Champions League 2020/2021

  • Barca müsste eigentlich einen kompletten Neuaufbau machen, Vielleicht hätte ein Abgang Messis im letzten Sommer dies schon beschleunigt. So schleppt man ein paar satte Altstars wie Piqué, Busquets und Alba weiterhin hin. Die mögen ihre Verdienste haben, wirken aber eher wie Ballast. Auch Messi ist auf der großen Bühne nur noch ein Zwerg.


    Das Beste was denen passieren könnte wäre wie bei Chelsea mal eine 2jährige Transfersperre. In der Zeit, junge Spieler hochzuziehen und dann nochmal neu angreifen. Weiß sonst eh nicht wie sie ihren Schuldenberg abbauen wollen.


    Ich war 2016 mal in Barcelona und hab dort eine Stadiontour mitgemacht. Da stand damals ein Modell des neuen Stadions das seht beeindruckend war. Man wollte eigentlich 2017 mit dem Bau anfangen. Aber das ist jetzt aufgrund der verfehlten Finanzpolitik gar kein Thema mehr. Eigentlich mag ich Barca, aber sie sind wirklich selbst schuld an der Situation.

  • Ich gucke es trotzdem noch gerne. Willkommende Abwechslung in der tristen Zeit.

    So ehrlich muss man sein- find das Ganze zwar auch mehr als fragwürdig (Reisen quer durch Europa), dennoch: zumindest die Zusammenfassung heut früh hab ich mir gegeben.

    ... 11 ...


    .swim.bike.run.eat.sleep.repeat.

  • braut erling steht in den geschichtsbüchern mal ganz oben. unglaublich, des kerlchen.

    dieser ehrgeiz und wille...den stellst auf ski oder nein boxring, 8 wochen später isst er auch da weltmeister.

    "Deine Augen sehen es, doch dein Verstand kann es nicht fassen"


    NORIMBERGA PER SEMPRE!

  • Hätte ja nicht gedacht, dass der BVB nach dem frühen Rückstand noch so zurückkommt. Respekt für die Leistung. Trotzdem ist der Käs für das Rückspiel noch nicht gegessen.

  • Endlich mal ein Spiel, bei dem ich den Bayern einen 10:0-Erfolg gönne.

    Marxismus für Clubfans: "Das Leiden gehört zum Selbstgenuß des Menschen." (Karl Marx)

  • Ich glaube man hat in der Zeitlupe sehen können, dass Giroud als letzter Spieler von Chelsea am Ball war bevor der von Madrid den Ball gespielt hat.

    Leider gab es nur eine Zeitlupe.

  • Ich glaube man hat in der Zeitlupe sehen können, dass Giroud als letzter Spieler von Chelsea am Ball war bevor der von Madrid den Ball gespielt hat.

    Leider gab es nur eine Zeitlupe.

    Kaum anders möglich, sonst wäre es der grösste Klops eines VARs in dieser Saison.

    It's a jungle out there.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!