Beiträge von Dude

    Das hatten wir schon.


    Der Verein streitet das natürlich ab, würde ich an seiner Stelle ausmachen.


    Jemanden in der Dusche anzupinkeln ist schon harter Tobak.

    Gehört bei uns zuhause zum Vorspiel.

    Wenn es schnell gehen muss gibts auch mal Kaviar.

    Schmarry zerstritten. Eher unzufrieden mit dem Blabla. Die wollen einfach mal zwei Spiele hintereinander erfolgreich Fußball spielen.

    Ach und RK hat dies gekonnt verhindert oder was? :face_with_tears_of_joy:

    Nein wir haben einfach 23 unfähige Spieler wo sich zig Trainer seit der Jugend geirrt haben. Klauß landet bestimmt bei Leverkusen bald. 😂

    Hab das zwar nicht ganz gecheckt wer das wo über wen schreibt aber ich wäre an dieser Broschüre interessiert.

    Könnte ich vllt am Schlachtfeld immer als Markenzeichen hinterlassen.

    Weiß jemand wer das hier aus dem Forum ist. Bin gleich auf Kärwa in Fü. Man könnte sich direkt treffen.

    Wüsste gerne was für Gedanken einige Pimmler in der Mannschaft jetzt haben.

    Augenhöhe-muss-mal-die-Jungs-fragen-was schief-läuft ist vermutlich jetzt vorbei.

    Geil der Laden hier 😂

    An den neuen Trainer werden jetzt Maßstäbe gesetzt die bei 0,88 Punkteschnitt Klauß völlig egal waren.

    Oh Hackstockfusball. Immerhin wäre das mal irgendein Fußball als 0 Zugriff abkippende Kacke wie jetzt. Echt lol.

    Diese Argumentation finde ich aber inkonsequent. Der Kollege will eine nachhaltige Entwicklung. Die will ich auch.

    Wenn ich aber die zwei Jahre ansehe dann sehe ich nichts was dafür spricht dass wir uns irgendwo weiterentwickelt haben.

    Ich bin eh nicht dafür nur die Tabelle anzusehen aber wenn: Wir waren mal kurz auf Platz 5 (wegen der Spieltagsansetzung) ist keine Weiterentwicklung wenn danach (!) keine konkurrenzfähige Punktebilanz mehr rausspringt.

    Auch seien langfristige Bilanz ist mit 111 aus 246 möglichen Punkten ziemlich schwach.

    Wir haben schon punktemässig bessere Trainer viel schneller freigestellt. Es gibt aus meiner Sicht wenig bis nichts an Argumenten weswegen der Club jetzt falsch gehandelt haben sollte. Es reicht vielleicht nicht weil nicht nur der Trainer das Problem ist aber irgendwo muss man anfangen.

    Schon krass was wir für einen verklärten Blick auf die Leistung von Klauß haben.

    Trotzdem durfte er hier über 2 Jahre rumwurschteln mit einer mehr als fairen Chance.

    Null Weiterentwicklung in all der Zeit. Schade.

    Eher du und deine Anti-Klauß Kollegen.

    Dass eben jene Krise seit dem 2-4 gegen Sandhausen der Grund ist, warum der Punkteschnitt sich so verschlechterte, fällt dir nicht ein?
    Bei den 1 1/2 Jahren zuvor war eine Weiterentwicklung nämlich vorhanden, auch wenn es sich mehr auf die Mentalität und Effizienz bezog. So lange ungeschlagen gewesen (bis auf die Ausnahme des 2-5 Spiels gegen den HSV) kommt nicht von ungefähr.

    Ach Dude... Zumindest weiß man bei dir, dass das sich wieder einpendeln wird.

    Du merkst grad nicht so dass du den Lauterbach als Geisterfahrer machst oder?

    Alter, das ist ne Horrorbilanz. Das sind doch Fakten? 16 Punkte nach 18 Spielen sind Abstieg. Ende. Du hast dich dermaßen in diese Verteidigerrolle eingeritten dass du nicht mehr rauskommst.

    Die 1.Liga ist passé für uns. Momentan läuft aber der Machtkampf für die nächsten 5 Jahre um die Kräfteverhältnisse in der 2.Liga. Das können wir uns nicht leisten anspruchslos wie „du und deine Kollegen“ zuzusehen.

    Hecking hat gesprochen und Klauß für ungeeignet befunden. Wenn rauskommen sollte dass das nicht genug ist, werden wir weiter graben und ändern müssen.

    Klauß hat hier nichts mehr zu suchen und für mich ist klar dass seine Außendarstellung weit besser war als seine objektive Bilanz.

    Das kannst du anders sehen aber dann läuft deine Argumentation halt irgendwo auf Voodooniveau.

    Interessant auch:


    „In 82 Spielen in 2,5 Jahren in Nürnberg holte er 30 Siege und 21 Unentschieden. Gleichzeitig gab es aber auch 31 Niederlagen! Zuviel!

    Besonders die Bilanz der letzten 18 Spiele ist saisonübergreifend erschreckend und viel zu wenig für die Ansprüche des Zweitligisten! In 18 Spielen holte Klauß gerade einmal 16 Punkte (Schnitt von 0,88 Punkten pro Spiel).“


    Schon krass was wir für einen verklärten Blick auf die Leistung von Klauß haben.

    Trotzdem durfte er hier über 2 Jahre rumwurschteln mit einer mehr als fairen Chance.

    Null Weiterentwicklung in all der Zeit. Schade.

    Egal wer kommt, bei sinnlosen langen Bällen muss im Training per Elektroschock eine Umkonditionierung stattfinden. Egal ob von Mathenia oder Valentini oder sonstwem.

    Bei Klauß hatte so eine Spielweise absolut keine Konsequenzen und dass sich dann ein MDD seine Knochen nicht kaputt laufen will ist mehr als verständlich. Als Belohnung dürfen dann solche Hackstöcke weiter spielen und die Klopperfraktion sich auf Social Media aufblasen darf.

    Wo?

    am Ende der PK auf die Frage ob es überhaupt seine Mannschaft war die am Platz stand da ja ein fanbus zuerst fehlgelotst wurde. Auf die Frage gab es gelächter unter den Anwesenden der PK


    Klauß letzte Worte als FCN coach: wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen

    Ah ok danke. Womit beide Seiten recht haben dürften.

    Und wiedermal war auf ChrisN Verlass, weil genau das Gegenteil eingetreten ist, was er meinte zu wissen. 🤡

    So eine gute Trefferquote muss man erst mal hinkriegen.

    Kannst du mal voraussagen welche Zahlen am Samstag nicht äh ich meine gezogen werden? Dann kreuze ich andere an. 😂

    Du findest unsere Jungs schlechter als Schleusener und Heise die wir hier nicht mehr wollten?


    PS: Schleuse scheint ein sehr feiner Kerl zu sein wie man gestern sehen durfte.

    Völlig nachvollziehbare und überfällige Entscheidung.

    Nach den letzten Spielen und vor allem nach der wiederholten Bankrotterklärung gestern völlig alternativlos. Anscheinend sind wir doch professioneller als geglaubt und es wurde jetzt nicht wochenlang rumgegurkt bis Presse, Sponsoren, Fans eskaliert sind.

    Hecking hat Klauß eine reelle Chance gegeben mit der Länderspielpause. Das Ergebnis gestern dürfte auch ihm richtig gestunken haben.

    Das war allerdings der erste Schritt. Der neue Trainer wird lange brauchen diesen gebrochenen Haufen aufzurichten und jahrelange Muster abzugewöhnen.

    Diese Saison kann es nur gegen den Abstieg gehen, deshalb tu ich mich schwer große Dankesreden auf Klauß zu schwingen. Ich bin immer noch extrem sauer.

    Ich wünsche aber viel Erfolg für die Zukunft und danke dass du unsere Farben unterstützt hast.

    Ohne die richtige Einstellung und Opfer im Leben wirst sicher kein Profi.

    Hier geht es um die Einstellung der Mannschaft und der Spielidee.

    Weder fachlich noch menschlich kann Klauß diese Truppe führen.

    Wofür ist er denn zuständig noch?

    Für die Hütchen?

    Wir haben viel gesehen aber dass uns jede Woche jemand anders penetriert egal welcher Qualität, das ist echt nochmal ein Tiefpunkt in unserer Geschichte.

    Klauß muss gehen und wenn de Nachfolger den gleichen Müll fabriziert, muss Hecking auch gehen.

    Uns überholen Vereine, da haben wir vor paar Jahren nicht mal den Namen richtig schreiben können.

    „Mich stört, dass wir keine Gegenwehr leisten. Wir müssen für uns und unseren Nebenmann mehr Verantwortung übernehmen, müssen als Kollektiv Leistung bringen und stabil sein. Das war heute nicht das erste Mal, dass wir gegen eine gestandene, stabile Mannschaft einfach weggekippt sind.“


    Sagt Schindler.

    Alter was für ein vernichtendes Urteil.

    Da steht übersetzt, tot. Mausetot.

    Klauß muss sofort ohne wenn und aber morgen schon entlassen werden wenn wir nicht wollen dass uns der Laden um die Ohren fliegt.

    Ist da echt was dran oder Flüsterpost?

    Hat er echt sinngemäß gesagt dass er die Mannschaft fragen muss?

    Das würde ja exakt zu meiner Vermutung des Tingeltangel-Leaderships passen.

    Ein Mathelehrer damals musste auch immer die Klasse fragen ob die Rechnung stimmt. Hat einen super Eindruck gemacht.