Fahrplan zum Klassenerhalt

  • Der Fahrplan zum Klassenerhalt kann nur noch so funktionieren:

    Mit den restlichen 3Mios die Schiris bestechen;)


    Hoch lebe der Club:):):)

  • Machen wir uns nix vor, das Ding is durch. Das ich das nach 21. Spieltagen schreib, hätte ich mir auch nie träumen lassen.

    Auf geht's vorwärts FCN,
    kämpft für uns und für den Sieg...

  • Der Schalter bleibt wohl trotzalledem noch weiterhin besetzt...

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Ich würde es ja so feiern, wenn wir drin bleiben :D. Uns reicht halt nicht Platz 16 und damit sind wir wohl trotzdem raus. Aber wenn @lego dann ogel heißen möchte <3

    Regenbogenponyhof :withhearts:

  • Ich würde es ja so feiern, wenn wir drin bleiben :D. Uns reicht halt nicht Platz 16 und damit sind wir wohl trotzdem raus. Aber wenn @lego dann ogel heißen möchte <3

    Ich würde mal sagen, dass gegen eine normale Zweitligatruppe durchaus ein drinbleiben möglich wäre. Heißt der Gegner allerdings Köln oder der HSV dann war es das.

    Für immer solls so sein der FCN ist mein Verein
    Best of: Schäfer - Reinhardt, Wolf, Larsen, Pinola - Galasek, Simons - Saenko, Vittek - Mintal - Ciric:fcn-dh:

  • 3Punkte bis zum Rele-Platz...sogar Augsburg ist noch in Sichtweite! wenn der Knoten platzt und wir die Fans auf unsere Seite bekommen, dann werden die anderen Mannschaften mit dem Arsch flattern!

    alles ist möglich!


    wichtig ist halt, dass MK und AB weg sind...die Mannschaft einfach Fussball spielt und kämpft bis zum geht nicht mehr! mehr als das Quäntchen Glück vor dem Tor und das gewünschte Parallel-Versagen von Hannover, Stuttgart & Augsburg...alsoooooooo der Drops ist noch nicht gelutscht :roll:

    Kompromissbreaker!

    never go full retard :rolleyes:

  • Entscheidend wird wirklich sein ob, sollte es zum Trainerwechsel kommen, die Euphorie nicht nur die Fans sondern auch die Mannschaft erreicht. Dann ein sehr sehr überraschender Punktgewinn gegen den bvb und alles ist möglich. Spieler wie Löwen, Ishak und Kubo müssten mit neuem Trainer explodieren.

  • Selbst wenn am Wochenende der 34 Spieltag wäre, hätte man jetzt noch eine Chance auf die Relegation... also einmal mehr gewinnen als Hannover und Stuttgart... scheiss auf irgendwelche Punkte, die man angeblich braucht, um nicht abzusteigen. Lang werden wir aber diese Chance nicht mehr haben. Jetzt handeln, Trainer weg und es noch mal versuchen!

  • Hm, wir verlieren ständig und sind nur 3 Punkte hinter dem Relegationsplatz.:/

    Vielleicht geht ja doch noch was...:huh:

    Die Wahrheit liegt auf dem Platz.

    Auf wieviele Einladungen warten unsere Jungs den noch? Noch nie war es so leicht... sich vom Tabellenkeller abzusetzen. Mitkonkurrenten machen die Tür - Woche für Woche - weit auf... aber unser Club... geht nicht durch. Ich kann es nicht verstehen. :oops:

  • War doch 13/14 genau so, der HSV lässt grüßen:wall:

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch:
    Gebraucht net so viele Fremdwörter;)

  • Irgendwie gibt's immer ein Schneckenrennen, wenn wir oben sind. Erst 13/14 und jetzt schon wieder. Und trotzdem verkacken wir es wieder. Das ist doch nicht mehr normal. :S

  • Das ist ja das Schlimme. Dieses Schneckenrennen hält die Hoffnung auf den Klassenerhalt künstlich am Leben. Es sind ja nur 3 Punkte. Ein neuer Trainer wird ganz bestimmt die nötigen Punkte holen.


    Das lasse ich dieses Saison nicht zu. Ich geh einfach vom Abstieg aus und lass mich gerne positiv überraschen.

    (Von) Tradition kann man (sich) nicht(s) kaufen!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!