo auf den Jacken usw. sieht aus wie in der Tschechei an nem Fidschi-Markt gekauft? Warum nehmen die net einfach ihr "normales" Logo, wie auf den Banden und PK-Schildern?

    Warum nehmen die überhaupt diesen Bescheißerkonzern als neuen Partner? Wo doch das DFB-Produkt "die Mannschaft" aus lauter grundehrlichen Fußballern besteht, die mit ganzem Stolz den Adler auf der Brust tragen und der deutschen Fußballjugend ein leuchtendes Vorbild sein soll?


    Antwort: Weil´s beim DFB mit der Moral trotz "Rassismus, nein danke" net so weit her ist. Kohle rulez.

    Wie ich mal einfach vermute, die Politik will den Konzern mal wieder gut dastehen lassen.

    Wird nie öffentlich werden, aber so läuft es halt.

    It's a jungle out there.

  • Klar der Ersatztorwart Ullreich von Bayern für die Nationalmannschaft nominiert. :loool::loool:


    Der DFB bleibt ein Klüngelverein sondersgleichen.

    Eins habe ich Reinhold Messner voraus! Ich bin schon öfter auf - und abgestiegen!

  • Klar der Ersatztorwart Ullreich von Bayern für die Nationalmannschaft nominiert. :loool::loool:


    Der DFB bleibt ein Klüngelverein sondersgleichen.

    Kritisieren ist ja leicht. Welchen deutschen Torwart, der in den letzten Wochen gespielt hat (und sogar bis zum Pokalfinale eine Woche länger im Training war als die anderen) hättest du denn mitgenommen?