Beiträge von Chaos

    Ja, ich halte diese Praemisse auch fuer falsch und ich glaube, dass die finanziele Sanierung in keinster Weise abgeschlossen ist, sondern der Verein nach wie vor unter einem strukturellen Defizit zu leiden hat, welches von den Uzun-Millionen vermutlich nur kurzfristig adressiert werden kann.


    Wie man naechstes Jahr die Saison bestreitet, wird sicherlich durch die Transfers im Sommer bestimmt werden (Wow, was fuer eine inhaltsleere Aussage fuer sich betrachtet), denn ist duerfte so ziemlich den groessten Umbruch der letzten Jahren geben.

    Gute Spieler sind noch lange keine guten Trainer, guten Trainer sind noch lange keine guten Sportvorstaende und manchmal ist es sogar so, dass jemand sowohl als Trainer als auch als Sportdirektor nichts taugt (Armin Veh und andere).



    Seit nun mehr 12 Spieltagen hat man jetzt im Schnitt negative Netto-xG vorzuweisen.


    Das ist - leistungstechnisch - zusammen mit der Zeit unter dem Trainer-Genie Weinzierl, die schlechteste Phase seit dem Abstieg:



    Die schwarze Trendlinie ist im Uebrigen auch hier vorhanden, aber fast deckungsgleich mit der x-Achse, weil es in den letzten vier Jahren leistungstechnisch KEINE Entwicklung gab!


    Es ist fuerwahr wirklich fantastische Arbeit, die da von Palikuca, Hecking und Rebbe hinsichtlich der Profis gemacht wurde und gibt ungemein Hoffnung, dass sich das in den naechsten Jahren drastisch aendern wird!

    Was ist eigentlich wenn wir am Ende der Saison auf Platz 5 oder 6 stehen? Ist es dann eine gute oder schlechte Saison? Ich mein, nach 34 Spieltage zählt die Tabelle ja, viele bewerten aber jetzt schon nach 22 Spiele ein ganzes Jahr

    Dann wird nächste Saison der Aufstieg als Ziel ausgegeben und Fiel vermutlich an einem nasskalten Novembertag vor die Tür gesetzt, weil man irgendwo auf Platz 10-12 steht, aber immer näher an die Abstiegsränge rutscht. Uzun ist lange her und das Drittligatalent konnte ihn dann überraschenderweise nicht ersetzen. Vielleicht verpflichtet man einen alten Haudegen als Trainer und fragt zur Winterpause bei Erstligavereinen an, ob man Talente bekommt, die sich dann, spätestens im Februar, das Kreuzband reißen. Im darauffolgenden Herbst stellt man sich hin und berichtet, dass man das so nie hätte kommen sehen können, man jetzt aber auf der Hut ist und sowas nicht mehr passiert. Dann weiter wie oben!

    Das lustige ist irgendwo, dass die jetzige Mannschaft wohl besser fuer den Fussball von Klauss passen wuerde, als alle Mannschaften die er bis dahin zur Verfuegung hatte: Schnelle Aussenstuermer (Okunuki, Hungbo), mit Uzun einen Spieler, der mit einer Situation Ueberzahl generieren kann, ein wirkliches Pressing-Monster mit Castrop, Aussenverteidiger mit guter Grundgeschwindigkeit (Brown, Gyamerah).

    Naja, eine Niederlage waere natuerlich, auch aus finanzieller Sicht, schlechter gewesen und ein Sieg besser. Ein Unentschieden bewegt sich so in der Mitte.

    Dafür, dass man jetzt eigentlich nur noch konfigurierbare Adidas-Katalogware von 11Teamsports bekommt, ist das schon merkwürdig,

    Mich würde ernsthaft interessieren, ob der FCN ein brauchbares Warenwirtschaftssystem hat. Sprich, wissen, wie viel man hat, wo es ist, wann nachgekauft werden muss und final: Wie die aktuelle Nachfrage ist.

    Hab am Montag bereits eine Antwort zu dem Thema bekommen. Sie sind sich der Thematik voll bewusst und ein digitaler Mitgliederausweis wird intern auch bereits diskutiert.


    Zitat

    Leider steht und fällt die Umsetzung mit der Einführung eines neuen Mitgliedersystems. Wir hoffen hier schon bald Vollzug melden zu können und unseren Mitgliedern die Alternative des digitalen Ausweises anbieten zu können.


    Die haptische Karte würde für Sammler bestehen bleiben.

    Neues Mitgliedersystem = Abkehr von fünf unterschiedlichen Excel-Tabellen :beaming_face_with_smiling_eyes:

    Wir hatten mal gedacht, dass wir zur Finanzierung des Forums einen Verein gruenden koennen, haben dies aber meines Wissens nach nicht gemacht. Aber probiere es ruhig, ich wuerde Rossow oder Fritsch anschreiben, auf jeden Fall aber den AR in CC.

    Ja, natuerlich, es sei denn, er missbraucht die Funktion auch. Ich vermute aber, dass er es nicht machen wird, da es eine Reaktion auf dein Verhalten.

    ClubfanRLP hat es als erster User geschafft, dass fuer ihn persoenlich die Reaktionen voruebergehend deaktiviert wurden. Eine wirklich herausstechende Leistung! Wir werden nach einiger Zeit schauen, ob er die noetige Reife zum reagieren auf Beitraege besitzt! :clapping_hands: :clapping_hands: :clapping_hands:

    Die Personalie klingt für mich soweit verständlich. Wie sich das Organigram dann genau darstellt, würde ich aber auch gerne sehen, bevor ich mir da ein endgültiges Urteil bilden kann


    Das spannendste an dem Thema ist (gepaart mit der Valentini-Verlängerung), dass die BILD offensichtlich wieder Zugang zu internen Infos hat.

    Wer ist denn neu im AR?

    Yes, Grethlein und ich sind Best Buddys!


    Oder eventuell nenne ich dich einen Clown, weil du immer jammerst, wenn Leute dich kritisieren, eine andere Meinung haben oder vielleicht nicht alles rosarot sehen.


    Oder du meldest Beiträge, wo spekuliert wird und bittest das Moderationsteam so einen infamen Quatsch zu unterbinden.


    Und dann unterstellst du Grethlein mal eben, dass er das Amt des AR ausgenutzt hat. Oh stimmt, du stellst ja nur Fragen!


    Sorry, da platzt mir die Hutschnur (und der Kragen lol), weil so offensichtlich ist welche Agenda du verfolgst: Der FCN hat recht, es sei denn, der FCN hat unrecht, dann tritt aber Regel 1 ein: Der FCN hat recht. Aber in den Pressemitteilungen hat der FCN dann doch nicht recht! Ganz einfach!

    Haha, du bist so ein Clown 😂


    Auf fcn.de wurde noch geschrieben, dass er 40+ Stunden in den FCN investierte und, bei aller Kritik die man haben kann, ist es schon reichlich absurd das als Ausnutzung zu bezeichnen, bzw. gerade zu dreist!


    Wenn man Hecking oder Rossow, oder irgendjemanden im Verein fragen würde, dürfte diese/r bestätigen, dass Grethlein sich für den FCN den Arsch ausgerissen hat.

    Jahrelang wurde, wenn man den Verein auf die Möglichkeit eines dritten Vorstands angesprochen wurde, massiv geblockt und die Notwendigkeit dessen verneint. Bin mal gespannt ob die Thematik rund um das Stadion zu einer Meinungsänderung führte, oder ob es andere Gründe gibt. Dennoch wäre insgesamt mal gut zu wissen, wer denn nun welche Aufgaben hat, so eine Art Organigramm und wie andere Vereine hier aufgestellt sind.

    Demnächst im Glubbforum zu lesen:


    Faschismus oder Veggie Friday - was stellt die größere Bedrohung für Deutschland dar?

    Jahre später dann ..... Fiels Schweigen oder Heckings Flapsigkeit ..... was führte Deutschland in den Abgrund?

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Everyone was on vacation

    Es stand ja schon vor der Saison fest, dass das alles mit möglichen Neuzugängen im Mittelfeld steht und fällt. Und die stellen sich im Moment selbst auf (Flick, Castrop, Uzun) weil weder mit Geis noch mit Duman zu rechnen ist. Allein schon von der Kadermathematik machen fünf Mittelfeldspieler keinen Sinn, das sind zu wenig.


    Dazu dann das Abwehrzentrum, bei dem das erste, was man über Marquez lesen durfte, war, dass er 100% gibt, aber eher langsam und mit schwachem Spielaufbau. Dazu kamen dann Verletzungen, auf rechts ist man dünn besetzt, auf links dagegen mit Brown und Handwerker fast schon luxuriös - diese Baustelle machte man erst im Winter aus.


    Okunuki, Hayashi und Hungbo sind gute Verpflichtungen, aber das Mittelfeld ist viel zu dünn besetzt.