Fahrplan zum Klassenerhalt

  • Tja, man sollte der Wahrheit ins Auge blicken. Der Sieg von Osnabrück in Karlsruhe spricht leider Bände.


    Nachholspiel noch gegen Regensburg.


    Der Glubb hat morgen Druck. Ein Dreier gegen Paderborn und alles ist gut. Aber wehe, wenn nicht ...

  • Zwischen dem, was wir müssen und dem, was wir (bisweilen) nicht können - bzw. manchmal anscheinend nicht wollen - ist aber schon noch ein Unterschied.

  • 3 Punkte und das besserer Torverhältnis auf den Relegationsplatz bei noch 8 Spielen. Bis auf wenige Ausnahmen eine katastrophale Performance der Mannschaft. Nach einem Derby in dem die Einstellung mal gepasst hat wieder viel Blabla dass das jetzt der Maßstab sein muss. Wenn morgen wieder der übliche Dienst nach Vorschrift kommt steigen wir ab. Für was anderes fehlt mir die Vorstellungskraft.

  • Heute gewinnt der Glubb nicht, Sandhausen gewinnt gegen Wü, Braunschweig morgen auf St. Pauli. Osnabrück gewinnt das Nachholspiel gegen Reg. Wäre geradezu typisch für den Glubb und würde uns dem Abgrund sehr nahe bringen. 🥺

  • Nicht zu vergessen, dass nächste Braunschweig gegen Osnabrück gewinnt und Osnabrück gegen Braunschweig gewinnt. Wir gehen definitiv runter. Ich denke als Tabellen-18. Würzburg gewinnt noch 6 Spiele, Sandhausen noch 6 ( haben im Gegensatz zu uns ja ein ganz leichtes Restprogramm).

    Nächste Saison dann Kampf gegen den Abstieg in die RL.

  • Nicht zu vergessen, dass nächste Braunschweig gegen Osnabrück gewinnt und Osnabrück gegen Braunschweig gewinnt. Wir gehen definitiv runter. Ich denke als Tabellen-18. Würzburg gewinnt noch 6 Spiele, Sandhausen noch 6 ( haben im Gegensatz zu uns ja ein ganz leichtes Restprogramm).

    Nächste Saison dann Kampf gegen den Abstieg in die RL.

    Sollte man absteigen, dürfte das realistischer als ein Wiederaufstieg sein.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Heute gewinnt der Glubb nicht, Sandhausen gewinnt gegen Wü, Braunschweig morgen auf St. Pauli. Osnabrück gewinnt das Nachholspiel gegen Reg. Wäre geradezu typisch für den Glubb und würde uns dem Abgrund sehr nahe bringen. 🥺

    Du bist hier aber auch der Berufspessimist, gell?

  • Rechenspiele hin, Pessimismus her...

    Heute muss die Mannschaft abliefern, sonst wird es RICHTIG dreckig.


    Mal schauen ob den Jungs der Derbyauftritt und die freien Tage gut bekommen sind, oder ob es heute wieder an Grundlagen mangelt.


    Und bitte kein Mühl und/oder Dovedan please. Wenn wir verlieren, dann bitte wenigstens mit 11,5 Mann.

    Mein Traum ist es 70% Steuern zu zahlen damit das Tanzkabarett im veganen Szenebistro erhalten bleibt.

  • Nicht zu vergessen, dass nächste Braunschweig gegen Osnabrück gewinnt und Osnabrück gegen Braunschweig gewinnt. Wir gehen definitiv runter. Ich denke als Tabellen-18. Würzburg gewinnt noch 6 Spiele, Sandhausen noch 6 ( haben im Gegensatz zu uns ja ein ganz leichtes Restprogramm).

    Nächste Saison dann Kampf gegen den Abstieg in die RL.

    Sollte man absteigen, dürfte das realistischer als ein Wiederaufstieg sein.

    Sollte man absteigen, weiß niemand, wie der Kader aussieht & wie er bei der Konkurrenz aussieht. Im Übrigen hat der heutige Gegner ja auch mal so eine dreifach-Bauchlandung hingelegt

    • 1. Liga -> Abstieg.
    • 2. Liga -> Abstieg.
    • 3. Liga -> Abstieg.

    Blieben dann durch den 60er Lizenzentzug bzw Nicht-Gewährung drin.

  • Abstieg wäre mehr als verdient! Wer mit so einer Abwehr nach der letzten Saison unverändert weitermacht, hat es komplett verdient runterzugehen. Diese Viererkette hat nix mit Profitum zu tun! Selbst letzte Saison mit einem Mavropanos hat man sich defensiv regelmäßig blamiert, warum sollte es ohne ihn anders sein? Egal, wie das heute noch ausgeht, mich kotzen die immer wiederkehrenden Fehler seit drei Jahren nur noch an.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Auf vielen Positionen ist diese Truppe weder sportlich noch mental wettbewerbsfähig. Wahnsinn solche Fehler allein in einem Spiel!

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Jetzt noch Siege gegen Würzburg und Aue und wir sind mit 38 Punkte gerettet. Gegen Kiel traue ich uns allerdings nicht viel zu, wobei wir gegen spielstarke Mannschaften oft sogar besser aussahen, sieht man ja heute wieder und vor zwei Wochen gegen Fürth. Würzburg wird jetzt unser nächstes 6 Punkte Spiel, da MUSS auch wieder gewonnen werden. Bin jetzt sehr erleichtert, nach den bisherigen Ergebnissen, doch noch gewonnen zu haben. Morgen dann Pauli mit 3 Punkten gegen Braunschweig und die Tabelle sieht etwas freundlicher aus. Auch wenn es dann immer noch nur 6 Punkte auf den 16. ist.

  • Fand das Spiel heute gut. Endlich mal zwei solide Spiele in Folge. Sieg gegen Würzburg kommende Woche wäre die halbe Miete zum Klassenerhalt.

  • Gegen Wzbg wird es schwerer als heute, wobei ich mich wiederhole.

    Andererseits sind die seit heute eigentlich nicht mehr zu retten, vlt. hilft das ja.

    Trares rauszuwerfen, verstehe ich auch nicht.


    Ich denke, dass 4-5 Punkte reichen würden.

    Sandhausen macht keine 10 Punkte mehr und Osnabrück und / oder Braunschweig auch nicht.

  • Fand das Spiel heute gut. Endlich mal zwei solide Spiele in Folge. Sieg gegen Würzburg kommende Woche wäre die halbe Miete zum Klassenerhalt.

    An sich war unser Spiel heute gut. Nutzt aber normalerweise bei der Zahl an Fehlern nix.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!