22.Spieltag: Karlsruher SC - 1.FC Nürnberg (Analyse)

  • Euer Spieler des Spiels? 12

    1. Keiner (8) 67%
    2. Mathenia (2) 17%
    3. Duman (1) 8%
    4. Castrop (1) 8%
    5. Handwerker (0) 0%
    6. Sörensen (0) 0%
    7. Suver (0) 0%
    8. Valentini (0) 0%
    9. Geis (0) 0%
    10. Tempelmann (0) 0%
    11. Krauß (0) 0%
    12. Möller Daehli (0) 0%
    13. Schäffler (0) 0%
    14. Shuranov (0) 0%
    15. Dovedan (0) 0%

    "Oh wie ist das schöööön" - an die gegnerischen Gesänge darf man sich wohl langsam gewöhnen.

    Threadersteller: Jet93

  • Entspannter Wochenendausflug ins Badener Land, um sich dort einen Nachmittag lang mal wieder so richtig am Arsch lecken zu lassen.* Traumberuf "Profi"-Fußballer!

    Gilt natürlich nicht für alle Spieler. Aber da sieht man mal wieder, dass man den Preis für solche Nichtleistungen wie gegen die Ingos oft auch noch in den nachfolgenden Spielen zahlen muss.

    Heute ist nicht dein Tag.

    Morgen leider auch nicht.

  • :face_vomiting:

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

    Zitat Onkel Fritz: Wer was auf sich hält spielt 2.Liga!

    Slava Ukraini :flag_Ukraine:

  • Denen ist irgendwie komplett der Stecker gezogen, man kann nur heilfroh sein, dass die wie auch immer schon so viele Punkte auf dem Konto haben. Ich fahr nächste Woche hin, kann mir aber jetzt schon vorstellen was da rauskommt, Heimspiel, dann noch gegen Regensburg, die Truppe in der aktuellen Verfassung.

    Macht keinen großen Spaß zur Zeit.

  • An der Reaktion lässt sich schon einiges ablesen.

    Gut, dass wir in der Hinrunde so gut gepunktet haben.

    In Summe ist die Rückrunde absolut enttäuschend, sowohl individuell, als auch als Mannschaft.

    „Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.“ Satie

  • Das heute war für mich noch schlimmer/peinlicher als letzte Woche, da es so gar keine Reaktion gab!

    Damit konnte man aber schon rechnen.

    Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden!

  • Kann so alles gar nicht funktionieren… Sturm weder offensiv noch pressingtechnisch vorhanden, im Mittelfeld gehen tempelmann und Krauß gerade unter bzw bei nicht pressen des Sturms bekommst halt auch schlecht zugriff und der RV regelmäßig bester passiver Spieler des Gegners.

  • Und beim nächsten Spiel wundern, warum niemand ins Stadion kommt…

    Ja dann wird sich nur wieder beschwert, wo denn die Fans sind, wenn sie mal gewinnen. Diese Aussage, fällt ihm jetzt auf die Füße. Die sollten lieber froh sein, wenn sie keiner beschwert. Wir sind hier Franken, ned gschimpft is globt gnuch.

  • Die Einstellung der Mannschaft ist momentan absolut grauenhaft. Die meisten rennen nur noch rum wie Falschgeld. Spieler wie Möller-Daehli, Shuri und Tempelmann, sind völlig von der Rolle.

  • Leider reisst man sich momentan durch diese Null-Leistungen mit dem Arsch wieder ein, was man sich vorher mühsam aufgebaut hat.

    Glücklicherweise haben wir schon recht viele Punkte auf dem Konto, so dass der Abstieg wirklich nur Theorie sein sollte.

    Spaß macht's leider trotzdem keinen mehr.

  • Nie zuvor hat der Titel „Analyse“ so gut gepasst wie heute, denn da stecken die für mich zwei wichtigsten Begriffe zur heutigen Leistungsbeschreibung drin:

    „Anal“, weil auch die heutige Leistung wieder komplett für den Allerwertesten war und „Lyse“, weil sich nach dem 1:2 so etwas wie Auflösungserscheinungen offenbart haben.

    Aktionismus wird aber nicht helfen - Hecking & Klauß müssen mit ruhiger Hand, aber in aller Stringenz, die Situation erörtern und den Trend gemeinsam stoppen. Ich bin da übrigens sehr optimistisch, daß sie das können und werden. Mein Vertrauen haben sie…

  • Ich habe zum Glück das schöne Wetter sinnvoll genutzt und musste das Dilemma somit nur per Push-Benachrichtung verfolgen...

    Aber nun ja - freut mich jedenfalls, dass weiterhin so viele davon felsenfest überzeugt sind, dass wir uns ja entwicklungstechnisch seit 18 Monaten auf einem so phantastischen Weg befinden...

    Für mich ist und bleibt der Wundertrainer ein Suppenkasper...

    Aber klar - es werden jetzt wieder alle sagen: Es läge an den Spielern... Natürlich liegt`s auch an denen. Aber jedesmal wird dann wieder gesagt: Nächste Saison kommen neue Spieler...

    ==========

    Kräm della Kräm der zweiten Liga...

    Sie spielen bald wieder an der Bremer Brücke...

  • Die Einstellung der Mannschaft ist momentan absolut grauenhaft. Die meisten rennen nur noch rum wie Falschgeld. Spieler wie Möller-Daehli, Shuri und Tempelmann, sind völlig von der Rolle.

    Ich führe das auf die mangelnde Ausstrahlung und den fehlenden Respekt der Mannschaft dem Trainer gegenüber zurück!

    Oder sollen wir wieder einen Ski-Sport-Psychologen anheuern?

    ==========

    Kräm della Kräm der zweiten Liga...

    Sie spielen bald wieder an der Bremer Brücke...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!