11. Spieltag: St. Pauli - 1. FC Nürnberg (Analyse)

  • Zitat von Oma_Hildegard

    Schwartz bei Sky:

    "Burgstaller wechselt selbst die Seite, hat sich dann rechts wohler gefühlt" :lol:


    Achso, hm ja.. da ist man als Trainer dann machtlos. :|

  • Zitat von Oma_Hildegard

    Schwartz bei Sky:

    "Wenn man die 90 Minuten zusammennimmt, vielleicht 2 Punkte zu wenig"
    "Burgstaller wechselt selbst die Seite, hat sich dann rechts wohler gefühlt" :lol:
    "Fünf Spiele nicht verloren, alles in Butter"


    F C N, shalalalalala! :woohooo:

  • Zitat von stonecold

    Spielentscheidente Szene Auswechslung Sylvestre für Matavz. Da wären alle anderen besser gewesen. Vielleicht sogar Schäfer.


    Nein. Aber Alle anderen Ideen.

    It's one of the great tragedies of life -- something always changes.

  • Finde den Punktgewinn in Ordnung. Aufgrund unserer ganz schwachen Defensive und unserer angemeldeten Offensive sowie kämpfenden Paulianern ist das so schon ok. Solche Spiele gibt's und wirds in Zukunft auch weiterhin geben. Da läuft halt nix zam und der Schiri tut sein übriges dazu. Während des Spiels hab ich mich auch maßlos geärgert. Aber den Punkt nehm ich gern mit. Kirschbaum hat mir gut gefallen. Sollte aber seine Abstöße in den Griff bekommen. Petrak gefällt mir ebenso.


    Matavz hat er wohl aufgrund des Fouls Ende der ersten HZ raus. Der hat nen Schlag abbekommen. Ob er jetzt hätte Teuchert bringen sollen anstatt Sylvestr darüber kann man sicherlich streiten. Fakt ist aber auch Sylvestr war komplett unsichtbar.

  • Zitat von Oma_Hildegard

    Schwartz bei Sky:

    "Wenn man die 90 Minuten zusammennimmt, vielleicht 2 Punkte zu wenig"
    "Burgstaller wechselt selbst die Seite, hat sich dann rechts wohler gefühlt" :lol:
    "Fünf Spiele nicht verloren, alles in Butter"


    was soll man denn dazu noch sagen?

  • Zitat von stonecold

    Spielentscheidente Szene Auswechslung Sylvestre für Matavz. Da wären alle anderen besser gewesen. Vielleicht sogar Schäfer.


    Ja, was hat Teuchert sich wieder im Training geleistet?????

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie, was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Also man kann ja sagen was man will, aber das wechseln ist einfach nicht das Ding von unseren Trainer.....da hat er heute wirklich voll ins Klo gegriffen....
    Mich würde mal seine Argumentation dazu interessieren, ob er nicht weiß das man 3 Wechsel hat.
    Oder ob er so im Spiel vertieft ist das er es einfach vergisst.
    So kann man seine Reservespieler auch total verunsichern...
    Denn er Signalisiert ihnen 0 Vertrauen.
    Hier sollte ihn mal jemand drauf hinweisen das dies ein sadämliches und auch schädliches Verhalten ist.

    Am 30. Mai ist der Weltuntergang, wir leben nicht mehr lang, wir leben nicht mehr lang!

  • Zitat von Lupo89

    Auch hätte ich dann allerdings auch gerne gehört, wenn Salli oder Teuchert gekommen wären und der Sahin hätte das Ding gemacht... Dann wäre Schwärzt auch wieder Schuld, weil er Mühl, Hovland, Sepsi und Brecko spielen hat lassen und in der Mitte auch noch mit Leibold statt Kammerbauer gespielt hat. Euch kann man es doch nie recht machen, außer wir gewinnen...


    Ich bin mit nem Punkt auf Pauli zufrieden...



    Zustimmung! :!:

  • Zitat von Marek Mintal

    Also man kann ja sagen was man will, aber das wechseln ist einfach nicht das Ding von unseren Trainer.....da hat er heute wirklich voll ins Klo gegriffen....
    Mich würde mal seine Argumentation dazu interessieren, ob er nicht weiß das man 3 Wechsel hat.
    Oder ob er so im Spiel vertieft ist das er es einfach vergisst.
    So kann man seine Reservespieler auch total verunsichern...
    Denn er Signalisiert ihnen 0 Vertrauen.
    Hier sollte ihn mal jemand drauf hinweisen das dies ein sadämliches und auch schädliches Verhalten ist.


    Schwartz schwächt sich vor allem selbst wenns am Ende keinen Sieg gibt..

  • Zitat von ANDY_FCN

    Achso, hm ja.. da ist man als Trainer dann machtlos. :|


    Wenn er sich nicht wohlfühlt, wechselt er schon im Winter auf die Ersatzbank von Freiburg, da muss man auch vorsichtig sein. :!:

  • Zitat von kleinerUdo

    Ich bin zufrieden.


    Ich net ...mMn 2 verschenkte Punkte ...aber so ist halt unser Glubbb.
    Seit Jahrzehnten. mit wenigen rühmlichen Ausneahmen immer dasselbe. :shock:

  • Taktisch geprägtes Spiel von beiden Seiten. Schwartz dachte wohl, Pauli würde aufs Ende zu offensiver spielen, mehr riskieren und hinten weng aufmachen. War auch meine Vermutung, dennoch hätte ich anders gewechselt. Pauli war anzumerken, dass sie auf keinen Fall verlieren wollen. Gleichzeitig dachte wohl auch Lienen, wir würden mehr auf Sieg gehen. Über die IV gibt es wenig zu diskutieren, Bulthuis und Margreitter fehlen an allen Ecken und Enden. Mühl ist noch nicht soweit. Zudem war die Schirileistung natürlich "sehr bescheiden".

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!