27. Spieltag: 1. FC Nürnberg - Erzgebirge Aue (vor dem Spiel)

  • Wie gehts aus? 174

    1. ich kann gar nicht hinsehen, des wärd nix (108) 62%
    2. Heureka, ein Wunder (48) 28%
    3. immerhin a Bünggla (18) 10%

    gibt hoffentlich kein Aua

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden

  • Eigentlich wäre was drin, wenn man an die ersten 50 Minuten von gestern anknüpfen könnte. Leider kann man davon ausgehen, dass in unserer Vollschatten-Mannschaft irgendwann wieder jemand einen Geistesblitz haben wird, und unsere Niederlage mit einem sau blöden Fehler einleitet

  • Eigentlich wäre was drin, wenn man an die ersten 50 Minuten von gestern anknüpfen könnte. Leider kann man davon ausgehen, dass in unserer Vollschatten-Mannschaft irgendwann wieder jemand einen Geistesblitz haben wird, und unsere Niederlage mit einem sau blöden Fehler einleitet

    eigentlich chancenlos, wenn man an die letzten 40 Minuten anknüpft

  • Hoffe wir haben gestern nicht den Nackenschlag schlechthin erlebt. War schon ein Schlag in die Magengrube die Niederlage gestern. Man hätte sich viel Selbstvertrauen für die nächsten Wochen holen können. Stattdessen erneut eine Niederlage, wie sie typisch für uns ist diese Saison. So werden normal Abstiege gemacht. Späte Gegentore, rote Karten nach unnötigen individuellen Fehlern, katastrophale Chancenverwertung.

    Freitag zählt nur ein Sieg.

  • Ich brauche wieder eine Pause. Die Wochenenden waren so entspannt und friedlich.


    Stattdessen tritt wieder dieses Phänomen ein, dass man ultra angepisst vom Vortag das nächste Spiel schon kaum erwarten kann. Nur noch krank.

  • Schreck lass nach und brecht die verkackte Saison ab bevor der 1.FC Nürnberg noch absteigt.

    Ob sich das lohnt dieses Spiel gegen Auuee anzuschauen, da habe ich so meine Bedenken

  • Zum Glück gehts schon in vier Tagen weiter. Da können wir die Scharte vom Wochenende auswetzen...:lol:


    Und Aue ist ja auch mehr so die Laufkundschaft.

    Eine Demokratie ohne ein paar hundert Widersprechkünstler ist undenkbar.

    (Jean Paul)

  • Wir haben zwar sehr viele Stürmer, aber kaum Durchschlagskraft.

    Das ist das Problem in dieser Saison - neben den immer wieder vorkommenden individuellen Fehlern.


    Eine Tordifferenz von aktuell -12 kommt nicht von ungefähr.

  • Normal haben wir keine Chance gegen Aue... Aber mittlerweile ist es mir scheissegal! Hab mich eh schon mit Liga 3 abgefunden. Geile Derbys gegen 1860, Haching und vorallem Türkgücü… ?(

  • Das geht mir auch so. War eigentlich ja identisch zu gestern. Gegner beherrscht, Chancen gehabt. Fehler im Mittelfeld, rote Karte, Spiel verloren. Plus Elfer verschossen in Minute 100.

  • Wer denkt, es könnte gegen Aue besser werden, da man ja schon so viel Pech in der Saison hatte, der weiß nicht, wie es beim Club abgeht.

    Eigentlich könnte man darauf setzen, dass ein Spieler von uns eine rote Karte bekommt, es einen Elfer gegen uns gibt oder wir in den letzten 10 Minuten einen Gegentreffer kassieren.

    Aue hat sich gegen Sandhausen sehr schlecht präsentiert, aber wie wir wissen, reicht auch eine schlechte Leistung gegen den Club, um einen, wenn nicht gar alle drei Punkte mitzunehmen.

    Ein anderes Resultat als eine Niederlage wäre sowohl ein Wunder, als auch zu wenig, wenn es nur einen Punkt geben sollte.

    Dass der FCN so unfassbar gute Quoten von den Wettanbietern bei diesem Spiel hat, ist für mich völlig unverständlich. Selbst die doppelte Chance für Aue (Unentschieden+Sieg Aue) hat eine schlechtere Quote als ein Sieg für den Club.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!