Transfergerüchte und Spekulationen

  • Ich würde ihn nicht wegschicken, ich würde ihn spielen lassen. Er ist besser als ihr denkt. Besonders jetzt wo auch mal Bälle vorne ankommen...

    +1

    Außerdem habe ich Knöll in meinem kicker-Manager Kader! ^^

    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

  • Wenn du dich auf meine Aussage beziehst, dann wünsche ich mir besser zitiert zu werden. Ich habe nicht gesagt, dass er bei den Profis nix taugt sondern, dass er da bisher keinen Stich gemacht hat. Die Intentionen beider Aussagen liegen Meilenweit auseinander. Dies eine Tor und die Vorlage auf die du dich beziehst waren in einem Spiel. In jenem Spiel, was in der Hinrunde das einzige war, bei dem es ganz gut für uns gelaufen ist - weil die Mannschaft sich zuhause gegen einen Mitaufsteiger was getraut hat. Und da hatte die Mannschaft dann auch einen absoluten Sahnetag als Gemeinschaft. Das war also ein Spiel in dem er überzeugen konnte. Weil die Mitspieler im geholfen haben. Wie sieht das denn nun in der zweiten Liga gegen tiefstehende Gegner aus ?


    Wer ihn dann z.B. gegen Paris beobachtet hat, als ihm gefühlt alles gefehlt hat (Antritt, Körper, Einsatz) würde meine Einschätzung zumindest nachvollziehen können. Das hat nicht wirklich was mit dem Gegner zu tun, denn zu dem Zeitpunkt als er kam, waren bei Paris fast nur noch 18/19 jährige auf dem Platz.

    Es ist eben ein Unterschied gegen wen man spielt und mir persönlich ist aufgefallen, dass er sich immer schwer tut wenn es körperlich wird und das ist in der zweiten Liga nunmal die größte Tugend. Spielerisch und im Abschluss hat er sicher einiges drauf das bestreite ich nicht aber man muss es eben auch abrufen können.

    Nun ist aber auch nicht erst seit gestern da und langsam sollte er dann auch mal zünden. Talent alleine reicht nicht aus und ich würde selbst auch sagen, dass er in Topform und wenn er sein Talent voll ausschöpfen kann unser komplettester Stürmer ist.

  • Ich will jetzt nicht zu pessimistisch interpretiert werden. Klar geh ich davon aus, dass wir unter den ersten sechs landen und wenn's gut läuft, steigen wir auf. Aber wir sind nicht die top-Favoriten wie Stuttgart oder der HSV, bei denen es zwingend diese Saison nach oben gehen soll. Das ist sehr schade, aber das ist eben auch eine Chance, um mal etwas langfristiger zu denken und was zu entwickeln.


    Ich freu mich mega, dass wir Transfers wie Medeiros oder Geis stemmen können, gerade im Vergleich zu den (nicht erfolgten) Transfers in der letzten Winterpause. Wenn uns aber nicht noch ein halbes Dutzend Spieler verlassen, wird es einerseits eng für die jungen Spieler auf Einsatzzeiten zu kommen und andererseits geben wir einfach sau viel für Gehälter aus in einer Saison, in der eigentlich nicht auf dem Programm steht, einen finanziellen Kraftakt zu wagen, um den Aufstieg zu erzwingen. Einen weiteren Stürmer brauchen wir meiner Meinung nach echt nicht. Wenn Canadi noch unbedingt einen "Brecher" will, frage ich mich, warum man dann so viele Spieler wie Lohkemper, Dovedan, Palacios und Zrelak im Kader anhäuft, die zwar teilweise auf andere Positionen ausweichen könne, aber eigentlich alle vom Spielertyp her klar Stürmer sind, aber mit ganz andere Anlagen als das was Canadi jetzt will.

    Wie kommst Du darauf, wir würden einen finanziellen Kraftakt machen?

    Ich habe da bisher keinerlei Andeutungen dazu gehört.

    Eher im Gegenteil, Rossow hat gute Zahlen versprochen.

    Ich denke das wir das, was wir jetzt machen, uns einfach leisten können, weil wir zuletzt gut gewirtschaftet haben.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Meeske sei Dank. Eigentlich unglaublich, was dieser Mann wirtschaftlich geleistet hat. Von fast bankrott zu qualitativ guten Neuzugängen plus gute wirtschaftliche Zahlen (ja das geht anscheinend) in dieser kurzen Zeit. Der Mann hat uns wirklich davor bewahrt ein Kaiserslautern oder Braunschweig II zu werden.

    Rumpelfußball dass das Köpchen raucht, das ist es was ein Clubfan braucht....

  • Meeske sei Dank. Eigentlich unglaublich, was dieser Mann wirtschaftlich geleistet hat. Von fast bankrott zu qualitativ guten Neuzugängen plus gute wirtschaftliche Zahlen (ja das geht anscheinend) in dieser kurzen Zeit. Der Mann hat uns wirklich davor bewahrt ein Kaiserslautern oder Braunschweig II zu werden.

    naja, man darf zwei Dinge nicht übersehen:


    Zum einen hat Meeske keine Wunderdinge vollbracht, sondern in allererster Linie durch einen harten Sparkurs den Club wieder auf Vordermann gebracht.

    Die Verträge mit der Nürnberger Versicherung und mit Umbro brachten nicht die große Kohle ins Säckel. Aber sie waren für unsere Verhältnisse sehr solide.

    Zum zweiten hat uns die aus sportlicher Sicht durchaus desaströse Bundesligasaison scheinbar so viel Luft geschaffen, das wir von knapp minus 5 Millionen Eigenkapital ins Plus gerutscht sind. Das ist für den Clubberer ein durchaus ungewohntes Bild.

    Wenn ich dir zustimmen würde, hätten wir beide Unrecht. :mrgreen:

  • Kann man den Thread nicht in Transfergerüchte mit Quelle umbennen und den anderen für Vorschläge und Transfer-OT nutzen?

    Jedes mal wenn ich hier reinguck steht alles mögliche drin, nur keine aktuellen Gerüchte.

    Ist jetzt nicht böse gemeint, nur ein Vorschlag.

    Wir haben überhaupt keinen Druck - Martin Bader

  • Als es kommt noch ein Stürmer in 1-2 Wochen. Ich tippe auf einen der in der 1. Liga am 1. Spieltag nur auf der Tribüne sitzt.

  • Und wie sollte er bitte „Zünden“ wenn er nie aufgestellt wird?


    Im Training gibt er Gas, letzthin in der zweiten hat er 3 Buden gemacht. Was soll er deiner Meinung nach denn sonst noch so machen?


    Wahrscheinlich müsste er erst auf Knien zum Trainer rutschen und darum bitten aufgestellt zu werden.

  • Als es kommt noch ein Stürmer in 1-2 Wochen. Ich tippe auf einen der in der 1. Liga am 1. Spieltag nur auf der Tribüne sitzt.

    Das der kommt in 1-2 Wochen, ist das jetzt die Info aus den Zeitungen wiedergegeben und ist es eine weitergehende Info?

  • Als es kommt noch ein Stürmer in 1-2 Wochen. Ich tippe auf einen der in der 1. Liga am 1. Spieltag nur auf der Tribüne sitzt.

    Das der kommt in 1-2 Wochen, ist das jetzt die Info aus den Zeitungen wiedergegeben und ist es eine weitergehende Info?

    Ja steht so in der NN. Ich denke man leiht noch einen aus.

  • Sehe ich auch so. Knöll hat für mich das Strafraum Gen. Er geht im Sechzehner dahin wo es wehtut, rein in die Schnittstellen. Seit Jahren hab ich das so nicht mehr beim Glubb gesehen. Ein total fitter Ishak konnte das ansatzweise so auch. Er kommt aber mehr über Körperlichkeit und ist erfolgreich wenn er eine Schritt schneller ist. Knöll würde ich auch spielen lassen so oft es geht. Der wird was, aber nur dann.

    Am 2. Dezember 1967 fegte der Glubb die Bauern mit 7:2 vom Platz

  • Könnte hier vielleicht mal jemand ein Gerücht reinpfeifen, wie die neue Sturmkante heissen könnte?


    So eine Art Schrothi könnten wir nämlich gut gebrauchen.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Kann es sein, daß unser neuer Stürmer heute Abend noch in der EL-Quali im Einsatz ist?

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • So sehe ich Knöll und Ishak auch. Ich würde mir wünschen, dass Knöll mal über einen längeren Zeitraum Spielzeit bekommt, um zu sehen, ob es für zweite oder erste Liga reicht.


    Wenn wirklich noch ein MS kommt, finde ich kann man Knöll oder Ishak gleich abgeben, weil wenn Schleusener auch fit ist, wird einer von beiden (oder evtl beide) auf der Tribüne Platz nehmen müssen.

    (Von) Tradition kann man (sich) nicht(s) kaufen!

  • Das mit Jonas Wind könnte echt Sinn machen

    !! Hat eben den entscheidenen Elfmeter verschossen, nachdem die ersten 10 schützen alle durch waren und von vorne begonnen wurde😂🙈


    Jetzt kann er ja morgen zu uns kommen! Fände ich super stark