Beiträge von Basti92

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass einige aus der Szene ausscheiden, in dieser Zeit. Gibt ja durchaus diverse Gründe dafür, warum man nicht mehr den Großteil seines Lebens dem Sport und dem Verein widmen kann. Zudem ist es natürlich aktuell schwierig Nachwuchs für die Szene anzuwerben.

    Was willst Du bitte mit "score"? An welcher Stelle der Regel wird das erwähnt?

    Score kannst Du gleichsetzen mit Änderung des Spielstands, wird bei den Amis öfter statt Goal genutzt.

    Um es nochmals aufzuklären. Wenn kein Tor fällt, werden Handspiele oder Fouls im Spielaufbau nicht mehr geprüft. Fällt danach ein Tor, dann werden diese Szenen geprüft und können zu ner Rücknahme des Tors führen.


    So würde ich es auch bei Standards handhaben, wenn ein Tor fällt wird geprüft ob die Entscheidung korrekt war, wenn nicht, dann ist es egal, weil es keine Änderung am Spielstand gab.

    Dann wird es noch komplizierter als es eh schon ist. Den Gedankengang kann ich verstehen, nur wie lange muss denn dann zwischen dem Freistoß und dem Tor liegen, dass es nicht mehr überprüft wird?

    5 Ballkontakte, 10? 20 Sekunden, 1 Minute?

    Was passiert , wenn zwischendurch ein gegnerischer Spieler am Ball ist?


    Ja, der VAR gehört klar angepasst und Regeln klarer gestellt und besser definiert. Und vor allem gehört die Regelauslegung vereinheitlicht, so dass Entscheidungen nachvollziehbarer werden.


    Man könnte sich auch mal überlegen, dass wenn trotz VAR klare Fehlentscheidungen getroffen werden, das Ergebnis angreifbar wird, eben weil es dann keine Tatsachenentscheidung mehr ist .

    Wirklich interessant wird es in der Hinsicht erst, wenn nicht alle Spiele bis zum 34. Spieltag durchgeführt werden können.

    Stand jetzt rechne ich schon damit, dass zwischen Spieltag 33 und 34 noch Nachholspiele sein werden.

    Die Lösung von Daniel1982 ist da nicht ganz verkehrt zu sagen, man prüft welche Mannschaften noch gegeneinander spielen müssen, welche Mannschaften sind in Quarantäne und dann werden die jeweiligen Spieltage vorverlegt. Dann könnte ein einigermaßen normaler Rhythmus funktionieren und man hätte das Problem mit den Nachholspielen nicht ganz so massiv.

    Wir müssen erstmal auf uns schauen.

    Falls die Westvorstadt hochgeht, gibt es halt mal für ne Saison keine Derbys, aber die werden oben klar abgeschossen und werden Schalke und Tasmania Konkurrenz machen in nichtleistung.

    hoffentlich kommt stattdessen ne Mannschaft mit nem Stadion in die Liga und nicht mit so ner komischen Wellblechhütte.

    Das stimmt, leider ist das halt auch so ein kleines Winzstadion, dass man halt nur sehr wenige Karten bekommt.

    Probiere es beim nächsten Mal direkt über den FCI Shop und kauf dir ein Ticket für den Nachbarblock/blöcke. Da bekommt man in der Regel immer Karten. Hab sie aber auch immer direkt bei Verkaufsstart gesichert.

    Hatten wir gemacht, haben dann über Kontakte noch "offizielle " Gästeblock Karten bekommen und die anderen abgegeben. Aber danke für den Rat

    Tut halt net so, als ob der Glubb net auch noch auf dem Relegationsplatz landen könnte.


    Mit scheint, dass hier die meisten schon wieder von einem Sieg in Würzburg ausgehen.


    Leichtsinniges Glubbvolk.

    Ja, ich hoffe auch noch auf die Aufstiegsrelegation, halte ich aber diese Saison für unwahrscheinlich

    Wobei ich Ingolstadt auch den 4 Platz gönnen würde. Wobei ne dritte verlorene Relegation wär natürlich auch Bombe

    Beim HSV hoffe ich auch, dass die unten bleiben

    Die Auswärtsfahrten in Ingolstadt sind aber legendär. Da der Heimblock neben dem Gästeblock normalerweise auch komplett voller Nürnberger ist, ist die Stimmung bombastisch. Allein das wäre es eigentlich wert!

    Das stimmt, leider ist das halt auch so ein kleines Winzstadion, dass man halt nur sehr wenige Karten bekommt.

    Wobei ich Ingolstadt auch den 4 Platz gönnen würde. Wobei ne dritte verlorene Relegation wär natürlich auch Bombe

    Beim HSV hoffe ich auch, dass die unten bleiben

    Schlimmsten Falls rutsche die am Ende noch auf Platz 1 oder 2 hoch ..

    Redest du jetzt von Ingolstadt oder dem HSV

    Trifft irgendwie auf beide zu

    Bin mir auf jedenfall sicher:

    Die CL wird PSG so auf keinen Fall gewinnen. Wenn’s gegen Bayern reicht, wovon ich jetzt auch noch nicht sicher ausgehe, wird wohl spätestens gegen City (oder evtl. BVB) Schluss sein.


    Mit so einer Defensive und dieser Defensivarbeit von Neymar, Mbappe und Di Maria gewinnt man halt keine großen Titel. Da kann man noch so viele Millionen für Showfussballer raushauen...

    Bei City vs PSG weißt halt auch nicht für wen du sein sollst. Das ist dann Pest gg Cholera

    Ich glaube, dass es auf die Art ankommt wie derjenige einsteigt.

    Wenn er Geld reinstecken würde wie ein "normaler" Sponsor und in sportlichen Bereichen die Klappe hält, wäre es akzeptabel. Wenn er aber dann versucht einen auf 60 zu machen, weiß ich es ehrlich gesagt nicht mit Tendenz zu abwenden.

    Wobei ich tatsächlich glaube, dass solchen halbseidenen Typen einiges an Gegenwind aus der Kurve entgegenkommen würde.