Beiträge von putzi

    sagt das wer, aber das Verhalten von Palikuca darf man schon bewerten und n der Frühphase der Saison halte ich es doch für ungewöhnlich

    Manche hier nörgeln doch schon wieder an ihm rum... Verhalten finde ich hammer! der haut wenigstens mal auf den putz nicht wie der Vorgänger AB der mit köllner immer einer Meinung war und nach ner 4:0 Niederlage von den besten 6,5 min der Saison geredet haben :D

    Andere finden das Verhalten halt ehr weniger Hammer und geben das Kund.

    Wir brauchen über Weiler gar nicht mehr diskutieren. Ich hab im Trainingslager ein ziemlich langes Gespräch mit Grethel gehabt wo sich herausgestellt hat das er von Weiler so gar nichts hält rein menschlich gesehen daher wird er mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch hier nicht mehr auftauchen 😒

    Ich kann und will mir irgendwie nicht vorstellen das der Vorsitzende AR eines Millionenunternehmens irgendwo im "Urlaub" über Personalinternas mit irgendeinem dahergelaufenen Fan bespricht.


    Also im Ernst, das würde mein eh schon schlechtes Bild von Dr. G. und Konsorten noch mehr verschlechtern.

    Er schreibt nicht davon das die Einzelspieler nicht zeitligatauglich wären sondern das die Ansammlung er Spieler aktuell als Mannschaft ihre Zweitligatauglichkeit vermissen lassen.


    Und da beißt sich die Katz in Schwanz, der HSV oder Wolfsburg hatten immer bundesligataugliche Spieler aber selten eine taugliche Mannschaft.

    So als Beispiel.

    Naja Weiler hatte nach dem Abgang von Bader von köllner auf sportlicher Ebene Widerstände, dann zusätzlich die Aussicht um einer Meisterschaft und international zu spielen.....ich nehme ihm das nicht übel....

    Es ging mir rein um den Zeitpunkt.


    Und wann genau haben Weiler und Köllner zusammengearbeitet? Und was für Wiederstände gabs da?

    Da hats mich damals leicht vom Hocker gehaun weil ich echt dachte der Weiler als gradliniger Kerl lässt uns nicht kurz vor Anpfiff hängen sondern hat soviel Anstand.


    War a Fehler meinerseits.

    Aber da du es extra betonst scheinst du leichte Zweifel an deiner eigenen Aussage zu haben.

    Nein. Hab ich nicht.


    Im Regelfall kommt nur wenns um Exen geht immer der Vorwurf das man noch latent beleidigt ist weil er den mächtigen Ruhmreichen verschmäht hat.

    Und das ist bei mir nicht der Fall. Das einzige was ich Weiler krum nehm ist der Zeitpunkt. Ansonsten bin ich völlig im reinen mit ihm.

    Glaub nicht das Weiler bei uns nochmal funktionieren würde.


    Das hat jetzt nichts mit gekränktem Stolz zu tun, auch wenn der Zeitpunkt des Wechsels dümmer nicht hätte sein können.

    Aber Weilers Art hat glaube ich nur eine beschränkte Halbwertszeit und nachdem wir das schon wissen würde es keinen Sinn machen so einen Trainertyp zu verpflichten falls man bei Canadi handeln sollte.

    Jo.


    Es war auch bei einigen die feste Meinung das so gut wie jeder andere Trainer aus der Mannschaft schönen und erfolgreicheren Fussball rausholen würde als Rumpeldieter.


    Schon "lustig" wenn mans ich die Zeit seit seinem Abgang so näher anschaut.