Mike Frantz zum Club?

  • Finde ihn nicht verkehrt.

    Weder als Kicker noch als Typ.

    Warum nicht?

    Und man könnte ja meinen, dass man mit 32 kurz vor der Einäscherung steht...wir sind doch nicht bei Logan's Run...:D

    The more you suffer the more it shows you really care...

  • Heißt also, wenn Frantz nicht selbst seinen Rückkehrwillen deutlich artikuliert bzw. Ersatz für ihn in Freiburg gefunden wird, passiert gar nichts.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Er ist immer noch ein Leistungsträger bei Freiburg. Das kann er bei uns auch noch 1, 2 oder gar 3 Jahre sein. Vielleicht hat er sogar eine Klausel drin, dass er dann später zum Funktionär oder sonst was wird. Da macht man Anschlußverträge bzw. macht das in einem Vertrag.


    Und mal was Grundsätzliches:

    Man kann nicht gegen den modernen Fußball sein und dann Leute ablehnen aufgrund ihres Alters.
    Man kann nicht für die Einbindung Ehemaliger sein und dann alte Spieler ablehnen wollen oder ihren Vertrag nicht zu verlängern, wenn diese glauben noch spielfähig in der Liga zu sein.

    Man kann nicht so tun als würde Alter mit Gebrechichkeit zu tun haben. Buffon ist noch 40. Ja der ist nur Torwart? Warum sind aber so viele Langläufer und Marathonläufer genauso oder gar älter? Vielleicht hören viele nur mit 32, 33 oder 34 auf, weil alle Manager dieser Welt glauben dass Spieler per se zu alt sind.


    Ich finde es ganz wichtig, dass man mal gegen allgemeine Trends arbeitet. Weil wir können gleichzeitig der Verein sein, der auf die Jugend setzt und wo alte nicht in die Wüste geschickt werden. Das zeigt nämlich einfach nur Respekt gegenüber der Lebensleistung im Verein.

  • FCN: Transferhammer! Der 1. FC Nürnberg will Frantz zurückholen - 2. Bundesliga - Bild.de


    Zitat

    Nach BILD-Informationen gab es vor zwei Wochen eine Anfrage via Berater, die vom SC Freiburg eindeutig abgelehnt wurde. Jetzt legt Freiburgs Sportvorstand Jochen Saier (41) auf BILD-Nachfrage nochmal nach: „Wir werden uns nicht zu unrealistischen Gedankenspielen anderer Vereine äußern, zumal diese auch noch in die Öffentlichkeit getragen wurden.“

    Einziger Minuspunkt den ich RP mache, es kommt zu viel an die Öffentlichkeit.

    Es kann natürlich auch sein das ein größeres Arbeitsteam mit Kaderplanung usw auch mehr nach außen dringt. Hier muss es ruhiger werden.

  • Einziger Minuspunkt den ich RP mache, es kommt zu viel an die Öffentlichkeit.

    Es kann natürlich auch sein das ein größeres Arbeitsteam mit Kaderplanung usw auch mehr nach außen dringt. Hier muss es ruhiger werden.

    Sehe ich ganz genauso.


    Was ich aber nicht verstehe, ist die ablehnende Haltung mancher hier gegen Frantz.

    Wer ihn nicht für gut genug für uns hält, wird wohlmöglich wieder eine schwierige Transferperiode mitmachen. Wer größere Kaliber als Frantz erwartet, wird wohl herbe enttäuscht werden.

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

    "Wir können gar nicht beurteilen, was ein guter Trainer ist“, sagt Grethlein über den AR, nachdem der den Sportvorstand beurlaubt hat, um den Trainer beurlauben zu können. - Fadi Twitter

    :demozirni:Glubbforum Steam-Gruppe

  • Muss Pali eigentlich alles kommentieren?

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

    "Wir können gar nicht beurteilen, was ein guter Trainer ist“, sagt Grethlein über den AR, nachdem der den Sportvorstand beurlaubt hat, um den Trainer beurlauben zu können. - Fadi Twitter

    :demozirni:Glubbforum Steam-Gruppe

  • Einziger Minuspunkt den ich RP mache, es kommt zu viel an die Öffentlichkeit.

    Es kann natürlich auch sein das ein größeres Arbeitsteam mit Kaderplanung usw auch mehr nach außen dringt. Hier muss es ruhiger werden.

    Mir gefällt das auch nicht, aber er macht das wohl bewußt. Die Frage ist nur, wer der Stärkere ist. Normalerweise bestimmt die Bild die Regeln bei sowas.

  • Weil

    a) Freiburg (stärker als wir) auf jüngere Spieler setzt (er also nächstes Jahr gar nicht unbedingt als STAMM geplant war/ist)

    b) einem verdienten Spieler seinen Wunsch erfüllt (der gerne nochmal 2-3 Jahre Vertrag hätte, die SCF ihm nicht geben möchte)

    c) er sowieso (gem. TM.de) nur noch 1Mio wert ist.


    Sage nicht dass es so kommen muss, aber denkbar finde ich es schon.

  • Das spielt Pali schon richtig gut.

    Freiburg ist jetzt am Zug, entweder es gibt ne Vertragsverlängerung oder man wird ihn abgeben (müssen).

    Denn Frantz will sicherlich auch Planungssicherheit.

    Und ein bisschen „Heimweh“ hat er bestimmt auch...


    Und genau das stinkt dem Breisgauer Zipfelhubern jetzt... dass sie ohne Not diese Personalie abarbeiten müssen...

  • Vielleicht ist das letzte Wort ja doch noch nicht gesprochen.Kommt vielleicht auch drauf an wie sehr Frantz zu uns will

  • ja in der Tat.

    Ohne das sich Mike Frantz zu einer Rückkehr zum Ruhmreichen bekennt, geht gar nix,

    oder mit anderen Worten ´Sturm im Wasserglas`.

    B.M. "....every Little Thing is gonna be allright.."

  • Denke wenn der Frantz sagt er will nach Nürnberg, dann wird man ihn freigeben müssen. Den freiburgern passt es nicht, das sie jetzt öffentlich als Spielverderber hingestellt werden. Sonst es halt, so ein Theater wie sabiri wird Frantz nicht machen, aber es kann doch ggf sein, das er deutlich intern äußert, jemand ist an seinen Berater herangetreten (was erlaubt ist) und er möchte nach Hause. Er ist jetzt auf der Zielgeraden seiner Karriere, da geht es nicht unbedingt um Vertragsverlängerung in Freiburg, sondern das der aktuelle Verein nur eine Etappe ist. Da wird intern in Freiburg bestimmt viel miteinander debattiert...die Frage ist ob er das ganze so passiert. Dann müssen sie die Kröte schlucken

    :P:evil:the User formerly known as sabu.....

  • Schätze das Thema ist durch. Dass Frantz einen Aufstand in FB baut, ist unvorstellbar, dafür ist er nicht der Typ und das meine ich ausnahmslos respektvoll.


    Vermutlich probiert RP auch einfach sämtliche Türen, ohne dass wirklich zwingende Aktionen rauskommen.


    Während der eine nach außen kaum in Erscheinung trat, macht der "Neue" nun Wirbel ohne Ende. Solange er keine verbrannte Erde an zu vielen Stellen hinterlässt, soll s gut sein.

    9 Meisterschaften, 9 Abstiege, ab jetzt konzentrieren wir uns wieder auf Ersteres:!:

  • Aufstand wird er nicht bauen aber Freiburg rühmt sich auch immer anders als alle anderen Vereine zu sein. Denke da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen

    :P:evil:the User formerly known as sabu.....

  • Totti

    Hat das Thema geschlossen