• Bei uns dagegen scheint ja einigen auch eine gewisse Hierarchie extrem wichtig zu sein. Sieht man ja schon an den abfälligen Sprüchen gegenüber denen, die außerhalb von N wohnen. Womöglich sogar noch in FÜ oder der Oberpfalz... Schon klar, alles total lustig gemeint und so, aber wer regionaler Aspekte übertrieben stark betont, darf sich halt auch nicht wundern, wenn man als Provinzverein wahrgenommen wird oder sich "Auswärtige" nur bedingt angesprochen fühlen (Nur zur Sicherheit: Ich hab ganz bewusst überspitzt formuliert). Wenn man ehrlich ist, hat halt nicht nur der Verein an Strahlkraft eingebüßt, sondern auch wir als Anhängerschaft.

    hier wundert mich deine Aussage. Nicht selten, wenn ich vor den Heimspielen mein Auto parke, werde ich von den anderen Fans nach meinem Kennzeichen gefragt und wenn ich sage, aus welcher Ecke ich herkomme, schlägt mir immer eine Symphatie entgegen. Als "Auswärtiger" hatte ich bis dahin prinzipiell immer nur sehr gute Erfahrungen in Nürnberg und Umgebung gemacht.

    Dass die Mitgliederzahlen so gering sind ist für mich ganz einfach zu erklären. Jedes mal wenn man dran ist, eine größere Hausnummer zu werden, verscheisst man es durch sportliche Blödheit und/oder absoluter Unfähigkeit im Management. Das geht seit Anfang der Neunziger so und sucht deutschlandweit seinesgleichen. Dazu kommt eben dass die Leute sich lieber im Glanz des Erfolgs suhlen wollen und halt lieber ein Stück weit nach Süden fahren. Wieviele von den Urfranken sind Bayern Fans? Vor allem von den etwas besser situierten ? Mehr als genug....

    Dazu wird es immer schwieriger die Kinder für einen loser Verein der 2. Liga zu begeistern wenn doch der Erfolg so nahe ist. Sogar meine Tochter fragt mich warum ich nicht die Bayern im TV anschaue, weil doch alle Jungs im Kiga mit Trikots von den Bayern Schwänzen rumrennen. 🤦‍♀️😂 Mein einziges Argument ist, dass es doch langweilig ist wenn man immer nur gewinnt. Ich will mein Kind so gut es geht von dem Drecksfußball fernhalten, zum Glück habe ich keinen Sohn. In der aktuellen Situation spricht halt rein gar nichts dafür warum die Kinder Club Fans werden sollten. War halt zu meiner Zeit noch ein Stück weit anders.

    leider ist dieser Aspekt auch nicht zu unterschätzen. Ich selbst, als ich Anfang 20 war, war von Real Madrid mit Zidane oder AC Mailand mit Schewtschenko begeistert und lief in einem AC-Mailand-Trikot rum und die Club-Spiele schaute ich mir - sagen wir so - aus Gewohnheit. Je älter man allerdings ist (und man sieht, wie insgesamt verdorben das Fußball-Geschäft ist), desto öfters sucht man nach Wurzeln seiner Begeisterung für das runde Leder. Und so landet man bei seinen ersten Stadion-Besuchen, den ersten, noch in DM gekauften Club-Devotionalien und man will sich damit verstärkt identifizieren. Denn die Fangesänge, der Geruch der Würste, Biers und Zigaretten (auch wenn ich selber Nichtraucher bin) im Stadion, das gemeinsame Feiern und Frusten mit anderen Menschen machen für mich den Sinn des Fußball-Fan-Daseins aus. Und nicht der vor der Glotze gefeierte Lewandowski mit seinem 87 Kopfballtor in Folge.

  • Von den ca. 24 000 sind nur sehr wenige aus Nürnberg. Warum die Nürnberger sich so wenig mit dem Verein identifizieren wäre mal eine Untersuchung wert. Ich weiß es wirklich nicht.

    bin kein Sozialwissenschaftler, aber es liegt vielleicht daran, dass für die Nürnberger der Verein aus der Stadt etwas Offensichtliches ist. Mal geht man ins Stadion, man guckt man das Spiel in der Kneipe mit Kumpels. Und immer, wenn man nur will (Corona ausgeklammert), darf man zum öffentlichen Training. Der Glub ist halt immer da.


    Für "Auswärtige" entsteht durch die Mitgliedschaft eine gewisse Verbundenheit und eine stärkere Indentifikation mit dem Verein. Man ist zwar nicht vor Ort, aber mit dem Verein irgendwie "mystisch" verbunden. Man ist ein Teil des Vereins, ohne durchgehend vor Ort zu sein. So ist auch ein bisschen in meinem Fall. Weder komme ich aus Nürnberg noch wohne ich dort, durch meine "fränkische" Vergangenheit bin ich nicht nur Clubfan und Mitglied, sondern komme ich immer sehr gerne in die Stadt. Und jeder Besuch im Stadion ist für mich wie ein Fest.


    Ausserdem gibt es Vorteile für Mitglieder, wenn es nur darum geht..

    Bei 2 Dauerkarten z.B.ist quasi die Gebühr wegen Ermäßigung wieder fast drin. Ob Fanartikel oder Vorkaufsrecht, für jeden ist was dabei.

    das ist auf jeden Fall ein positiver Nebeneffekt :slightly_smiling_face: :thumbs_up:

  • Nicht selten, wenn ich vor den Heimspielen mein Auto parke, werde ich von den anderen Fans nach meinem Kennzeichen gefragt und wenn ich sage, aus welcher Ecke ich herkomme, schlägt mir immer eine Symphatie entgegen. Als "Auswärtiger" hatte ich bis dahin prinzipiell immer nur sehr gute Erfahrungen in Nürnberg und Umgebung gemacht.

    Da hab ich mich nicht gut ausgedrückt und es auch etwas überspitzt. Das war ausdrücklich nicht auf Stadion-Erfahrungen gemünzt, sondern eher als Seitenhieb auf einige Schwätzer hier im Forum. Im alten Forum mit den ständigen guter Fan vs. schlechter Fan Diskussionen war's btw. fast noch schlimmer. Eins ist völlig klar: Ein paar arrogante Sprüche sind nicht der Grund für verhaltene Mitgliederzahlen. Aber irgendwie betont man hier zwar immer wieder regionale Aspekte, bekommt aber trotzdem nicht diese Sogwirkung hin, wie sie manch andere Vereine entfachen können. Oder zumindest nicht mehr. Weder in der Umgebung noch überregional. Vielleicht ist es auch tatsächlich so, wie weiter oben jemand geschrieben hat, dass das Interesse an Fußball allgemein etwas nachlässt. Weiß auch nicht.

    Heute ist nicht dein Tag.

    Morgen leider auch nicht.

  • Da hab ich mich nicht gut ausgedrückt und es auch etwas überspitzt. Das war ausdrücklich nicht auf Stadion-Erfahrungen gemünzt, sondern eher als Seitenhieb auf einige Schwätzer hier im Forum. Im alten Forum mit den ständigen guter Fan vs. schlechter Fan Diskussionen war's btw. fast noch schlimmer. Eins ist völlig klar: Ein paar arrogante Sprüche sind nicht der Grund für verhaltene Mitgliederzahlen. Aber irgendwie betont man hier zwar immer wieder regionale Aspekte, bekommt aber trotzdem nicht diese Sogwirkung hin, wie sie manch andere Vereine entfachen können. Oder zumindest nicht mehr. Weder in der Umgebung noch überregional. Vielleicht ist es auch tatsächlich so, wie weiter oben jemand geschrieben hat, dass das Interesse an Fußball allgemein etwas nachlässt. Weiß auch nicht.


    alles klar, da hab ich was missverstanden. Kenne die Be- und Empfindlichkeiten vom alten Forum nicht.


    "Ein paar arrogante Sprüche sind nicht der Grund für verhaltene Mitgliederzahlen. Aber irgendwie betont man hier zwar immer wieder regionale Aspekte, bekommt aber trotzdem nicht diese Sogwirkung hin, wie sie manch andere Vereine entfachen können." - wie einige schon hier schrieben, es fehlen halt mehr Erfolgserlebnisse in den letzten Jahren. Das ausverkaufte MMS 5-6 Mal pro Saison, wo man ohne Dauerkarte oder Mitgliedschaft nicht ins Stadion kommt. Und unser Pokalsieg liegt auch schon fast 15 Jahre zurück. Anfang der 2000-er hatte z.B. Werder Bremen ca. 5.000 Mitglieder, am Ende der erfolgreichen Allofs-Schaaf-Ära lag der SVW bei ca. 35.000, jetzt sind sie wohl bei ca. 40.000.


    Und noch eine Anekdote, die die Einstellung der Franken zum FCN gut versinnbildlicht. Als ich vor Jahren einem gut befreundeten Franken erzählte, am Wochenende würde ich zum Club gehen, erwiderte er ehrlich: "Zum Club? Wieso? Die verlieren doch immer zu Hause"

  • dass unter Vielen eine gewisse Konsternation / vielleicht eine leichte Häme in Bezug auf den Club und seine Erfolglosigkeit herrscht. Na gut, dieses Zitat ist schon 20 Jahre alt, eine Heimmacht waren wir allerdings in den letzten Jahren auch nicht.

  • Ich habe mich vorgestern auch endlich dazu entschlossen einen Online-Mitgliedsantrag auszufüllen😍 60 Euro im Jahr tun mir jetzt nicht weh und ich kann für meinen Verein auch was gutes tun!


    Weiß jemand was näheres, bzw. gibt es Erfahrungen wie lange das ganze dauert und man eine Bestätigung kriegt?

  • Ich habe mich vorgestern auch endlich dazu entschlossen einen Online-Mitgliedsantrag auszufüllen😍 60 Euro im Jahr tun mir jetzt nicht weh und ich kann für meinen Verein auch was gutes tun!


    Weiß jemand was näheres, bzw. gibt es Erfahrungen wie lange das ganze dauert und man eine Bestätigung kriegt?

    Geile Sache von dir, vielleicht ziehen ja noch paar aus dem Forum mit

  • Ich habe mich vorgestern auch endlich dazu entschlossen einen Online-Mitgliedsantrag auszufüllen😍 60 Euro im Jahr tun mir jetzt nicht weh und ich kann für meinen Verein auch was gutes tun!


    Weiß jemand was näheres, bzw. gibt es Erfahrungen wie lange das ganze dauert und man eine Bestätigung kriegt?

    Eher Wochen, als Tage... 🙈

  • Ich habe mich vorgestern auch endlich dazu entschlossen einen Online-Mitgliedsantrag auszufüllen😍 60 Euro im Jahr tun mir jetzt nicht weh und ich kann für meinen Verein auch was gutes tun!


    Weiß jemand was näheres, bzw. gibt es Erfahrungen wie lange das ganze dauert und man eine Bestätigung kriegt?

    Bei mir waren es 3 Wochen damals

  • Ich habe mich vorgestern auch endlich dazu entschlossen einen Online-Mitgliedsantrag auszufüllen😍 60 Euro im Jahr tun mir jetzt nicht weh und ich kann für meinen Verein auch was gutes tun!


    Weiß jemand was näheres, bzw. gibt es Erfahrungen wie lange das ganze dauert und man eine Bestätigung kriegt?

    Geile Sache von dir, vielleicht ziehen ja noch paar aus dem Forum mit

    Gesagt getan 😅👍👍✅🤩

  • Bin gespannt wie man die 30000 erreichen will.

    Da muss schon was kommen um das realisieren zu können

    Mit der Eingliederung der Mädchen/Frauen-Abteilung in den Verein dürften ja auch nochmals ein paar Mitglieder dazukommen. Weiß einer wie viele Mitglieder die haben?

  • Bin gespannt wie man die 30000 erreichen will.

    Da muss schon was kommen um das realisieren zu können

    Mit der Eingliederung der Mädchen/Frauen-Abteilung in den Verein dürften ja auch nochmals ein paar Mitglieder dazukommen. Weiß einer wie viele Mitglieder die haben?

    Dürfte dann aber auch die ein oder andere Doppelmitgliedschaft geben, die bereinigt werden muß.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Bin gespannt wie man die 30000 erreichen will.

    Da muss schon was kommen um das realisieren zu können

    Mit der Eingliederung der Mädchen/Frauen-Abteilung in den Verein dürften ja auch nochmals ein paar Mitglieder dazukommen. Weiß einer wie viele Mitglieder die haben?

    Gute Frage, würde mich auch interessieren

  • Ich habe mich vorgestern auch endlich dazu entschlossen einen Online-Mitgliedsantrag auszufüllen😍 60 Euro im Jahr tun mir jetzt nicht weh und ich kann für meinen Verein auch was gutes tun!


    Weiß jemand was näheres, bzw. gibt es Erfahrungen wie lange das ganze dauert und man eine Bestätigung kriegt?

    Bei mir waren es damals nur wenige Tage bzw. ca. eine Woche

  • Bin gespannt wie man die 30000 erreichen will.

    Da muss schon was kommen um das realisieren zu können

    Mit der Eingliederung der Mädchen/Frauen-Abteilung in den Verein dürften ja auch nochmals ein paar Mitglieder dazukommen. Weiß einer wie viele Mitglieder die haben?

    Hab bei einem Bekannten gefragt der dort Mitglied ist, der meint gjte 200 Mitglieder

  • Gibt es eigentlich eine Prämie dafür, wenn man ein Mitglied wirbt? Online find ich nichts dazu.

    Und unter dem Anmeldeformular kann man die Mitgliedsnummer von dem Mitglied angeben, durch das man geworben wurde.

    Gegen rechte Gesinnung, Rassismus, Sexismus, Homophobie und Gewalt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!