Robert Palikuca (Sportvorstand)

  • Werds versuchen ? Meine Meinung wird sich trotzdem nicht ändern

    War nicht böse gemeint, aber ich halte deine Reaktion im Moment für übertrieben und vor allem verfrüht.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Ich sehe das relativ entspannt.


    Es ist nämlich so, dass wir, im Gegensatz zu vorher, dieses Jahr einen erfahrenen und bisher im Profigeschäft relativ erfolgreichen Trainer haben werden.


    Erstens weiss er welche Spielertypen er braucht und ist involviert in den Entscheidungsprozess.


    Zweitens haben wir nicht mehr nur Bornemann allein, der zur Not ohne offene Fenster einfach erst mal ohne Verstärkungen in die Saison geht, sondern ein neues Team um Palikuca mit Kaderplaner und Scouts die klar im Fokus haben dass und wie wir uns verstärken müssen


    Deswegen erwarte ich schon noch fortgesetze Dynamik bei der Kaderzusammenstellung.

  • Ich kann im Moment noch relativ wenig zu Palikucas Kaderplanung sagen. Er arbeitet schnell, aber das muss er auch, da wieder mal viele Veränderungen anstehen. Aufbruchsstimmung ist bei den bisherigen Transfers noch nicht aufgekommen, es sind bis auf Sorg eher Wundertüten, deren Qualität womöglich nicht ausreichend ist für eine erfolgreiche Wiederaufstiegsmission (vielleicht überraschen sie aber auch). Viel hängt auch davon ab, ob Ewerthon, Löwen, Leibold und Mühl bleiben. OK, Löwens Abgang scheint klar, nur ist der Qualitätsverlust dann in Verbindung mit Pereira schon sehr hoch. Ich hoffe, dass Palikuca dann auch ein paar gute Spieler als Ersatz holt.

  • Welcher fertige Bundesligaspieler wechselt denn freiwillig in die 2. Liga, noch dazu wir keine riesen Gehälter zahlen können?:/

    2017/18: Tobias Werner (VfB) zBsp.

    Zu diesem Zeitpunkt mussten wir sogar

    um unsere Lizenz zittern.

  • Warten wir’s ab. Ich hoffe das alle die mich jetzt verteufeln recht haben und es nicht so kommt wie ich vermute und wir schon Weihnachten kein Land mehr sehen weil Stuttgart, 96,HSV und noch ein paar uns weit voraus sind.

    Hannover ist ja ein Megabeispiel ??. Die verpflichten momentan ja auch jeden Tag nur Topspieler und haben keine Abgänge ??

    Sorry, aber ich finde du machst momentan zu viel auf Panik.

  • Stimm dir bei all deinen Ausführungen zu.

  • Ich versuch jetzt mal keine Panik zu machen und Ruhe zu bewahren. Vielleicht habt ihr ja Recht und es ist noch zu früh. Vielleicht ist es aber auch weil ich halt so überhaupt nichts von dem Palikuca und seinen Supertrainer halte oder weil ich vor zwei Wochen das Rauchen aufgehört hab und deshalb etwas genervt reagiere

  • Jetzt warten wir doch erst mal ab wie die Mannschaft aussieht. Bisher sehe ich noch nicht, dass man sagen könnte "man begnügt sich nicht mit den Resten".

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • Ich versuch jetzt mal keine Panik zu machen und Ruhe zu bewahren. Vielleicht habt ihr ja Recht und es ist noch zu früh. Vielleicht ist es aber auch weil ich halt so überhaupt nichts von dem Palikuca und seinen Supertrainer halte oder weil ich vor zwei Wochen das Rauchen aufgehört hab und deshalb etwas genervt reagiere

    Es ist das Rauchen :)

    War bei mir ähnlich

    Da gab es wochenlang nur Idioten auf der Welt und alles war Kaka :D


    Das legt sich aber.


    Weiterhin viel Erfolg bei der Entwöhnung. :thumbup:

    Nicht aufgeben

    Es lohnt sich

  • Danke für das gute Zureden ? Einfach ist was anderes aber irgendwann muss halt mal Schluss sein mit der Raucherei bevor gesundheitliche Probleme auftreten aber es ist gut zu wissen das es anderen genau so ging und die ganze Welt nur noch düster ist

  • Kann verstehen, wenn man als Glubbfan Kettenraucher ist!

    Eins habe ich Reinhold Messner voraus! Ich bin schon öfter auf - und abgestiegen!

  • Kann verstehen, wenn man als Glubbfan Kettenraucher ist!

    Martin Bader gefällt das.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Naja, bei aller Aufregung und Rechthaberei...

    Ich seh das Ganze a bissel anders.

    Der neue Trainer hat ja auch nen etwas anderen Ansatz. Da wo er bisher gearbeitet hat, hatte er es ja auch mit eher unbekannten, noch entwicklungsfähigen Spielern zu tun. Ausnahme vielleicht in Wien.

    Und? Was war das Resultat? Er führte beide teams in die El. Und wir holten den Jäger, der dann seltsamerweise nie spielte. Unter Canadi war er wohl Stammspieler, seltsam, oder?

    Ich kann nicht in die Zukunft sehen, wie manch anderer vielleicht hier im Forum. So lass ich mich halt überraschen. Eventuell sind halt Lohkemper, Hack, Schleusinger (?) die Spieler, mit denen der Trainer arbeiten mag und sie auf Jahre hinaus besser macht.

    Wenn nicht dann können wir alle zusammen auf ihm rumhacken

  • Fakt ist es ist ein kompletter neu Anfang..auf allen Ebenen.wenn man dan schon spricht das man oben mitspielen möchte muss man das auch so verkaufen...denke ich.klar ist jetzt nur der Anfang man wird auch denke ich warten jetzt bis der ein oder andere Abgang da ist.macht ja keinen Sinn,nur Spieler zu holen ohne welche zu verkaufen.

    Klar ist aber auch er muss noch Qualität dazu holen so wird er das uns Fans nicht verkaufen können.naja jetzt warten wir mal ab was noch kommt.

  • Welcher fertige Bundesligaspieler wechselt denn freiwillig in die 2. Liga, noch dazu wir keine riesen Gehälter zahlen können?:/

    2017/18: Tobias Werner (VfB) zBsp.

    Zu diesem Zeitpunkt mussten wir sogar

    um unsere Lizenz zittern.

    Das war eine Leihe, bei der

    der VfB bestimmt teilweise das Gehalt bezahlt hat

    ---------------------------
    mancher kapiert es nie


    Franke zu sein ist das Höchste, das ein Mensch erreichen kann

  • Also ich sehe die Transfers und das Drumherum entspannt....Paderborn hat mit NoNames den Aufstieg geschafft, warum soll das bei uns nicht auch klappen. Eine Bewertung der Arbeit von RP kann eh erst nach der kommenden Saison erfolgen, sollten wir im hinteren Mittelfeld landen wäre es nicht befriedigend, ein Platz unter den ersten 5 wäre in Anbetracht der Konkurrenz mMn ein Nachweis, dass gut gearbeitet wurde.

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

  • kann mal jmd diesen bild plus Artikel post, in dem steht, dass palikuca zurückschlägt was bakalorz angeht, oder so ähnlich?