Beiträge von Glubberer_69

    Welche Erfahrung und welches Netzwerk hat denn bitte schön Nilsson. Der ist Azubi. Da von hatten wir schon reichlich und jedes Mal ging es in die Hose...


    Als Vorstand sehe ich den nicht, max. als Sportdirektor. Aber wozu? Magath macht Trainer, Vorstand, Direktor.

    Ich möchte doch noch mal anmerken, dass selbst bei einer Niederlage heute Abend wir immer nur noch 3 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz haben.


    Noch 12 Spieltage und damit 36 Punkte! zu vergeben.


    Hannover und Stuttgart geht der Allerwerteste auf Grundeis. Die können nur noch verlieren. Dazu kommt ggf. noch ein vierter Verein, Augsburg ist ja auch nicht überzeugend.


    Der Club kann dagegen nur hinzu gewinnen. Hier jetzt schon zu sagen, das wars, wir sind abgestiegen, sollten sich ab 1999 erinnern. Warum soll es auch nicht mal anders rum sein?



    Und dafür muss es eigentlich seitens des Vereins sämtliche Anstrengungen jetzt geben, das zu erreichen.


    Dazu gehört, dass man als Trainer einen erfahrenen Mann holt. Einer, der die Liga kennt bzw. die Erfahrung, sofort zu sehen was falsch läuft oder wo man etwas verbessern kann.

    Dazu einer, der der Mannschaft auch den entsprechenden Glauben an sich selbst zurück gibt.

    Die an den Trainer hochschauen und sagen, "der hat die Erfahrung", auch als Spieler, "der weiß von was er redet". "Der weiß, was in unseren Köpfen vorgeht". "Der sieht, was ich falsch mache und hat recht, wenn er mich kritisiert".


    Schommers kann das meines Erachtens nicht sein. Erstens ist er Teil der bisherigen Mannschaft, also Trainerstabs gewesen und zweitens ist er meines Erachtens einfach noch zu unerfahren. Zudem hat er wohl keinerlei Erfahrung als Spieler. Er ist ein Fussballlehrer, der vielleicht für den Nachwuchs gut arbeiten kann.

    Oder auch gerne als Co unter dem neuen Trainer.



    Schommers ist der Ersatztrainer vom Ersatztrainer. Es wäre die für den Verein billigste Lösung. Aber nicht die beste.



    Daher pro Magath jetzt als Trainer und auch als Sportvorstand.



    Ob Magath dann für die nächste Saison auch den Trainer geben muss, bliebe dahin gestellt.


    Der macht jeden Kicker besser. Egal in welcher Liga.

    Magath wird es niemals werden. Grethlein und der Rest des AV Rates müssten sich dem Magath unterwerfen, davor haben die doch viel zu viel Angst, Kompetenz abzugeben. Interessant fände ich die Personalie Magath auf jeden Fall. Zumindest würde er nicht sofort davonlaufen, wenn ein größerer Verein mit Scheinen wedelt.

    Sollte Magath kommen, würde sein Intimus Hollerbach wohl ein ganz heißer Kandidat sein.


    Welche "Kompetenz"? Also im sportlichen haben sie ja so gut wie keine... :D

    Putzi meint das ja auch ironisch...

    Immer! bitte dran denken,


    dass ein Beschluss des AR nicht einstimmig beschlossen werden muss

    sondern nur eine einfache Mehrheit benötigt! (Beschlussfähigkeit bei mind. 5 anwesenden AR vorausgesetzt)


    Es ist nicht belegt, dass Grethlein Köllner und/oder Bornemann beurlauben wollte und dafür gestimmt hat.


    Das können auch andere aus dem AR beschlossen haben!



    Insofern kann es Grethlein schon unangenehm gewesen sein, einen Beschluss zu verkünden,

    hinter dem er -möglicherweise- nicht stand & steht.

    Da hast du aber etwas missverstanden putzi, Bornemann hat sich an die Vorgaben gehalten und deshalb sind wir das Abenteuer Bundesliga mit einem etwas verbesserten Zweitligakader angegangen und ich denke, dass es so ausgehen könnte war bestimmt Thema und die Entscheidung war dann, wir machen es trotzdem, dann kann ich halt nicht hergehen und sagen, was die Situation ist eingetreten, jetzt müssen wir was tun, schmeiß den Trainer raus … .


    Wie gesagt, ich kann verstehen, wenn man der Meinung ist MK muss gehen, aber die Umstände sollte man schon auf dem Schirm haben.


    Die letzte Vorgabe vor zwei Tagen hieß "Köllner bitte beurlauben"


    Daran hat er sich nicht gehalten. Punkt.