Robert Palikuca (ehemaliger Sportvorstand)

  • du hast natürlich völlig recht, zuzugeben, dass man sich für den Herren entschieden hat, der dem Thread einen Namen gegeben hat, wäre wirklich zu viel, heidernei

  • Also wenn dieser "Sportdirektor" tatsaechlich noch bei der Nachfolge von Keller mitreden sollte, ist es um jegliche 'professionalitaet' unseres Glubbs wirklich geschehen

    "Hello, my friend. Stay awhile and listen."

    Das Kleingedruckte: *) dieser Beitrag koennte Spuren von Sarkasmus beinhalten und muss daher nach den ungeschriebenen Glubbforenuserrichtlinien zur besseren Verstaendlichkeit mit diesem Warnhinweis versehen werden; +) dieser Beitrag wurde in betrunkenem Zustand erstellt und koennte daher einen erhoehten Wahrheitsgehalt aufweisen; !) Dieser Beitrag ist genau so zu verstehen wie geschrieben

  • Beide stehen auf der nächsten JHV zur Wahl . . .

  • Für mich ist bei ihm eigentlich nur noch wichtig, ob er irgendwelche Vertragssicherungen eingebaut hat, oder ob wir beim Abstieg einen komplett-Verlust an Manschaftskapital erleben, und somit fast pleite wären.

    Wer eine Alternative für Deutschlad wählt, greift auch alternativ ins Klo um sich die Hände zu waschen....(farblich wie inhaltlich).

  • Also wenn dieser "Sportdirektor" tatsaechlich noch bei der Nachfolge von Keller mitreden sollte, ist es um jegliche 'professionalitaet' unseres Glubbs wirklich geschehen

    wer denn sonstlt dr. grethlein ist der AR nicht dazu in der lage zu beurteilen was ein guter trainer ist.

  • Ich bin nach wie vor davon überzeugt, daß das einzige Argument für Palikuca die Aussicht war, daß Peter Herrmann kommt. Dafür hätte ich auch Palikuca in Kauf genommen. Wenn klar gewesen wäre, daß das letzte Wort Hermann hat. Ich frag mich nur, wieso der Aufsichtsrat darauf reingefallen ist. Ich kann mir nicht vorstellen, daß Hermann so etwas jemals ernsthaft in Betracht gezogen hat, unter Palikuca zu arbeiten Vermutlich hat kein einziger vom Aufsichtsrat jemals persönlich mit Hermann geredet?

    So, und dann hätte der AR im Oktober die Notbremse ziehen müssen und entweder Palikuca austauschen oder eine andere erfahrene Person an seine Seite stellen müssen.

    Wenn der Aufsichtsrat irgendwas gecheckt hätte, hätte er seine Entscheidung schon im Sommer korrigieren müssen als sich das mit Herrmann zerschlug und Canadi verpflichtet werden sollte. Aber bei uns heißt es ja immer, erst mal abwarten...

  • Funk geht bei BILD-Live davon aus, daß Palikuca bleibt. Neuzugänge hätten ihm für Liga 2 auch schon mündliche Zusagen gegeben. Die BILD würde demnächst über deren Namen auch berichten, sollte die Klasse gehalten werden.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Funk geht bei BILD-Live davon aus, daß Palikuca bleibt. Neuzugänge hätten ihm für Liga 2 auch schon mündliche Zusagen gegeben. Die BILD würde demnächst über deren Namen auch berichten, sollte die Klasse gehalten werden.

    Achso und damit wir diese Spieler auch wirklich bekommen, muß Palikuca bleiben? Sind das auch so überragende Spieler wie in dieser Saison, die in einer Mannschaft aufgehen und alles für den Verein geben?

  • Funk geht bei BILD-Live davon aus, daß Palikuca bleibt. Neuzugänge hätten ihm für Liga 2 auch schon mündliche Zusagen gegeben. Die BILD würde demnächst über deren Namen auch berichten, sollte die Klasse gehalten werden.

    einfach ein tausendsassa, der palikuca.

  • Für mich ist bei ihm eigentlich nur noch wichtig, ob er irgendwelche Vertragssicherungen eingebaut hat, oder ob wir beim Abstieg einen komplett-Verlust an Manschaftskapital erleben, und somit fast pleite wären.

    Nein hat er nicht.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat.

  • Funk geht bei BILD-Live davon aus, daß Palikuca bleibt. Neuzugänge hätten ihm für Liga 2 auch schon mündliche Zusagen gegeben. Die BILD würde demnächst über deren Namen auch berichten, sollte die Klasse gehalten werden.

    Was freu ich mich auf die JHV... für den Fall das wir die Liga halten

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat.

  • kann der nicht einfach still eine Koffer packen und gehen

    Die pack ich ihm und schicke sie gerne nach Takkatukkaland

    "Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst." Michel de Montaigne

  • Funk geht bei BILD-Live davon aus, daß Palikuca bleibt. Neuzugänge hätten ihm für Liga 2 auch schon mündliche Zusagen gegeben. Die BILD würde demnächst über deren Namen auch berichten, sollte die Klasse gehalten werden.

    Dann wird Funk die Liste der Neuzugänge wohl mit ins Grab nehmen müssen, denn diese Trümmer-Truppe wird die Klasse nicht halten.

  • Man sieht ja wo die Fortuna jetzt steht ohne Palikuca. Wieder in der zweiten Liga. Soviel zum Thema Akten ordnen etc.


    Wir sind nicht der erste und letzte Verein der nach dem Abstieg eine sehr schwierige erste Saison im Unterhaus hat. Des Weiteren würde die 3. Liga uns echt gut tun um uns zu kernsanieren. Mit dem Bild, welches wir seit 2 Jahren abgeben, haben wir in den ersten zwei Ligen auch nichts verloren und damit hat Palikuca nur bedingt was zu tun.

    Nein, "sanieren" in der 3. Liga ist nicht möglich. Da wohl nahezu kein Spieler einen Vertrag für die 3. Liga besitzt bekommt man nicht mal für die wenigen Einäugigen unter den Blinden noch Ablösen. Im Falle des Klassenerhalts wären wir bei ca. 16 Mio Fernsehgeld. In der 3. Liga nur noch bei ca 1,28 Mio. Man sieht deutlich, dass die Zuschauereinnahmen wieder viel wichtiger werden würden. Jetzt hat man aber das Problem, dass man derzeit gar nicht abschätzen kann wann wieder Zuschauer ins Stadion dürfen. Mit einem Abstieg würde man die Existenz des Vereins ernsthaft aufs Spiel setzen. Da müsste man in allen Bereichen so massiv runterfahren. Selbst bei einem Wiederaufstieg im ersten Jahr verliert man damit wieder Jahre. Wenn es, was nicht ausgeschlossen ist, im ersten Jahr nicht klappen sollte wird das noch viel extremer.


    Ich weiß schon, dass es im ersten Moment immer verlockend klingt wenn man auf einen Schlag die ganzen Versager los hat. Die finanziellen Folgen wären aber sowas von gravierend.


    Man darf einfach nicht absteigen, auch wenn ich derzeit nicht weiß wie sie das mit der Truppe noch schaffen wollen.

  • Wir brauchen Leute aus der Region und nicht ständig irgendwelche externen Nichtskönner, die sich bei Misserfolg einfach vermissen und woanders wieder ihr Unwesen treiben. Der Club ist doch reich an Historie und Spielern, denen der Verein was bedeutet.

  • Weil beim Club immer die größten Blender und Meister der leeren Versprechen den meisten Applaus bekommen.


    Erzähl dem gemeinen Fußballfan was von „Tradition“, „Aufstieg“ und „großer Name im Fußball“ und er jubiliert wie im Rausch. Endlich jemand, der es versteht und so.

    Dabei hat er noch nicht mal Folien bunt angemalt.

    Heute ist nicht dein Tag.

    Morgen leider auch nicht.

  • Oh stimmt, das war ja auch so ein Präsiheld.

    Geil, sogar beschissene Präsentationen haben Tradition beim FCN.

    Heute ist nicht dein Tag.

    Morgen leider auch nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!