1. FC Nürnberg e.V.olution

  • Zitat

    Mit den Einnahmen will der Zweitligist "bestehende Verpflichtungen aus der Vergangenheit und deren hohe laufenden Kosten abzulösen, um den KSC finanziell weiter zu stabilisieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern".

    Vielleicht ist auch ihr Schuldenproblem größer. Von Investitionen steht da nix, nur von Schuldenabbau. Und den haben wir wesentlich schlauer erreicht.

    LOVE - PEACE - KLASSENERHALT

  • Zitat

    Mit den Einnahmen will der Zweitligist "bestehende Verpflichtungen aus der Vergangenheit und deren hohe laufenden Kosten abzulösen, um den KSC finanziell weiter zu stabilisieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern".

    Vielleicht ist auch ihr Schuldenproblem größer. Von Investitionen steht da nix, nur von Schuldenabbau. Und den haben wir wesentlich schlauer erreicht.

    Da hast du wohl recht. Mit Blick in die Zukunft sind sie uns da aber einen Schritt voraus. Aber gut. Man muss auch erst mal sehen, wie sie das dann wirklich umsetzen.

    "In schlechten Zeiten müsst ihr Glubberer sein, in guten haben wir genug davon"

  • Wer Erlöse aus Anteilverkauf in Schuldentilgung oder das operative Geschäft steckt oder stecken muss, hat ein massives Problem und verschiebt das folglich unausweichliche nur nach hinten.


    Und die Stadt wird die Trümmer aufkehren und an den langfristigen Schulden leiden.

    Linux 🐧 ist wie Sozialismus ✊🏻
    Irgendwann gibt jeder bei Verstand auf...


    FfT - Fridays for Thrash ✊🏻🎸

  • ich bin froh, dass wir es jetzt tatsächlich ohne geschafft haben und diese Option für unsere Zukunft haben.

    wir steigen nicht ab :withhearts:

  • Wir werden irgendwann ausgliedern (müssen).

    Für immer solls so sein der FCN ist mein Verein
    Best of: Schäfer - Reinhardt, Wolf, Larsen, Pinola - Galasek, Simons - Saenko, Vittek - Mintal - Ciric:fcn-dh:

  • Ja wenn 50+1 nicht fällt und immer mehr Vereine wie Leipzig oder Hoffenheim mit Grossinvestoren in der Hinterhand hoch kommen und wir mal wieder längere Zeit in der 1. Liga kicken möchten dann müssen wir irgendwann ausgliedern. Nur bringt das auch nichts wenn man dann dadurch immer noch zu wenig einnimmt und keinen ordentlichen Sponsor findet, siehe Bochum.

  • Wir werden irgendwann ausgliedern (müssen).

    Ja, aber ob es gut ist wenn man es dann tun MUSS?


    Ich will wie viele andere keine Ausgliederung um jeden Preis. Meeske hat viele Ansätze verfolgt und dann erkennen müssen dass es (noch) nicht passt. Nichts schlimmer als eine Ausgliederung die endet wie unsere "Jahrhundertsatzung". Aber so langsam muss mal eine grobe Richtung angedacht werden. Und unter den Mitgliedern vielleicht mal in einer JHV vorgestellt werden.